Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Persönlichkeitsrecht: Heimliche…

Richter, die sich als etwas besseres, als andere ansehen ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Richter, die sich als etwas besseres, als andere ansehen ...

    Autor: __destruct() 07.12.12 - 17:30

    Richter, die sich für etwas besseres als andere halten, verwenden Wörter, die keine Sau versteht. Sie selbst verstehen sie jedoch auch nicht. Zum Glück kommt es aber gar nicht darauf an, ob sie die Wörter selbst verstehen, denn es geht nur darum, dass andere jene nicht verstehen, was automatisch dafür sorgt, dass diese nicht merken, dass die Richter die Wörter, die sie verwenden, nicht verstehen.

    Das funktioniert aber nur solange, bis jemand die betreffenden Wörter – oder hier das betreffende Wort – nachschlägt.


    > Das Vorgehen des Geheimdienstes "zeitigt ein grundlegendes
    > Fehlverständnis des BND zu den zum Zwecke der Eigensicherung
    > gemäß BND-Gesetz zulässigen Maßnahmen", so die Richter.

    Die Bedeutung des Wortes "zeitigen" ist laut des Deutschen Dudens:
    1. (gehoben) (Ergebnisse, Folgen) hervorbringen, nach sich ziehen
    2. (österreichisch) reif werden

    Ok, Punkt 2 können wir in die Tonne kicken. Dann bleibt nur noch Punkt 1 und das, das das Wiktionary dazu sagt:
    [1] gehoben: etwas zum Entstehen bringen; Folgen, Ergebnisse hervorbringen; Wirkung zeigen


    Auf Deutsch übersetzt und von Zitierformalitäten befreit lautet der Text also:

    Version 1:
    Das Vorgehen des Geheimdienstes bringt ein grundlegendes Fehlverständnis des BND zu den zum Zwecke der Eigensicherung gemäß BND-Gesetz zulässigen Maßnahmen hervor.

    Version 2:
    Das Vorgehen des Geheimdienstes zieht ein grundlegendes Fehlverständnis des BND zu den zum Zwecke der Eigensicherung gemäß BND-Gesetz zulässigen Maßnahmen nach sich.

    Version 3:
    Das Vorgehen des Geheimdienstes bewirkt ein grundlegendes Fehlverständnis des BND zu den zum Zwecke der Eigensicherung gemäß BND-Gesetz zulässigen Maßnahmen.

    Version 4:
    Das Vorgehen des Geheimdienstes resultiert in einem grundlegendes Fehlverständnis des BND zu den zum Zwecke der Eigensicherung gemäß BND-Gesetz zulässigen Maßnahmen.

    Version n:
    etc.


    Welchen Sinn macht das? Gehen die Richter davon aus, "zeitigen" würde "zeigen" bedeuten? Mit "zeigen" wäre der Satz nämlich korrekt, aber dafür sind sie sich offensichtlich zu schade.


    Wenigstens haben sie sich beim Urteil richtig entschieden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Richter, die sich als etwas besseres, als andere ansehen ...

    Autor: Eheran 07.12.12 - 17:42

    Zeigt.
    Ein simpler Tippfehler, kein irgendwie geartetes spezielles Wort.
    Und dazu nun diesen Aufsatz?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Richter, die sich als etwas besseres, als andere ansehen ...

    Autor: aktenwaelzer 07.12.12 - 18:05

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zeigt.
    > Ein simpler Tippfehler, kein irgendwie geartetes spezielles Wort.
    > Und dazu nun diesen Aufsatz?

    Vielleicht hält er sich für etwas besseres. ;))

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Richter, die sich als etwas besseres, als andere ansehen ...

    Autor: woschtsupp 07.12.12 - 18:05

    Freitag nachmittag, es schneit, die Arbeit plätschert vor sich hin, das Wochenende naht. Langeweile...

    Höchste Zeit Korinthen zu kacken!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Richter, die sich als etwas besseres, als andere ansehen ...

    Autor: Sebbi 07.12.12 - 18:12

    So viel Mühe für ein durchaus gängiges Verb bzw. einem möglichen Tippfehler? Es muss Freitag sein ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Richter, die sich als etwas besseres, als andere ansehen ...

    Autor: Tom Rheker 07.12.12 - 19:33

    Wie niedlich. Sich beschweren über einen Tippfehler, selber aber Fehler machen, die selbst die Überschrift schon derart verunstalten, dass man eigentlich keinen Bock hat, mehr zu lesen =)

    "Richter, die sich für etwas besseres halten..." - Das wäre die einfachste korrekte Version.

    Das Komma vor "als" ist vollkommen überflüssig.

    Ach ja. Immer die deutsche Sprache =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Richter, die sich als etwas besseres, als andere ansehen ...

    Autor: aktenwaelzer 07.12.12 - 20:53

    Tom Rheker schrieb:

    > "Richter, die sich für etwas besseres halten..." - Das wäre die einfachste
    > korrekte Version.

    Stimmt nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    Unternehmensgruppe Pötschke, Kaarst

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Hitman: Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus
    Hitman
    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

    Parallel zur Sapienza-Episode wurde Hitman kaputt gepatcht: Bei vielen Spielern startet der Titel im D3D12-Modus nicht mehr. Zudem gibt es immer noch Probleme mit der Videospeicherverwaltung.

  2. Peter Molyneux: Lionhead-Studio ist Geschichte
    Peter Molyneux
    Lionhead-Studio ist Geschichte

    Eine Dekade mit und ohne Peter Molyneux: Microsoft hat das Lionhead-Studio geschlossen. Durch Black & White bekannt geworden, wurde zuletzt Fable Legends noch in der Alpha-Phase eingestellt.

  3. Deskmini: Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor
    Deskmini
    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

    Früher 5x5, heute Mini-STX: In Asrocks Deskmini genanntem System steckt ein extrem kleines Mainboard mit gesockeltem Skylake-Chip. Es soll daher einer der schnellsten Mini-PCs am Markt sein.


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43