1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tracking: Frauen in Saudi…

Na, und? Hierzulande werden ALLE Handybesitzer überwacht...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na, und? Hierzulande werden ALLE Handybesitzer überwacht...

    Autor: NeverDefeated 24.11.12 - 17:46

    ... und nicht nur deren Aufenthaltsort, sondern auch die Daten auf ihren Handys/Smartphones, SMS, Gespräche und sogar ihre Umgebung kann mit Hilfe des vom Provider aktivierbaren Mikrofons des Handys abgehört werden.

    Die Carrier IQ Software auf Android Handys (glaubt ja nicht, das Apple sowas nicht hätte, bei Apple Geräten ist sowas nur schwerer zu finden, da deren Betriebssystem weit schlechter dokumentiert ist als Android) liest sogar sämtliche Tastendrücke des Besitzers mit. Das ist bestimmt toll, wenn man mit einem SmartPhone-Taschenspion im Internet surft und sich dort auf eMail, Homebanking und sonstigen Accounts einloggt. Wenn direkt die Tastendrücke mitprotokolliert werden, nützt eine verschlüsselte Verbindung und Sternchen im Passwortfeld nämlich nichts und Providermitarbeiter und private/staatl. Ermittler können so ganz einfach, unbemerkt und unbürokratisch an Zugangsdaten kommen.

    Ich habe aus diesem Grund seit weit mehr als 10 Jahren kein Handy mehr. Ich zahle doch nicht auch noch Geld für ein Handy und einen Handyvertrag, damit andere Leute die Möglichkeit haben mich auszuspionieren und meine bzw. sogar Daten und Fotos meiner Freunde und Bekannten aus meinem Handy zu stehlen. Sowas kommt bei mir nicht mal auf einen Rechner mit Internetzugang und der ist weit schlechter auszuspähen als ein Smartiesphone.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Andrea Voßhoff: Bundesdatenschützerin nennt Vorratsdaten grundrechtswidrig
    Andrea Voßhoff
    Bundesdatenschützerin nennt Vorratsdaten grundrechtswidrig

    Die bisher sehr farblose Bundesdatenschützerin versucht sich ein Profil zu schaffen und stellt sich gegen die geplante Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung. Diese sei nicht mit der Europäischen Grundrechtecharta vereinbar.

  2. Release-Datum: Windows 10 erscheint laut AMD Ende Juli
    Release-Datum
    Windows 10 erscheint laut AMD Ende Juli

    AMDs Chefin Lisa Su hat den Erscheinungstermin von Windows 10 auf Ende Juli 2015 konkretisiert. Microsoft hat das Datum nicht bestätigt, bisherige AMD-Aussagen erwiesen sich jedoch als korrekt.

  3. Update: Android Wear bekommt WLAN-Unterstützung und App-Übersicht
    Update
    Android Wear bekommt WLAN-Unterstützung und App-Übersicht

    Eine Aktualisierung bringt neue Funktionen für Android Wear. So werden jetzt Smartwatches mit WLAN unterstützt sowie eine neue Gestenfunktion eingeführt. Praktisch dürften für manche Nutzer auch die App-Übersicht und die Erweiterung der Always-on-Funktion des Displays sein.


  1. 18:12

  2. 17:41

  3. 17:31

  4. 17:23

  5. 16:57

  6. 16:46

  7. 16:20

  8. 15:54