Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Üble Propaganda": Angriffe auf…

Keiner, der über das Video meckert?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keiner, der über das Video meckert?

    Autor: aktenwaelzer 28.11.12 - 21:21

    Gibt es hier keinen, der über das Video meckert?

    Keinen, der sagt, dass sich Google hier zu weit aus dem Fenster lehnt und seine Marktmacht für eigene Interessen ausnutzt?

    Eigentlich traurig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Keiner, der über die Hetze der Verlage und die Meinungsmache der Regierung meckert?

    Autor: PRCampaign 28.11.12 - 21:31

    Gibt es hier keinen, dem die unerträgliche Frechheit eines gekauften Gesetze in Form eines Monopolrechts aufregt?

    Keinen, der sagt, dass sich hier die Verlage zu weit aus dem Fenster lehnen und ihre Marktmacht für die eigenen Interessen ausnutzen dabei von gekauften Politikern und Parteien unterstützt werden?

    Ja dies ist schon sehr traurig wenn man sieht wie alle meinen Google sei hier der Buhman, wo doch jeder Bürger Deutschlands klar gegen diesen Verrat am Volk in Form dieses Gesetzes sein sollte!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Keiner, der über die Hetze der Verlage und die Meinungsmache der Regierung meckert?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.11.12 - 21:46

    Sind halt nur noch Kapitalistenschweine unterwegs.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Keiner, der über das Video meckert?

    Autor: azeu 29.11.12 - 00:33

    Du meckerst ja auch nicht darüber, dass der Axel-Springer-Verlag in der deutschen Politik den Ton angibt.

    42

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Auch Verlage nutzen Markmacht für eigene Interessen

    Autor: Brainfreeze 29.11.12 - 10:26

    Auch Verlage nutzen ihre Marktmacht um eigene Interessen zu fördern.

    Hier ist das wunderbar beim Leistungsschutzrecht dokumentiert:
    http://www.stefan-niggemeier.de/blog/ein-kartell-nutzt-seine-macht-wie-die-verlage-fuer-das-leistungsschutzrecht-kaempfen/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Keiner, der über das Video meckert?

    Autor: bstea 29.11.12 - 11:29

    Etwas perfide ist das Video schon. Man lockt den Zuschauer sich über ein Thema zu informieren und solle dafür den eigenen Such-Service nutzen, der wohl mehr kritisches und somit Google-freundliche Argumente liefert.
    Genauso gut könnte man einen Antisemiten fragen, ob er gern nach Israel reisen würde.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Keiner, der über das Video meckert?

    Autor: Tachim 29.11.12 - 13:45

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es hier keinen, der über das Video meckert?

    Ähm.. also ich nicht.

    > Keinen, der sagt, dass sich Google hier zu weit aus dem Fenster lehnt und
    > seine Marktmacht für eigene Interessen ausnutzt?

    Nicht mehr als es alle anderen auch versuchen.. hoffen wir nur, dass die Marktmacht von Google ausreicht, um diese Schlacht gegen das LSR erfolgreich zu schlagen.

    > Eigentlich traurig.

    Eigentlich nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Keiner, der über die Hetze der Verlage und die Meinungsmache der Regierung meckert?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 15:55

    PRCampaign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es hier keinen, dem die unerträgliche Frechheit eines gekauften
    > Gesetze in Form eines Monopolrechts aufregt?
    > Keinen, der sagt, dass sich hier die Verlage zu weit aus dem Fenster lehnen
    > und ihre Marktmacht für die eigenen Interessen ausnutzen dabei von
    > gekauften Politikern und Parteien unterstützt werden?


    Danke, sehe ich genauso!
    Wenn auf der einen Seite sich die gesamte Branche mit ihren Lobbyisten aufstellt ist das in Ordnung, ganz besonders für die Dirnen aus der FDP, aber jetzt missbraucht ein Unternehmen seine Marktmacht?!

    Wie öffentlich kann eine Ministerin eigentlich noch ihre Lobbyarbeit kundtun? Widerlich dieser korrupte Haufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.11.12 15:58 durch Zeus35.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. SAP Functional Support FI CO (m/w)
    Faurecia Autositze GmbH, Stadthagen bei Hannover
  2. Big Data Expert (m/w) für den Bereich Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin, Immenstaad am Bodensee, Waiblingen
  3. Software Architect Microsoft.NET (m/w)
    QIAGEN GmbH, Hilden (bei Düsseldorf)
  4. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

  1. Me Pro im Hands on: Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt
    Me Pro im Hands on
    Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt

    Ifa 2015 Mit Gigaset betritt ein weiterer Hersteller den hart umkämpften Smartphone-Markt. Gleich drei Smartphones sind geplant, das Topmodell des Trios macht einen ordentlichen Eindruck.

  2. iOS: Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab
    iOS
    Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab

    Eine neu entdeckte Malware für iOS soll die Nutzerdaten von mehr als 225.000 Apple-Accounts abgegriffen haben und iPhones für die Benutzer sperren. Es sind nur Nutzer betroffen, die selbst einen Jailbreak aus chinesischen Cydia-Repositories installiert haben.

  3. Wettbewerbszentrale: Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit
    Wettbewerbszentrale
    Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit

    Testkäufe haben ergeben, dass bei Zalando oft mehr Artikel verfügbar sind, als der Händler zugibt. Zalando bestreitet, dass es sich um einen psychologischen Trick handelt.


  1. 18:29

  2. 17:52

  3. 17:08

  4. 16:00

  5. 15:57

  6. 15:40

  7. 15:25

  8. 13:28