Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tracking: Frauen in Saudi…

Na, und? Hierzulande werden ALLE Handybesitzer überwacht...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na, und? Hierzulande werden ALLE Handybesitzer überwacht...

    Autor: NeverDefeated 24.11.12 - 17:46

    ... und nicht nur deren Aufenthaltsort, sondern auch die Daten auf ihren Handys/Smartphones, SMS, Gespräche und sogar ihre Umgebung kann mit Hilfe des vom Provider aktivierbaren Mikrofons des Handys abgehört werden.

    Die Carrier IQ Software auf Android Handys (glaubt ja nicht, das Apple sowas nicht hätte, bei Apple Geräten ist sowas nur schwerer zu finden, da deren Betriebssystem weit schlechter dokumentiert ist als Android) liest sogar sämtliche Tastendrücke des Besitzers mit. Das ist bestimmt toll, wenn man mit einem SmartPhone-Taschenspion im Internet surft und sich dort auf eMail, Homebanking und sonstigen Accounts einloggt. Wenn direkt die Tastendrücke mitprotokolliert werden, nützt eine verschlüsselte Verbindung und Sternchen im Passwortfeld nämlich nichts und Providermitarbeiter und private/staatl. Ermittler können so ganz einfach, unbemerkt und unbürokratisch an Zugangsdaten kommen.

    Ich habe aus diesem Grund seit weit mehr als 10 Jahren kein Handy mehr. Ich zahle doch nicht auch noch Geld für ein Handy und einen Handyvertrag, damit andere Leute die Möglichkeit haben mich auszuspionieren und meine bzw. sogar Daten und Fotos meiner Freunde und Bekannten aus meinem Handy zu stehlen. Sowas kommt bei mir nicht mal auf einen Rechner mit Internetzugang und der ist weit schlechter auszuspähen als ein Smartiesphone.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Android App-Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm
  2. IT-Administrator und IT-Supporter (m/w)
    AOK-Bundesverband, Berlin
  3. Software-Projektleiter/in Connected Gateway
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. SW-Entwickler Fahrerassistenzfunktionen Location referencing and Map Data (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Sony Playstation 4 / PS4 - 1TB Ultimate Player Edition (schwarz)
    349,00€ inkl. Versand
  2. NEU: Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition (Steelbook) - (Blu-ray)
    9,99€ inkl. Versand
  3. TIPP: LittleBigPlanet 3 - PlayStation 4
    19,00€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Galaxy J5: Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro
    Galaxy J5
    Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro

    In Kürze wird Samsung das Smartphone Galaxy J5 ankündigen. Es hat eine etwas bessere Ausstattung als Motorolas neues Moto G, kostet aber weniger.

  2. Galliumnitrid: Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt
    Galliumnitrid
    Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt

    Bessere Halbleiter für Leistungselektronik: Immer mehr Transistoren nutzen Galliumnitrid statt Silizium. Das ermöglicht kompaktere und effizientere Netzteile für Smartphones oder Elektroautos bis hin zu Supercomputern. Das kleinste Notebook-Netzteil stammt vom MIT.

  3. Luftschiff: Zeppeline für die Zukunft
    Luftschiff
    Zeppeline für die Zukunft

    Die Ära der Zeppeline liegt fast 80 Jahre zurück. Ihre Zeit schien vorbei, doch jetzt werden sie wieder gebaut. Und zwar keine Retrofluggeräte, sondern moderne Maschinen, die sogar in der Raumfahrt eingesetzt werden sollen.


  1. 13:14

  2. 13:07

  3. 12:03

  4. 11:42

  5. 11:38

  6. 11:15

  7. 10:47

  8. 10:35