1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming-Portale: Wird aus…

Hoffentlich dann mit 4k Auflösung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich dann mit 4k Auflösung

    Autor: derbit 01.06.13 - 15:50

    damit der Name gerecht wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hoffentlich dann mit 4k Auflösung

    Autor: posix 01.06.13 - 17:57

    Schonmal über die Dateigröße nachgedacht? So ein Angebot ist nicht machbar auf kostenloser Basis, die Hoster werden demnach alles dran setzen Premium Accs an den Mann zu bringen, wenn das Gratis Modell dann überhaupt noch Bandbreite bekommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hoffentlich dann mit 4k Auflösung

    Autor: Race 01.06.13 - 18:26

    Weder machbar noch nötig...
    Wer hat schon 4k Geräte?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hoffentlich dann mit 4k Auflösung

    Autor: MarioWario 02.06.13 - 03:01

    Na, Blurays laufen doch auf den Torrents - da ginge doch auch 4k Live Stream (die meisten haben doch mind. 1-2 MB/s).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hoffentlich dann mit 4k Auflösung

    Autor: metalheim 02.06.13 - 16:39

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na, Blurays laufen doch auf den Torrents - da ginge doch auch 4k Live
    > Stream (die meisten haben doch mind. 1-2 MB/s).

    Freitag ist doch schon rum :O

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

  1. Computer: Dell braucht 100 Beschäftigte mehr in Halle
    Computer
    Dell braucht 100 Beschäftigte mehr in Halle

    Dell stellt wieder ein. In Halle wird der Konzern bald auf über 1.000 Beschäftigte anwachsen. Der Konzernumbau im Jahr 2013 hatte noch einen weltweiten Stellenabbau gebracht.

  2. Grafikkarte: Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
    Grafikkarte
    Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter

    Berichten zufolge fehlen für AMDs Fury X die Optimierungen des Mantle-API, Spiele würden mit der D3D11-Schnittstelle schneller laufen. Wir haben mit AMD gesprochen und nachgemessen.

  3. Apple Music: iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
    Apple Music
    iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

    Wer Apples neuen Streaming-Dienst Apple Music verwenden will, erhält die Rückfrage, ob die iCloud Music Library verwendet werden soll. Wer einwilligt, muss im Falle eines lokalen Datenverlustes mit unangenehmen Konsequenzen rechnen.


  1. 07:42

  2. 06:07

  3. 00:09

  4. 23:14

  5. 18:34

  6. 17:58

  7. 16:50

  8. 15:30