1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tracking: Frauen in Saudi…

Na, und? Hierzulande werden ALLE Handybesitzer überwacht...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na, und? Hierzulande werden ALLE Handybesitzer überwacht...

    Autor: NeverDefeated 24.11.12 - 17:46

    ... und nicht nur deren Aufenthaltsort, sondern auch die Daten auf ihren Handys/Smartphones, SMS, Gespräche und sogar ihre Umgebung kann mit Hilfe des vom Provider aktivierbaren Mikrofons des Handys abgehört werden.

    Die Carrier IQ Software auf Android Handys (glaubt ja nicht, das Apple sowas nicht hätte, bei Apple Geräten ist sowas nur schwerer zu finden, da deren Betriebssystem weit schlechter dokumentiert ist als Android) liest sogar sämtliche Tastendrücke des Besitzers mit. Das ist bestimmt toll, wenn man mit einem SmartPhone-Taschenspion im Internet surft und sich dort auf eMail, Homebanking und sonstigen Accounts einloggt. Wenn direkt die Tastendrücke mitprotokolliert werden, nützt eine verschlüsselte Verbindung und Sternchen im Passwortfeld nämlich nichts und Providermitarbeiter und private/staatl. Ermittler können so ganz einfach, unbemerkt und unbürokratisch an Zugangsdaten kommen.

    Ich habe aus diesem Grund seit weit mehr als 10 Jahren kein Handy mehr. Ich zahle doch nicht auch noch Geld für ein Handy und einen Handyvertrag, damit andere Leute die Möglichkeit haben mich auszuspionieren und meine bzw. sogar Daten und Fotos meiner Freunde und Bekannten aus meinem Handy zu stehlen. Sowas kommt bei mir nicht mal auf einen Rechner mit Internetzugang und der ist weit schlechter auszuspähen als ein Smartiesphone.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

  1. iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
    iPad Air 2 im Test
    Toll, aber kein Muss

    Apples iPad Air 2 ist dünner als ein Bleistift und noch einmal deutlich schneller als das iPad Air. Sein Display ist brillant und der Fingerabdrucksensor sorgt für mehr Komfort beim Einloggen und Bezahlen. Reicht das für einen Neukauf? Nicht für jeden, meint Golem.de nach einem Test.

  2. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  3. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.


  1. 01:52

  2. 17:43

  3. 17:36

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 15:56

  7. 15:39

  8. 15:12