1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechtsstreitigkeiten…

Der logische Schluss...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der logische Schluss...

    Autor: pythoneer 11.12.12 - 12:49

    durch das Mehr an Klagen sieht man, dass es immer mehr dreiste Kopierer von Ideen gibt, die sich auf Kosten anderer bereichern wollen. Somit ist es nur gerecht. Das jetzige Patentsystem ist super, man siehe nur die tollen Innovationen die wir um uns herum haben. Wir haben zunehmends eine Gesellschaft die nur klauen aber nicht zahlen will, solch Schmarotzern muss man mit aller Anwaltlicher härte begegnen.

    Wer sich in meinen Worten wiederfindet, der solle sich bitte noch mal eine Zweitmeinung einholen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Der logische Schluss...

    Autor: theonlyone 11.12.12 - 13:20

    Liegt teilweiße auch einfach daran das keiner durchblickt bei den Patenten und elendigen Lizenzen.

    Melde ich etwas bei Github an sagen mir die Lizenzen gar nichts, irgendwo ist mir das auch erstmal total egal, wenn aus so einem projekt aber ein Startup entsteht, beschäftigt man sich wohl garnicht, oder viel zu spät mit dem ganzen juristischen Patent / Lizenzkram, den wer stellt den einen Vollzeit Anwalt ein nur für die Rechtsabteilung seines 3 man Betrieb ? Müsste man aber tun ... (den sonst blickt doch keiner durch)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Der logische Schluss...

    Autor: azeu 11.12.12 - 13:32

    und auf der Seite der Patentinhaber gibt's also definitiv KEINE Schmarotzer?

    Das verdienen Unternehmen Geld mit Hilfe von Patenten die sich im Arbeitsalltag gar nicht einsetzen, benötigen etc. Ist das ok für Dich?

    Achtung: Text kann Spuren von Humor enthalten!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Der logische Schluss...

    Autor: redwolf 11.12.12 - 17:34

    Was ist wenn wir schon jetzt in der Hölle sind, es nur nicht merken?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Der logische Schluss...

    Autor: azeu 12.12.12 - 01:20

    sorry für die Grammatik, muss wohl besoffen gewesen sein :)

    meinen Stuss hab ich erst jetzt gemerkt :)

    Achtung: Text kann Spuren von Humor enthalten!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  2. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner
  3. Innenminister de Maizière "BND ist zu 100 Prozent für Fehler verantwortlich"

Berliner Datenschutzbeauftragter: Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
Berliner Datenschutzbeauftragter
Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
  1. E-Gesundheitskarte Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten
  2. EU-Ministerrat Showdown für Europas Datenschutz
  3. Umfrage E-Personalausweis im Internet kaum genutzt

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

  1. Spieleentwicklung: "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
    Spieleentwicklung
    "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"

    Free-to-Play-Spiele seien die besseren E-Sport-Titel, findet Branchenveteran Jens Hilgers. Im Gespräch mit Golem.de erklärt er, was ein gutes E-Sport-Spiel ausmacht, und warum Activision mit Call of Duty den falschen Weg geht.

  2. Hohe Reichweite: 5er BMW mit Wasserstoffantrieb kommt 500 km weit
    Hohe Reichweite
    5er BMW mit Wasserstoffantrieb kommt 500 km weit

    BMW hat auf seinen Innovationstagen 2015 einen BMW 5er Gran Turismo vorgestellt, der mit einem Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb läuft. Damit will BMW zeigen, wie es sich die Zukunft dieser Technologie für seine Marke vorstellt.

  3. Patentantrag: Apple Pay von Nutzer zu Nutzer denkbar
    Patentantrag
    Apple Pay von Nutzer zu Nutzer denkbar

    Zum Zahlen per Apple Pay ist bisher ein Kassenterminal erforderlich. Das könnte sich ändern, wenn Apple seine Idee realisiert, Transaktionen zwischen iPhones zuzulassen. Einen entsprechenden Patentantrag hat Apple bereits gestellt.


  1. 09:05

  2. 08:57

  3. 08:10

  4. 07:41

  5. 14:50

  6. 14:34

  7. 12:32

  8. 12:17