1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umstrittenes Gesetz: Wird das…

Da können noch so viele Geistesgrössen kommen ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da können noch so viele Geistesgrössen kommen ...

    Autor: the_doctor 27.11.12 - 18:41

    das interessiert aber keine Sau. Geisteswissenschaften sind sowas von gestern, die senken doch jeden Bertelsmannschen Leistungsindex. Jede Uni, die sich noch für Geisteswissenschaften einsetzt, gehört bestraft., mindestens mal finanziell. Leuchtturm-/Exzellenz-Unis wissen längst, welche Fächer benötigt werden.

    Und jeder der mittelmässigen Abgeordneten wird dank Fraktionszwang froh sein, sein Schärflein zur Optimierung Deutschlands in Sachen maximaler Ausbeutung bzw. maximalen Beschiss des Souveräns (lol, so nannte man mal das Volk, heute sind andere souverän) durchsetzen zu dürfen und dafür sein Stühlchen und die damit verbundenen Nebenverdienste behalten zu dürfen.

    Denk ich an deutsche Regierungen in der Nacht, werd ich um den Schlaf gebracht, und muss kotzen.

    Ich bin übrigens für die maximal radikale Lösung, irgendwann muss doch mal der minimalste Eskalationspunkt erreicht werden, bei dem die Bevölkerung sich nicht mehr mit allen konsumtechnischen Mittelm ruhig halten lässt und aufsteht. (wobei das in DE vermutlich nie passiert, wie war noch der Spruch mit der Revolution und dem Bahnticket?)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 18:45 durch the_doctor.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Da können noch so viele Geistesgrössen kommen ...

    Autor: aktenwaelzer 27.11.12 - 20:12

    the_doctor schrieb:

    > Denk ich an deutsche Regierungen in der Nacht, werd ich um den Schlaf
    > gebracht, und muss kotzen.

    Weißt Du überhaupt, worum es in dem Leistungsschutzrecht genau geht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Da können noch so viele Geistesgrössen kommen ...

    Autor: DrWatson 27.11.12 - 20:13

    the_doctor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denk ich an deutsche Regierungen in der Nacht, werd ich um den Schlaf
    > gebracht, und muss kotzen.

    Danke, YMMD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Da können noch so viele Geistesgrössen kommen ...

    Autor: the_doctor 27.11.12 - 20:25

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > the_doctor schrieb:
    >
    > > Denk ich an deutsche Regierungen in der Nacht, werd ich um den Schlaf
    > > gebracht, und muss kotzen.
    >
    > Weißt Du überhaupt, worum es in dem Leistungsschutzrecht genau geht?

    Nein, du etwa?
    (vermutlich weiss ich mehr darüber als die meisten Abgeordneten, die darüber abstimmen dürfen)

    (aber schön dass du nur ein Zitat von mir herausgepickt hast, um mich anzustänkern)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Android M: Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
Android M
Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
  1. Sprachassistent Google Now wird schlauer
  2. Google I/O Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge

LG G4 im Test: Wer braucht schon den Snapdragon 810?
LG G4 im Test
Wer braucht schon den Snapdragon 810?
  1. LG G4 im Hands On Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
  2. Smartphone LG G4 kommt mit 16-Megapixel-Kamera
  3. Werbeaktion LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

Digitaler Wandel: "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
Digitaler Wandel
"Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
  1. Störerhaftung Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer
  2. Freifunker zur Störerhaftung Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung
  3. Störerhaftung Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

  1. Googles Project Vault: Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte
    Googles Project Vault
    Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte

    Verschlüsselter Speicher und zugleich ein kleiner Computer für kryptographische Berechnungen: Google entwickelt mit Project Vault einen Rechner, der auf einer Micro-SD-Karte untergebracht ist.

  2. Project Jacquard: Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke
    Project Jacquard
    Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke

    Steuern wir künftig Smartphones und Tablets ohne ihren Touchscreen berühren zu müssen, einfach mit einer Bewegung über unsere Kleidung? Googles Forschungsabteilung entwickelt im Project Jacquard eine Eingabefläche aus Stoff. Erster Kooperationspartner soll Levi's sein.

  3. Project Abacus: Google will Passwörter eliminieren
    Project Abacus
    Google will Passwörter eliminieren

    Googles Forschungsabteilung ATAP will mit Project Abacus eine Authentifizierung entwickeln, die die Eingabe von Kennwörtern überflüssig macht. Dabei wird anhand des Nutzerverhaltens ständig geprüft, ob der Anwender wirklich der ist, für den er sich ausgibt.


  1. 16:27

  2. 14:12

  3. 13:39

  4. 12:55

  5. 12:21

  6. 11:04

  7. 09:01

  8. 18:56