1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: Bundesregierung…

Bürger wollen Zugriff auf die Machenschaften der Politiker

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bürger wollen Zugriff auf die Machenschaften der Politiker

    Autor Accolade 15.12.12 - 18:07

    und zwar alles! Besonders die Korrespondez mit den Lobbyisten interesiert das Volk.
    Auch transparenz über die Kontobewegungen der Politiker. Komplette Transparenz der Nebentätigkeiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bürger wollen Zugriff auf die Machenschaften der Politiker

    Autor SelfEsteem 16.12.12 - 15:40

    Eigentlich sollte es nicht so schwer sein.
    Kein Politiker arbeitet direkt auf Landes- oder Bundesebene. Sie fangen klein an.
    Ziel sollte es sein, konservative, schädliche Politiker bereits dort _so_ sehr zu nerven, dass sie den Job an den Nagel hängen.
    Wird nur leider kaum gemacht - diese kleinen Politiker beachtet kaum einer. Und doch sind es gerade diese, die später großen Schaden anrichten können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bürger wollen Zugriff auf die Machenschaften der Politiker

    Autor DY 17.12.12 - 08:27

    Genau da werden doch die Kader von morgen gesichtet.
    Wer ist angreifbar, wen hat man in der Hand, wen kann man erpressen, wer ist schon in dem unteren Stadium korrupt und für alles zu haben? Genau darum geht es, diese Politiker sind gewollt und werden von den Medien gefördert (die Medien sind in der Hand der Puppenspieler, das sollte klar sein).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

Test Forza Horizon 2: Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
Test Forza Horizon 2
Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
  1. Forza Horizon 2 Keine Wettereffekte und kleinere Welt auf der Xbox 360
  2. Microsoft Tomb Raider wird Xbox-exklusiv
  3. Microsoft Verkaufszahlen der Xbox One verdoppelt

  1. Wii U: Firmware-Update räumt den Homescreen auf
    Wii U
    Firmware-Update räumt den Homescreen auf

    Nintendo hat Firmware 5.2.0E für seine Wii U veröffentlicht. Das Update macht das System stabiler, ein neues Layout sorgt zusammen mit Ordnern für mehr Übersicht in den Menüs.

  2. Mobilfunk: Amazon verkauft neuerdings Smartphones mit Tarif
    Mobilfunk
    Amazon verkauft neuerdings Smartphones mit Tarif

    Bei Amazon können neuerdings Smartphones auch zusammen mit einem Mobilfunkvertrag gekauft werden. Vorerst stehen nur die Tarife eines Anbieters zur Wahl. Neukunden erhalten einen Amazon-Gutschein und eine sonst kostenpflichtige Tarifoption dazu.

  3. Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch
    Ello
    Das Anti-Facebook, nächster Versuch

    Keine Anzeigen, keine Klarnamenpflicht, kein Pornoverbot: Ello will anders sein als die großen sozialen Netzwerke. Facebooks neue Werbepläne könnten den Machern nutzen.


  1. 11:44

  2. 11:31

  3. 11:11

  4. 11:04

  5. 10:50

  6. 09:46

  7. 09:15

  8. 08:53