1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechtsstreitigkeiten…

Der logische Schluss...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der logische Schluss...

    Autor pythoneer 11.12.12 - 12:49

    durch das Mehr an Klagen sieht man, dass es immer mehr dreiste Kopierer von Ideen gibt, die sich auf Kosten anderer bereichern wollen. Somit ist es nur gerecht. Das jetzige Patentsystem ist super, man siehe nur die tollen Innovationen die wir um uns herum haben. Wir haben zunehmends eine Gesellschaft die nur klauen aber nicht zahlen will, solch Schmarotzern muss man mit aller Anwaltlicher härte begegnen.

    Wer sich in meinen Worten wiederfindet, der solle sich bitte noch mal eine Zweitmeinung einholen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Der logische Schluss...

    Autor theonlyone 11.12.12 - 13:20

    Liegt teilweiße auch einfach daran das keiner durchblickt bei den Patenten und elendigen Lizenzen.

    Melde ich etwas bei Github an sagen mir die Lizenzen gar nichts, irgendwo ist mir das auch erstmal total egal, wenn aus so einem projekt aber ein Startup entsteht, beschäftigt man sich wohl garnicht, oder viel zu spät mit dem ganzen juristischen Patent / Lizenzkram, den wer stellt den einen Vollzeit Anwalt ein nur für die Rechtsabteilung seines 3 man Betrieb ? Müsste man aber tun ... (den sonst blickt doch keiner durch)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Der logische Schluss...

    Autor azeu 11.12.12 - 13:32

    und auf der Seite der Patentinhaber gibt's also definitiv KEINE Schmarotzer?

    Das verdienen Unternehmen Geld mit Hilfe von Patenten die sich im Arbeitsalltag gar nicht einsetzen, benötigen etc. Ist das ok für Dich?

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Der logische Schluss...

    Autor redwolf 11.12.12 - 17:34

    Was ist wenn wir schon jetzt in der Hölle sind, es nur nicht merken?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Der logische Schluss...

    Autor azeu 12.12.12 - 01:20

    sorry für die Grammatik, muss wohl besoffen gewesen sein :)

    meinen Stuss hab ich erst jetzt gemerkt :)

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

  1. Systemkamera: Fujifilm will Teleobjektive erst Ende 2015 bauen
    Systemkamera
    Fujifilm will Teleobjektive erst Ende 2015 bauen

    Fujifilm hat seine Roadmap für die künftigen Objektivangebote geändert. Demnach wird als nächstes ein Zoom mit 50 bis 140 mm Brennweite erscheinen. Doch die größte Lücke im Objektivangebot ist weiter unbesetzt: der Telebereich.

  2. DIY-Handy: Fab Lab plant Handyfabrik in Hamburg
    DIY-Handy
    Fab Lab plant Handyfabrik in Hamburg

    Das Hamburger Fab Lab Fabulous St. Pauli will mitten in der Stadt eine Handyfabrik errichten. Dort sollen Besucher das DIY-Handy von David Mellis bauen können.

  3. Quartalsbericht: Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar
    Quartalsbericht
    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

    Amazon kann eine kräftige Umsatzsteigerung um 23 Prozent auf mehr als 19 Milliarden US-Dollar ausweisen. Der Verlust erreicht jedoch ein neues Rekordniveau.


  1. 07:59

  2. 07:40

  3. 22:31

  4. 21:17

  5. 18:59

  6. 18:47

  7. 18:21

  8. 16:59