1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsverletzung…

Urheberrechtsverletzung: Rentnerin ohne Computer muss Filesharing-Strafe nicht zahlen

Eine alte Frau, die zur Tatzeit weder Router noch Computer besessen hat, muss nicht für eine Urheberrechtsverletzung zahlen, die angeblich unter ihrer IP-Adresse begangen worden ist.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Versteh ich das Richtig?   (Seiten: 1 2 3 ) 45

    MarcusG | 08.04.13 18:46 11.04.13 10:39

  2. Skandal 9

    WinnerXP | 08.04.13 23:40 10.04.13 14:09

  3. Kann mir jemand den Unterschied zu gewerbsmäßigem Betrug erklären ? 2

    Emulex | 09.04.13 10:08 10.04.13 09:43

  4. Oma ist sicher... 1

    xnu!7 | 09.04.13 19:44 09.04.13 19:44

  5. nur 1

    altavista | 09.04.13 19:22 09.04.13 19:22

  6. "...dass die Rentnerin beweisen müsse"??! 8

    /mecki78 | 09.04.13 12:59 09.04.13 19:10

  7. IP-Adressen sind nicht eindeutig 3

    spambox | 09.04.13 01:12 09.04.13 18:54

  8. Wie verteidigt man sich? 10

    lisgoem8 | 08.04.13 21:38 09.04.13 18:53

  9. aber die kanzlerin will putin belehren 6

    ubuntu_user | 08.04.13 19:10 09.04.13 15:44

  10. Die ganze Beweisführung ist für das Gesäß... 3

    derdiedas | 09.04.13 09:14 09.04.13 15:25

  11. Es gibt bereits mehrere Fälle in denen IP nicht korrekt zugeordnet wurden! 3

    Horsty | 09.04.13 09:57 09.04.13 14:03

  12. Skandal: Hooligan-Oma terrorisiert das Weltnetz - Freisprch! 6

    Smaug | 09.04.13 08:43 09.04.13 13:55

  13. Kann jemand das Urteil erklären? 3

    Endwickler | 09.04.13 09:14 09.04.13 11:44

  14. IP-Adresse? 17

    violator | 08.04.13 21:38 09.04.13 10:39

  15. Anwaltskosten 2

    clenze | 09.04.13 09:50 09.04.13 09:54

  16. Der Hirntod der Justiz rückt näher... 1

    Nebukadneza | 09.04.13 09:04 09.04.13 09:04

  17. richtig so ! 1

    Anonymer Nutzer | 09.04.13 08:57 09.04.13 08:57

  18. Liebes Golem Team 3

    beaver | 08.04.13 18:52 09.04.13 08:37

  19. "Rechts"staat 2

    AllDayPiano | 09.04.13 08:07 09.04.13 08:11

  20. Der Rentnerin war vorgeworfen worden, im Januar 2010 einen Hooligan-Film 2

    HerrMannelig | 08.04.13 23:39 09.04.13 00:21

  21. Eine Gruppierung, über die der Volksmund ... 2

    vader | 08.04.13 22:13 09.04.13 00:09

  22. Wurden wenigstens gleich die Ermittlungen wegen möglichen komerziellen Betrugs begonnen? 1

    zombykillah | 08.04.13 23:39 08.04.13 23:39

  23. Traurig... 2

    KeysUnlockTheWorld | 08.04.13 22:15 08.04.13 22:20

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de offline und unplugged
In eigener Sache
Golem.de offline und unplugged
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Ello: Das Anti-Facebook, nächster Versuch
Ello
Das Anti-Facebook, nächster Versuch
  1. Soziale Netzwerke Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
  2. Soziale Netzwerke Beschäftigte wollen nicht mit dem Chef befreundet sein
  3. Echtzeit-Überwachung BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

  1. Googles nächstes Smartphone: Neue Details zum kommenden Nexus 6
    Googles nächstes Smartphone
    Neue Details zum kommenden Nexus 6

    Es gibt einen neuen Bericht zum kommenden Google-Smartphone. Das Nexus 6 soll ein großes Display haben und viel Technik aus Motorolas aktuellem Moto X übernehmen. Das nächste Nexus-Smartphone wird wohl in den kommenden Wochen offiziell vorgestellt.

  2. Freisprecheinrichtung: Erst iOS 8.1 soll Bluetooth-Probleme im Auto lösen
    Freisprecheinrichtung
    Erst iOS 8.1 soll Bluetooth-Probleme im Auto lösen

    Mit iOS 8.1 sollen Bluetooth-Verbindungsprobleme im Auto behoben werden. Das berichten mehrere Entwickler, die das Update bereits einsetzen und sich nun wieder mit der Freisprechanlage ihres Autos verbinden und diese nutzen können. Normale Anwender müssen sich in Geduld üben.

  3. Toughbook CF-LX3: Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
    Toughbook CF-LX3
    Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    Das Toughbook CF-LX3 ist ein 14-Zoll-Notebook mit nur 1,26 Kilogramm Gewicht. Panasonic bewirbt das Gerät als Business Ruggedized: Stürze sollen ihm wenig anhaben und der Akku 14 Stunden durchhalten.


  1. 10:21

  2. 10:12

  3. 09:48

  4. 08:52

  5. 08:41

  6. 08:21

  7. 08:09

  8. 07:57