1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: Bundesregierung…

Bürger wollen Zugriff auf die Machenschaften der Politiker

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bürger wollen Zugriff auf die Machenschaften der Politiker

    Autor: Accolade 15.12.12 - 18:07

    und zwar alles! Besonders die Korrespondez mit den Lobbyisten interesiert das Volk.
    Auch transparenz über die Kontobewegungen der Politiker. Komplette Transparenz der Nebentätigkeiten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bürger wollen Zugriff auf die Machenschaften der Politiker

    Autor: SelfEsteem 16.12.12 - 15:40

    Eigentlich sollte es nicht so schwer sein.
    Kein Politiker arbeitet direkt auf Landes- oder Bundesebene. Sie fangen klein an.
    Ziel sollte es sein, konservative, schädliche Politiker bereits dort _so_ sehr zu nerven, dass sie den Job an den Nagel hängen.
    Wird nur leider kaum gemacht - diese kleinen Politiker beachtet kaum einer. Und doch sind es gerade diese, die später großen Schaden anrichten können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bürger wollen Zugriff auf die Machenschaften der Politiker

    Autor: DY 17.12.12 - 08:27

    Genau da werden doch die Kader von morgen gesichtet.
    Wer ist angreifbar, wen hat man in der Hand, wen kann man erpressen, wer ist schon in dem unteren Stadium korrupt und für alles zu haben? Genau darum geht es, diese Politiker sind gewollt und werden von den Medien gefördert (die Medien sind in der Hand der Puppenspieler, das sollte klar sein).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

F-Secure: Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"
F-Secure
Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

  1. Hutchison Whampoa: Telefónica verkauft O2 nach Hongkong
    Hutchison Whampoa
    Telefónica verkauft O2 nach Hongkong

    Der Vertrag über den Verkauf der britischen O2 an Hutchison Whampoa ist geschlossen. Damit entsteht ein neuer Marktführer in Großbritannien.

  2. Maxwell-Grafikkarte: Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem
    Maxwell-Grafikkarte
    Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem

    Ruckler obwohl der Videospeicher nicht voll ist: Die Geforce GTX 970 spricht ihre 4 GByte ungewöhnlich an, wie Nvidia bestätigt hat. Eine oder mehrere deaktivierte Funktionseinheiten drosseln die Leistung der Grafikkarte, dabei sollten diese nicht abgeschaltet sein.

  3. Patentanmeldung: Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden
    Patentanmeldung
    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

    Apple hat in den USA einen Patentantrag für sein Smart Cover eingereicht, bei dem die mehrteilige Bildschirmabdeckung für das iPad mehr als nur ein Displayschutz ist. Je nachdem, welche Lamelle aufgedeckt ist, soll das Tablet darunter andere Bedienelemente anzeigen.


  1. 07:20

  2. 23:28

  3. 15:50

  4. 14:10

  5. 13:38

  6. 13:01

  7. 12:46

  8. 00:16