Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Reflexionsschutz: Apple…

Reflexionsschutz: Apple patentiert Kunststoffgehäuse fürs iPhone

Apple hat in den USA ein Patent für ein Gehäuse aus durchsichtigem Kunststoff für ein iPhone zugesprochen bekommen. In einer Stellenanzeige sucht Apple zudem einen Kunststoffexperten. Ein Beleg für ein Billig-iPhone ist das noch nicht.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Sieht dann ungefähr so aus: 17

    rabatz | 04.02.13 10:10 06.02.13 13:48

  2. wie war das nochmal mit den Plastikbombern? kwt 11

    LibertaS | 04.02.13 11:56 05.02.13 14:28

  3. Solange die Aufnahmen nicht so "verfremded" werden wie beim iPhone 5... 18

    entonjackson | 04.02.13 10:16 05.02.13 10:23

  4. Nächstes Patent dann "Display bei mobilen Geräten" ? 1

    Noschiii | 05.02.13 06:44 05.02.13 06:44

  5. Billig iPhone? 5

    taschenorakel | 04.02.13 10:02 04.02.13 22:17

  6. LoL wie lächerlich! 17

    JohnDoes | 04.02.13 10:46 04.02.13 18:58

  7. Apple patentiert einfach Alles (Seiten: 1 2 ) 22

    n3m0 | 04.02.13 13:12 04.02.13 16:08

  8. Transparentes Handy - fände ich ganz hübsch 4

    Salzbretzel | 04.02.13 10:02 04.02.13 11:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. B/E Aerospace Fischer GmbH, Landshut
  2. Pixelpark Bielefeld GmbH, verschiedene Standorte
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. T-Systems International GmbH, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button