1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Üble Propaganda": Angriffe auf…

"Üble Propaganda": Angriffe auf Google wegen Website zum Leistungsschutzrecht

Für die Verlegerverbände ist Googles Aktionsseite gegen das Leistungsschutzrecht "üble Propaganda", "Panikmache mit perfiden Methoden". Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ruft praktisch zum Boykott von Google auf.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Zahlen für Nutzung 12

    matok | 28.11.12 16:22 01.12.12 19:09

  2. Google macht das fair 17

    !amused | 28.11.12 19:28 30.11.12 14:32

  3. YouTube und die GEMA-Meldungen   (Seiten: 1 2 ) 31

    aktenwaelzer | 28.11.12 20:23 30.11.12 14:27

  4. Hat hier eigentlich jemand den Artikel gelesen? 4

    phex | 29.11.12 12:07 30.11.12 13:25

  5. google leidet IMO an Größenwahn. 13

    phex | 29.11.12 10:09 30.11.12 09:34

  6. Keiner, der über das Video meckert? 8

    aktenwaelzer | 28.11.12 21:21 29.11.12 15:55

  7. @golem - Bitte auch Link auf Google-Kampagne in den Bericht 2

    NachDenkenIstFrei | 29.11.12 11:47 29.11.12 14:14

  8. Google ist eine Suchmaschine !!!   (Seiten: 1 2 ) 22

    azeu | 28.11.12 16:03 29.11.12 12:15

  9. Laut Tagesordnung des Bundestages ... in der Zeit von 1:50 bis 2:25 Uhr diskutiert. 1

    NachDenkenIstFrei | 29.11.12 11:36 29.11.12 11:36

  10. google currents ...&co 1

    mxcd | 29.11.12 09:57 29.11.12 09:57

  11. Stellungnahme des Max-Planck-Instituts 2

    Sukram71 | 29.11.12 09:00 29.11.12 09:53

  12. wenn Google in Deutschland dicht macht? 2

    azeu | 29.11.12 01:03 29.11.12 09:52

  13. Bing aka Microsoft (warum beschweren die sich nicht?) 1

    ibsi | 29.11.12 09:46 29.11.12 09:46

  14. Nachher darf keiner Sagen er hätte das nicht gewusst 1

    darklord007 | 29.11.12 09:32 29.11.12 09:32

  15. Google scheint den wunden Punkt perfekt aufgezeigt zu haben 6

    flasherle | 28.11.12 15:53 29.11.12 09:23

  16. leutheuser springerberger 3

    S4bre | 29.11.12 03:51 29.11.12 09:12

  17. wenn sich Politiker, Google und Verlage prügeln... 1

    detructor15 | 29.11.12 08:25 29.11.12 08:25

  18. Baut Euch eine "robots.txt" und bleibt so wie Ihr seid. 4

    contentmafia | 28.11.12 20:32 29.11.12 06:21

  19. Scheiß korrupte Politiker! 2

    x00x | 28.11.12 22:50 29.11.12 05:45

  20. Beschissene Windows 8 Werbung 2

    Crass Spektakel | 28.11.12 17:27 29.11.12 03:39

  21. Erinnert mich an StreetView-"Debatte" 1

    glmde2 | 29.11.12 01:35 29.11.12 01:35

  22. Es betrifft nicht nur Google!!!! 1

    IpToux | 29.11.12 01:13 29.11.12 01:13

  23. Google arbeite mit "perfiden Methoden{...} 5

    amp amp nico | 28.11.12 17:35 29.11.12 00:48

  24. Sollen Sie doch Ihr Leistungsschutzrecht bekommen.... 1

    IpToux | 28.11.12 23:59 28.11.12 23:59

  25. Perfide Methoden ... 9

    qwertz_00nix | 28.11.12 19:24 28.11.12 23:35

  26. Robots.txt 3

    Manekineko | 28.11.12 21:25 28.11.12 22:45

  27. Der zwei Punkte-Plan für Google ;) 1

    AgatePalim | 28.11.12 22:14 28.11.12 22:14

  28. ...Es gibt noch andere Suchanbieter als Google 1

    thecrew | 28.11.12 22:01 28.11.12 22:01

  29. Zeitungskiosk 1

    aetzchen | 28.11.12 21:50 28.11.12 21:50

  30. Beide Seiten betreiben Propaganda 2

    Sheep_Dirty | 28.11.12 21:35 28.11.12 21:49

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Wolfenstein: Jagd auf Rudi und Helga
Wolfenstein
Jagd auf Rudi und Helga

Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

  1. Steam Machines: Von A wie Alienware bis Z wie Zotac
    Steam Machines
    Von A wie Alienware bis Z wie Zotac

    Mehr als ein Dutzend Modelle ab November 2015: Valve und seine Partner haben eine Vielzahl von Steam Machines angekündigt. Je nach Modell kosten die SteamOS-Rechner 450 bis 5.000 US-Dollar.

  2. Steam Controller ausprobiert: Konkurrenz für WASD und Maus
    Steam Controller ausprobiert
    Konkurrenz für WASD und Maus

    GDC 2015 Im November 2015 startet Valve die Steam-Machine- und Steam-Controller-Offensive. Golem.de konnte das so gut wie fertige Gamepad ausprobieren - und hat gleich getroffen.

  3. Fujitsu Laboratories: Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus
    Fujitsu Laboratories
    Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus

    Erkennen, ohne zu identifizieren: Der japanische Technologiekonzern Fujitsu hat eine Technik entwickelt, um die Bewegungen von Menschen auszuwerten. Sie ermöglicht, Menschen zu erkennen, ohne ihre Privatsphäre zu verletzen.


  1. 12:39

  2. 12:04

  3. 11:55

  4. 11:36

  5. 11:27

  6. 10:30

  7. 09:07

  8. 08:16