1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Richard Stallman: "Ubuntu ist…

Richard Stallman: "Ubuntu ist Spyware"

Der Initiator der GNU General Public License, Richard Stallman, kritisiert Canonical wegen seiner in Ubuntu 12.10 integrierten Amazon-Suche. Ubuntu sei damit Spyware. Anwender sollten Ubuntu nicht mehr weiterempfehlen.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich habe bisher und werde wohl auch nie Ubuntu empfehlen ....... 3

    thomas-f | 10.12.12 18:08 11.12.12 12:33

  2. Der ole Rubeus Hagrid 1

    Baron Münchhausen. | 11.12.12 08:58 11.12.12 08:58

  3. Der große Stallman hat gesprochen 17

    Yeeeeeeeeha | 08.12.12 21:38 10.12.12 22:26

  4. Ubuntu OS (Seiten: 1 2 3 4 ) 75

    Thaodan | 08.12.12 14:55 10.12.12 19:53

  5. Recht hat er 13

    NeverDefeated | 08.12.12 16:32 10.12.12 15:46

  6. Stallman hat (mal wieder) Recht. (Seiten: 1 2 ) 22

    catb | 08.12.12 17:50 10.12.12 15:38

  7. stallman... 3

    Paykz0r | 09.12.12 18:17 10.12.12 14:21

  8. stallman != unternehmer 11

    ubuntu_user | 09.12.12 17:07 10.12.12 13:43

  9. Re: stallman != unternehmer

    doxanthropos | 10.12.12 11:59 Das Thema wurde verschoben.

  10. Bei jeder Suche ein Fenster ^^ 1

    EqPO | 10.12.12 07:38 10.12.12 07:38

  11. demnach ist also jeder Browser Spyware? 2

    HerrMannelig | 09.12.12 21:49 09.12.12 22:29

  12. Es kostet 30EUR weniger als Windows und ist trotzdem nur Commerce-Ware (Seiten: 1 2 ) 22

    spambox | 08.12.12 14:32 09.12.12 21:23

  13. Ubuntu sei Spyware und damit keine freie Software mehr 6

    Tmrn | 08.12.12 14:02 09.12.12 20:36

  14. Sicherheit/Qualität von FOSS 4

    catb | 09.12.12 16:37 09.12.12 19:39

  15. @golem: Lizenz zum Töten (proprietärer Software) 1

    catb | 09.12.12 17:23 09.12.12 17:23

  16. dieser.. 5

    boern | 08.12.12 18:16 09.12.12 16:22

  17. Wer ist dafür eigentlich verantwortlich ? 3

    panique | 09.12.12 15:39 09.12.12 16:10

  18. Re: Freie Software leidet

    catb | 09.12.12 15:36 Das Thema wurde verschoben.

  19. und was ist dann Google 14

    Rainman | 08.12.12 17:56 09.12.12 14:25

  20. Re: Ubuntu OS

    Thaodan | 09.12.12 13:12 Das Thema wurde verschoben.

  21. Re: Ubuntu OS

    ubuntu_user | 09.12.12 12:33 Das Thema wurde verschoben.

  22. Debian ist doch mittlerweile auch so einfach zu installieren... 4

    Lala Satalin Deviluke | 08.12.12 19:13 09.12.12 11:56

  23. Ubuntu ist Crapware 2

    Groundhog Day | 09.12.12 03:02 09.12.12 11:48

  24. Der falsche Ansatzpunkt für Kritik... Ich gan nur UNITY :) 9

    motzerator | 08.12.12 13:43 09.12.12 11:03

  25. Freie Software leidet 1

    Yeeeeeeeeha | 08.12.12 22:13 08.12.12 22:13

  26. Das ist 1

    Endwickler | 08.12.12 21:50 08.12.12 21:50

  27. streng genommen oder kritisch betrachtet . . . 1

    Anonymer Nutzer | 08.12.12 19:05 08.12.12 19:05

  28. Berichtlücken 1

    JensM | 08.12.12 17:01 08.12.12 17:01

  29. Ohne Moos nix los 4

    nasowas | 08.12.12 15:51 08.12.12 16:41

  30. Aha und? Nutzt doch eh keiner

    412.- | 08.12.12 15:32 Das Thema wurde verschoben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Berliner Datenschutzbeauftragter: Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
Berliner Datenschutzbeauftragter
Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
  1. UNHRC Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz
  2. E-Gesundheitskarte Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten
  3. EU-Ministerrat Showdown für Europas Datenschutz

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Smartphone: Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten
    Smartphone
    Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

    Ein weiteres Detail zum kommenden Oneplus Two ist bekanntgegeben worden - und diesmal eines, das viele interessieren dürfte: Laut CEO Pete Lau soll Oneplus' neues Smartphone mit Top-Ausstattung unter 450 US-Dollar kosten.

  2. Derek Smart: "Star Citizen wird es nie geben"
    Derek Smart
    "Star Citizen wird es nie geben"

    Die falsche Engine, viel zu hochfliegende Pläne und zu wenig Geld: Der im Genre der komplexen Weltraumspiele erfahrene Spielentwickler Derek Smart hält Star Citizen in der momentan angekündigten Version für nicht realisierbar. Er rät Unterstützern, kein weiteres Geld zu investieren.

  3. IETF: Rätselaufgaben gegen DDoS-Angriffe auf TLS
    IETF
    Rätselaufgaben gegen DDoS-Angriffe auf TLS

    Ein Akamai-Mitarbeiter beschreibt, wie mit einfachen Rechenaufgaben DDoS-Angriffe durch Clients auf TLS-Verbindungen minimiert werden könnten. Die Idee ist zwar noch ein Entwurf, könnte aber als Erweiterung für TLS 1.3 standardisiert werden.


  1. 17:38

  2. 16:52

  3. 15:38

  4. 15:11

  5. 15:00

  6. 13:19

  7. 12:34

  8. 12:24