1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Petition: Anonymous fordert…

So etwas wäre gar nicht mit unserer Verfassung zu vereinbaren...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So etwas wäre gar nicht mit unserer Verfassung zu vereinbaren...

    Autor HerrMannelig 10.01.13 - 17:19

    ... was Anonymous aber wohl egal wäre.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: So etwas wäre gar nicht mit unserer Verfassung zu vereinbaren...

    Autor Robind 10.01.13 - 17:39

    was viele firmen und politiker machen auch nicht

    was genau meinst du ? was genau ist den nicht vereinbar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: So etwas wäre gar nicht mit unserer Verfassung zu vereinbaren...

    Autor froechrissi 10.01.13 - 17:58

    evtl. meinst du damit freie Meinungsäußerung?! Pressefreiheit?
    Oder inwiefern sollen DDoS Attacken gegen die Verfassung sein?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: So etwas wäre gar nicht mit unserer Verfassung zu vereinbaren...

    Autor d8m4 10.01.13 - 20:17

    Verfassung?
    So etwas haben wir doch garnicht...
    Wir haben ein Grund Gesetz und das würde durch eine solche Petition nicht angetastet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.13 20:18 durch d8m4.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: So etwas wäre gar nicht mit unserer Verfassung zu vereinbaren...

    Autor AlexanderSchäfer 10.01.13 - 20:27

    Je nachdem wer der Betroffene ist, könnte man sich wohl auf verschiedene Grundrechte berufen. Für Unternehmen oder Firmen wie PayPal wäre dies Art. 12 I GG, da DDoS Attacken ihre Geschäftsausübung hindern bzw. einschränken könnten. Sonst wäre je nach Inhalt oder Person auch noch Art. 5 I / II GG möglich oder im Zweifelsfalle auch noch Art. 2 I GG.

    Aber egal in welchen Schutzbereich auch eingegriffen werden würde, wäre der Eingriff sicherlich nicht verhältnismäßig oder gar notwendig und somit auch verfassungswidrig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Das Phänomen Anonymous: Niemals sein, immer nur werden
Das Phänomen Anonymous
Niemals sein, immer nur werden
  1. Lulzsec Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

Star-Wars-Dreharbeiten: Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
Star-Wars-Dreharbeiten
Drohnenabwehr gegen übermütige Fans
  1. Smartphone-Security FBI-Chef hat kein Verständnis für Verschlüsselung
  2. Find my iPhone Apple weiß seit Monaten von iCloud-Schwachstelle
  3. Cryptophone Verschlüsselung nicht für jedermann

  1. Ausgründung: Ebay und Paypal trennen sich
    Ausgründung
    Ebay und Paypal trennen sich

    Ebay gründet seinen Bezahlungsabwickler Paypal in ein unabhängiges börsennotiertes Unternehmen aus. Zudem wird die bisherige Führung ausscheiden.

  2. OS X: Apple liefert Patch für Shellshock
    OS X
    Apple liefert Patch für Shellshock

    Apple liefert jetzt einen Patch für Shellshock aus. Der behebt zwar nicht alle bekannten Bugs im Funktionsparser von Bash, aber das ist vermutlich kein Sicherheitsproblem.

  3. Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
    Elektromagnetik
    Der Dietrich für den Dieb von heute

    Elektromagnetische Strahlung kann Computer oder andere elektronische Geräte in Mitleidenschaft ziehen. Manche Straftäter nutzen diese deshalb für Angriffe gegen Sicherungssysteme oder Versorgungseinrichtungen.


  1. 13:43

  2. 13:12

  3. 11:56

  4. 11:54

  5. 11:44

  6. 11:31

  7. 11:11

  8. 11:04