Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tracking: Frauen in Saudi…

Menschenverachtend

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Menschenverachtend

    Autor: Mimus Polyglottos 23.11.12 - 19:09

    Ich halte mich mit Kritik an anderen Kulturen, Staaten oder Religionen normalerweise zurück - aber das ist einfach nur menschenverachtend. Leider sind ähnliche Horrormeldungen aus Saudi-Arabien nicht unüblich. Warum waren die Saudis noch einmal gute Freunde des Westens? Ach ja, das Öl...

  2. Re: Menschenverachtend

    Autor: Blah. 23.11.12 - 19:22

    Verdammte Doppelmoral. Die sind genauso schlimm wie Nordkorea, aber von Nordkorea wollen wir nichts bzw. die haben nichts, was wir wollen. Also: Nordkorea = Böse. Saudi-Arabien = Nett.
    Besser nicht drüber nachdenken, sonst wird einem schlecht.

  3. ++ (kt)

    Autor: miauwww 23.11.12 - 21:27

    nix

  4. Re: Menschenverachtend

    Autor: Maceo 24.11.12 - 13:26

    Und Du brauchst kein Öl und deren Produkte ? Und die anderen, nicht westliche Nationen brauchen natürlich auch kein Öl nur der böse, imperialistische "Westen". *muhaha* Wasch mich, aber mach mich nicht naß, kennt man.

  5. Re: Menschenverachtend

    Autor: Mimus Polyglottos 25.11.12 - 16:22

    Maceo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Du brauchst kein Öl und deren Produkte ? Und die anderen, nicht
    > westliche Nationen brauchen natürlich auch kein Öl nur der böse,
    > imperialistische "Westen". *muhaha* Wasch mich, aber mach mich nicht naß,
    > kennt man.

    Soso, dass ich also in einer fehlkonfigurierten Wirtschaft lebe, in denen auch mein Lebensstandard von den Produkten antisozialer Staaten abhängig ist, verbietet mir also, Kritik an diesem Umstand zu üben?

    Wenn das deine Meinung ist solltest du lieber für den Rest deines Lebens komplett deinen Mund halten, weil du ja irgendwen kritisieren könntest, von dem auch du abhängst - und das tun nun mal alle Menschen orgendwie voneinander...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart
  2. Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  3. TUI Cruises GmbH, Hamburg
  4. Universität zu Köln RRZK, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 349,00€
  3. 299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. NBase-T alias 802.3bz: 2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard
    NBase-T alias 802.3bz
    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

    Der Prozess ist abgeschlossen: Die beiden Stufen zwischen 1- und 10-Gigabit-Ethernet sind nicht mehr proprietär, sondern ein Standard. Die NBase-T-Alliance ist vor allem froh darüber, dass alles so schnell ging.

  2. Samsung-Rückrufaktion: Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht
    Samsung-Rückrufaktion
    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

    Die europäischen Besitzer des Galaxy Note 7 tauschen ihre Geräte offenbar deutlich schneller aus, als die US-Amerikaner. Schon Anfang Oktober könnte der Prozess abgeschlossen sein.

  3. Mavic Pro: DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor
    Mavic Pro
    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

    Mit dem Mavic Pro hat DJI einen Multicopter vorgestellt, der sich durch leichte Steuerung, gute Bildqualität und einen kompakten Aufbau auszeichnen soll. Die Drohne lässt sich zusammenklappen und soll leichter als bisherige Modelle zu transportieren sein.


  1. 18:35

  2. 18:03

  3. 17:50

  4. 17:41

  5. 15:51

  6. 15:35

  7. 15:00

  8. 14:18