1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roboterauto: Google heuert…

sicher?????

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sicher?????

    Autor: ternes3 20.11.12 - 18:51

    Ich sag nur "Hacker "......

    Mfg ternes3

    AnoCom
    Developer Elite

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: sicher?????

    Autor: mag 20.11.12 - 20:18

    Die Rede war davon, die Straßen sicher_er_ zu machen. Und dass automatisches Fahren prinzipiell sicherer sein kann als manuelles klingt durchaus plausibel.

    Was deine "Hacker" angeht, die sind natürlich nicht zu 100% auszuschließen, aber Sabottage im Straßenverkehr gibt es bereits jetzt, und es ist sicher einfacher, ein autonomes Fahrzeug gegen Hackingattacken zu schützen als ein x-beliebiges Fahrzeug gegen Steine, die von einer Autobahnbrücke geworfen werden. Zudem: Mit Autopilot fliegende Flugzeuge werden ja auch nicht andauern durch Hacker vom Kurs abgebracht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: sicher?????

    Autor: AIM Schrott 21.11.12 - 08:33

    Hacking von Autos ist ja aktuell schon ein Problem und wenn ich mir die Technik in einem aktuellen Auto ansehe, kann ein entsprechend geeigneter Hacker es auch schon komplett zerstören, ohne dass es selbst fahren kann.
    Die Sicherheisstandarts werden sich vor staatlicher Zulassung in Deutschland sicher noch sehr hoch sein müssen, was natürlich keine Viren ausschließt. Aber es relativ Sicher zu machen ist schon möglich (Fallback Systeme, Warnung an andere Fahrzeuge, wenn das Fahrzeug nicht das macht, was es machen soll, Überprüfung durch Server in der Cloud usw)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: sicher?????

    Autor: Hu5eL 29.11.12 - 12:00

    Cloud...

    ahh so ein Modewort.

    Überprüfung durch Server hätte es auch getan. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

  1. Telefonie und Internet: Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin
    Telefonie und Internet
    Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin

    In Berlin liegt eine DSL-Störung bei O2 vor. Bereits am Samstagabend meldeten Twitter-Nutzer auch einen Ausfall ihrer Internet- und Telefonanschlüsse von O2 und 1und1.

  2. Telltale: Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht
    Telltale
    Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht

    Telltale hat während der Minecon 2015 erste Details zu Minecraft: Story Mode bekanntgegeben. Außerdem gibt es einen Trailer zu der interaktiven Geschichte, deren erste Episode noch in diesem Jahr erscheinen soll.

  3. Geheimdienst: NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
    Geheimdienst
    NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus

    Nicht nur Staatschefin Dilma Rousseff: Laut Wikileaks soll der US-Geheimdienst NSA auch hohe Regierungsmitglieder Brasiliens systematisch ausspioniert haben. Rousseff bleibt gelassen.


  1. 14:50

  2. 14:34

  3. 12:32

  4. 12:17

  5. 14:04

  6. 11:55

  7. 10:37

  8. 09:33