Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Richard Stallman: "Ubuntu ist…

stallman...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. stallman...

    Autor: Paykz0r 09.12.12 - 18:17

    sollte wissen was der vorteil an
    an opensource und linux ist:

    gefällt einen etwas nicht, kann man es ändern.
    den amazon-kram kann man in unter 30 sek. von der platte kicken.

    ich werde ubuntu weiter empfehlen...

  2. Re: stallman...

    Autor: Benjamin_L 09.12.12 - 19:24

    Wie gut das funktioniert, hat man damals an Windows und dem IE6 gesehen. Der Normaluser wird das nicht machen. Außerdem ändert das nichts am Wahrheitsgehalt seiner Aussage.

  3. Re: stallman...

    Autor: Paykz0r 10.12.12 - 14:21

    Benjamin_L schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie gut das funktioniert, hat man damals an Windows und dem IE6 gesehen.
    > Der Normaluser wird das nicht machen. Außerdem ändert das nichts am
    > Wahrheitsgehalt seiner Aussage.

    Naja, ubuntuuser sind keine windowsuser.
    stimmt, es ändert sich nix am wahrheitsgehalt,
    aber das man nicht mehr ubuntu empfehlen sollte ist dennoch übertrieben

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hubert Burda Media, Offenburg
  2. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Dataport, Magdeburg, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. (-80%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

Turris Omnia im Test: Ein Router zum Basteln
Turris Omnia im Test
Ein Router zum Basteln
  1. Botnetz Telekom-Routerausfälle waren nur Kollateralschaden
  2. BGH-Urteil Keine Störerhaftung bei gehacktem WLAN-Passwort
  3. Fritzbox 6430 Cable AVM liefert Einsteigerrouter für Kabelanschluss

  1. Die Woche im Video: Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast
    Die Woche im Video
    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

    Golem.de-Wochenrückblick In dieser Woche haben sich alle so über den Telekom-Angriff aufgeregt, dass fast unbemerkt blieb: HPE hat endlich wieder über The Machine geredet. Und in Deutschland wurde eine hirnrissige Digitalcharta vorgestellt. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Hololens: Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro
    Hololens
    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

    Einer sitzt im Auto, virtuell aber im Büro bei einem Kollegen, der eine Hololens trägt: Microsoft arbeitet an in Echtzeit übertragbaren Hologrammen, allerdings klappt die Holoportation noch nicht mit mobilem Internet, sondern nur mit WLAN.

  3. Star Wars: Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag
    Star Wars
    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

    Dass Raumfahrt teuer ist, ist bekannt: Ein britisches Unternehmen hat ausgerechnet, was der Todesstern im Unterhalt kostet. Man benötigt schon ein ganzes Imperium, um das zu finanzieren.


  1. 09:02

  2. 18:27

  3. 18:01

  4. 17:46

  5. 17:19

  6. 16:37

  7. 16:03

  8. 15:34