Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Verhaftungen wegen Nutzung…

Amis halt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amis halt

    Autor: Saenic 31.12.12 - 14:57

    Die Amis müssen halt immer beweisen, dass sie die Dümmsten sind. :>

    Demnächst sieht man dann in Filmen die Terroristen Handies statt Messern in Flugzeugen benutzen... nachdem sie mit den Handies im Krankhaus jede Menge Leute umgebracht haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Amis halt

    Autor: beaver 31.12.12 - 15:03

    "Tut was ich sage oder ich schalte mein Handy an!"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Amis halt

    Autor: paradigmshift 31.12.12 - 15:12



    Ich habe die Szene bei der News als im Kopf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Amis halt

    Autor: M.P. 02.01.13 - 14:36

    Naja,
    als "Auswärtiger" hat man es in den USA aber manchmal schwer:

    - Wummen kann man auf dem Flohmarkt kaufen und je nach Staat auch mit sich beliebig herumschleppen.
    - Dafür werden im Fernsehen Kraftausdrücke weggepiepst
    Man muss seine Bierdose aus dem Supermarkt in einer Plastiktüte tarnen.
    - Auch das Leugnen der Schöpfung der Erde und allen Inventars durch ein Göttliches Wesen kann problematisch sein.

    Naja, aber wir sind auch nicht viel besser:
    - Im letzten Urlaub gab es in der Ferienwohnung sieben(!) verschiedene Behältnisse für die korrekte Mülltrennung...
    - Auch die verschiedenen Mehrwertsteuersätze in der Döner-Bude, abhängig davon, ob man den Döner verpackt mitnimmt, oder sofort dort isst, sind einem Ausländer schwer zu erklären.
    - Die Krönung des deutschen Regelwerkes sind jedoch die Baderegeln in öffentlichen Badeanstalten und deren Auslegung durch das dortige Personal ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.13 14:42 durch M.P..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  3. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Alternate
  2. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Caseking
  3. NUR HEUTE: LG 49UF8409 123 cm (49 Zoll) Fernseher (UHD, Triple Tuner, Smart-TV) [EEK A+]
    649,00€ (Vergleichspreise ab ca. 900€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Telekom-Konzernchef: "Vectoring schafft Wettbewerb"
    Telekom-Konzernchef
    "Vectoring schafft Wettbewerb"

    Die Telekom schafft ihre eigene Definition von Netzneutralität: möglichst viele neue Dienste. Außerdem solle das Kupferkabel nicht unterschätzt werden - das exklusive Vectoring des Unternehmens schaffe Wettbewerb und verhindere ihn nicht, glaubt Vorstandsmitglied van Damme.

  2. Model S: Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall
    Model S
    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

    Ein Tesla-Fahrer in der Schweiz musste feststellen, wie gefährlich es ist, den Autopilot-Funktionen des Fahrzeugs zu vertrauen: Sein Model S fuhr auf einen Lieferwagen auf. Teslas Bedienungsanleitung warnt jedoch ausdrücklich vor einem solchen Szenario.

  3. Security: Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
    Security
    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

    12345678, Passwort, Password oder doch St@art123? All diese Passwörter könnten bald nicht mehr funktionieren - jedenfalls bei einigen Cloud-Diensten von Microsoft und beim Microsoft-Account selbst.


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01