1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Richard Stallman: "Ubuntu ist…

dieser..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dieser..

    Autor boern 08.12.12 - 18:16

    blöde f.e t-.t..sack soll doch sein maul halten.. ubuntu ist voll toll und ich verwende es auf 3 meiner 4 rechner zuhause.. man kann diese funktion mit einem kurzen befehl weg machen, es deaktivieren oder einfach bei 12.04 LTS bleiben..

    es gibt wirklich immer jemanden der was zu nörgeln hat.. soll er halt mint linux oder keine ahnung was verwenden wenns ihm so gefällt..

    erfahrungs gemäß funktioniert aber bei ubuntu alles instant.. bei mint linux musste ich dauernd irgendwelche pulse audio treiber oder so installieren damit er mein headset erkennt.. auf ubuntu geht einfach alles sofort.. ich liebe es, es funktioniert einfach..

    und wer unity nicht mag oder so kann sich ja ne andere linux distibution holen und soll ned meckern..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: dieser..

    Autor Benjamin_L 09.12.12 - 16:05

    Du hast nicht verstanden, worum es geht und bevorzugst es Leute aufgrund ihres Aussehens zu diskreditieren. Aber wenn man halt keine Argumente hat, was?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: dieser..

    Autor developer 09.12.12 - 16:11

    Benjamin_L schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast nicht verstanden, worum es geht und bevorzugst es Leute aufgrund
    > ihres Aussehens zu diskreditieren. Aber wenn man halt keine Argumente hat,
    > was?

    Jo und als nächstes wird er anfagen Rechtschreibfehler in den Antworten zu monieren oder so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: dieser..

    Autor inb4 09.12.12 - 16:13

    developer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benjamin_L schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast nicht verstanden, worum es geht und bevorzugst es Leute aufgrund
    > > ihres Aussehens zu diskreditieren. Aber wenn man halt keine Argumente
    > hat,
    > > was?
    >
    > Jo und als nächstes wird er anfagen Rechtschreibfehler in den Antworten zu
    > monieren oder so.

    "anfangen"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: dieser..

    Autor developer 09.12.12 - 16:22

    .oO( du bist so leicht zu spielen wie ne kinderflöte alter :-) )

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

  1. iFixit: iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputt geht
    iFixit
    iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputt geht

    iFixit hat das iPad Air 2 auseinandergenommen und ist von dessen Reparaturfreundlichkeit wenig begeistert. Geht das Frontglas kaputt, muss das gesamte Display gewechselt werden. Zudem wurde das Rätsel gelöst, warum die Kamera trotz des flachen Gehäuses nicht heraussteht wie beim iPhone 6.

  2. Nvidia-Treiber: Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400
    Nvidia-Treiber
    Auto-Downsampling jetzt auch ab Geforce-Serie 400

    Mit neuen Geforce-Treibern für Windows hat Nvidia seine DSR genannte Technik für das Downsampling auch für ältere GTX-Grafikkarten freigeschaltet. Karten mit Fermi- und Kepler-GPUs können nun bessere Bildqualität erreichen, mit SLI-Konfigurationen gibt es aber noch Probleme.

  3. Microsoft: Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar
    Microsoft
    Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

    Mit einem neuen Adapter lässt sich die aktuelle Kinect für die Xbox One auch am PC nutzen. Gleichzeitig veröffentlicht Microsoft ein neues SDK für die Bewegungs- und Sprachsteuerung und bietet Entwicklern die Möglichkeit, ihre Programme im Store zu verkaufen.


  1. 11:19

  2. 11:00

  3. 10:22

  4. 09:50

  5. 09:09

  6. 08:54

  7. 08:13

  8. 07:59