Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Verhaftungen wegen Nutzung…

Die USA bespitzeln skrupellos ihre Bürger und den Rest der Welt.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die USA bespitzeln skrupellos ihre Bürger und den Rest der Welt.

    Autor: Headhunter 31.12.12 - 14:44

    Von den "Befreiern" ist nicht viel übriggeblieben!

  2. Re: Die USA bespitzeln skrupellos ihre Bürger und den Rest der Welt.

    Autor: Baron Münchhausen. 31.12.12 - 15:13

    Wenn man sich die Geschichte der USA anschaut, dann haben sie sehr lange gegen das Geld-Schuld-System aus der Europa gekämpft und den Kampf vor über 100 Jahren endgültig verloren.

  3. Re: Die USA bespitzeln skrupellos ihre Bürger und den Rest der Welt.

    Autor: beaver 31.12.12 - 15:45

    Interessanterweise wollte Kennedy damals zumindest einen Teil dieses System wieder abschaffen, hatte dies sogar schon durchgesetzt, aber Johnson hat das dann sofort wieder rückgängig gemacht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.12.12 15:46 durch beaver.

  4. Re: Die USA bespitzeln skrupellos ihre Bürger und den Rest der Welt.

    Autor: tingelchen 31.12.12 - 15:49

    Dann solltest du gleich auswandern. Die Deutschen sind im bespitzeln ihrer Bürger Weltspitze ;)

  5. Re: Die USA bespitzeln skrupellos ihre Bürger und den Rest der Welt.

    Autor: snadir 31.12.12 - 17:09

    Nur wenn man seinen Aluhut nicht permanent aufgesetzt hat.

  6. Re: Die USA bespitzeln skrupellos ihre Bürger und den Rest der Welt.

    Autor: Fatal3ty 31.12.12 - 22:18

    Ich bin schon von Deutschland nach Norwegen ausgewandert. Bespitzeln den Norwegen auch? Wenn ja, Quelle her.

    Na, überall auf der Welt wird somit bespitzelt. Überall. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  3. Vodafone GmbH, Unterföhring, Frankfurt-Rödelheim
  4. Stabilus GmbH, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand
  2. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Oracle: Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken
    Oracle
    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

    Oracle hat ein neues Patch-Paket freigegeben, mit dem mehrere Hundert Sicherheitslücken geschlossen werden. Zu den betroffenen Systemen gehören MySQL und Java.

  2. Android 7.0: Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle
    Android 7.0
    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

    Die aktuellen Topsmartphones von Samsung erhalten endlich Android 7.0: Der Hersteller hat mit der Verteilung für das Galaxy S7 und S7 Edge begonnen. Auch die S6-Modelle, das Galaxy Note 5 sowie weitere Geräte sollen in der ersten Jahreshälfte das Update erhalten.

  3. Forcepoint: Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting
    Forcepoint
    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

    Wer seine Malware auf einem Command-und-Control-Server hostet, läuft Gefahr, von Firewall-Regeln erkannt zu werden. Die Carbanak-Gruppe liefert Kommandos daher über Google-Docs aus.


  1. 17:51

  2. 16:55

  3. 16:19

  4. 15:57

  5. 15:31

  6. 15:21

  7. 15:02

  8. 14:47