Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Vorerst kein Importverbot…

Patente verhindern Fortschritt...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: SJ 17.12.12 - 12:30

    ... wieder mehr zeigt es sich, dass Patente den Fortschritt nicht födern.

    Und wer ist der grosse Verlierer? Natürlich der Endkunde!

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: Cyber1999 17.12.12 - 13:26

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wieder mehr zeigt es sich, dass Patente den Fortschritt nicht födern.
    >
    > Und wer ist der grosse Verlierer? Natürlich der Endkunde!

    Sehe ich anders, in diesem Fall IST es eine konkrete Erfindung, die ein konkretes Problem angeht. Das Unternehmen ist an Intel herangetreten um die Technologie vorzustellen und Intel hat -angeblich- diese Technologie illegalerweise nachgebaut btw. kopiert. Andere Firmen haben diese Technologie lizensiert und Intel spielt -angeblich- nicht nach den Regeln....quelle surprise!

    Ich rufe da nur mal die diversen Deals auf die Intel -illegalerweise- hatte um AMD aus dem Markt zu halten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: Rogolix 17.12.12 - 13:37

    Cyber1999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich anders, in diesem Fall IST es eine konkrete Erfindung, die ein
    > konkretes Problem angeht. Das Unternehmen ist an Intel herangetreten um die
    > Technologie vorzustellen und Intel hat -angeblich- diese Technologie
    > illegalerweise nachgebaut btw. kopiert.
    Woher weißt du das? Viele Patente sind einfach Dinge, auf die man schon fast automatisch kommt, wenn man schon einen gewissen Erfahrungsschatz hat. Ich würde sogar sagen die meisten. Die Erfahrung dürfte bei Intel vorhanden sein, also warum sollten sie etwas nur deshalb nicht benutzen dürfen oder zahlen, weil es ein anderer etwas früher gewusst hat?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: Endwickler 17.12.12 - 14:50

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wieder mehr zeigt es sich, dass Patente den Fortschritt nicht födern.
    >
    > Und wer ist der grosse Verlierer? Natürlich der Endkunde!

    Also, äh, verstehe ich das richtig?
    Intelprozessoren dürfen weiterhin in die USA importiert werden und deshalb ist ein Endkunde ein Verlierer?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: SJ 17.12.12 - 16:45

    Den Titel meines Postings mit dem Inhalt lesen, dann verstehst du es richtig ;)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: Endwickler 18.12.12 - 07:47

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Titel meines Postings mit dem Inhalt lesen, dann verstehst du es
    > richtig ;)

    Ich habe es immer noch nicht verstanden und ja, ich konnte vorher schon lesen. Hier ging es doch darum, dass Patente etwas NICHT verhindert haben und es ging nicht mal um Fortschritt. Irgendwie verstehe ich wohl nicht, wie du das meintest und auf Erklärungshilfen kann ich wohl auch nicht hoffen. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: zilti 20.12.12 - 17:46

    Es wäre ja für intel auch viel zu schwierig gewesen, sich das zu lizenzieren...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Supporter/in
    WALDORF FROMMER, München
  2. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Alternate
  2. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Caseking
  3. NUR HEUTE: LG 49UF8409 123 cm (49 Zoll) Fernseher (UHD, Triple Tuner, Smart-TV) [EEK A+]
    649,00€ (Vergleichspreise ab ca. 900€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage: "Google hat die GPL getötet"
    Oracle-Anwältin nach Niederlage
    "Google hat die GPL getötet"

    Der Gerichtsentscheid zugunsten von Google im Streit um Java-APIs freut viele Beobachter. Eine Anwältin von Oracle aber meint, dass das Urteil die Existenz der General Public License gefährde - und damit den Bestand der Open-Source-Community.

  2. Selbstvermessung: Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus
    Selbstvermessung
    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

    Einer der Pioniere der Selbstvermessung zieht sich offenbar aus dem Geschäft mit Fitness-Trackern zurück. Einem Bericht zufolge hat Jawbone die Herstellung seiner Fitness-Armbänder gestoppt und sucht einen Käufer für die Lautsprechersparte. Doch das Unternehmen hat noch eine andere Perspektive.

  3. SpaceX: Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff
    SpaceX
    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

    SpaceX ist die dritte Landung einer ersten Stufe in Folge gelungen, allerdings kippelt die Raketenstufe auf dem Deck des Landeschiffs. Inzwischen plant die Firma, weitere Teile der Rakete wiederzuverwenden.


  1. 11:51

  2. 11:22

  3. 11:09

  4. 09:01

  5. 17:09

  6. 16:15

  7. 15:51

  8. 15:21