1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roboterauto: Google heuert…

sicher?????

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. sicher?????

    Autor ternes3 20.11.12 - 18:51

    Ich sag nur "Hacker "......

    Mfg ternes3

    AnoCom
    Developer Elite

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: sicher?????

    Autor mag 20.11.12 - 20:18

    Die Rede war davon, die Straßen sicher_er_ zu machen. Und dass automatisches Fahren prinzipiell sicherer sein kann als manuelles klingt durchaus plausibel.

    Was deine "Hacker" angeht, die sind natürlich nicht zu 100% auszuschließen, aber Sabottage im Straßenverkehr gibt es bereits jetzt, und es ist sicher einfacher, ein autonomes Fahrzeug gegen Hackingattacken zu schützen als ein x-beliebiges Fahrzeug gegen Steine, die von einer Autobahnbrücke geworfen werden. Zudem: Mit Autopilot fliegende Flugzeuge werden ja auch nicht andauern durch Hacker vom Kurs abgebracht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: sicher?????

    Autor AIM Schrott 21.11.12 - 08:33

    Hacking von Autos ist ja aktuell schon ein Problem und wenn ich mir die Technik in einem aktuellen Auto ansehe, kann ein entsprechend geeigneter Hacker es auch schon komplett zerstören, ohne dass es selbst fahren kann.
    Die Sicherheisstandarts werden sich vor staatlicher Zulassung in Deutschland sicher noch sehr hoch sein müssen, was natürlich keine Viren ausschließt. Aber es relativ Sicher zu machen ist schon möglich (Fallback Systeme, Warnung an andere Fahrzeuge, wenn das Fahrzeug nicht das macht, was es machen soll, Überprüfung durch Server in der Cloud usw)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: sicher?????

    Autor Hu5eL 29.11.12 - 12:00

    Cloud...

    ahh so ein Modewort.

    Überprüfung durch Server hätte es auch getan. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

  1. L Fino und L Bello: LGs L-Serie mit Kitkat neu aufgelegt
    L Fino und L Bello
    LGs L-Serie mit Kitkat neu aufgelegt

    LG hat zwei neue Android-Smartphones im Mittelklassebereich vorgestellt, die in den kommenden Wochen in Deutschland verkauft werden. Die beiden Modelle L Fino und L Bello kommen beide mit Kitkat und bieten eine Reihe der Funktionen des Topmodells G3.

  2. Anonymisierung: Tor-Browser erhält Sicherheitscheck
    Anonymisierung
    Tor-Browser erhält Sicherheitscheck

    Sicherheitsexperten haben den Browser des Tor-Bundles überprüft. Sie geben mehrere Hinweise, wie der Tor-Browser zu härten ist.

  3. Xbox One: Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
    Xbox One
    Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps

    Kürzlich betonte Xbox-Chef Phil Spencer, die Framerate sei wichtiger als die Auflösung. Diablo 3 läuft allerdings in 1080p statt zuvor 900p und opfert dafür die konstanten 60 Bilder pro Sekunde, Microsoft aber soll laut Blizzard darauf bestanden haben.


  1. 10:02

  2. 09:54

  3. 09:05

  4. 08:33

  5. 07:55

  6. 07:43

  7. 07:23

  8. 19:29