Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Vorerst kein Importverbot…

Patente verhindern Fortschritt...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: SJ 17.12.12 - 12:30

    ... wieder mehr zeigt es sich, dass Patente den Fortschritt nicht födern.

    Und wer ist der grosse Verlierer? Natürlich der Endkunde!

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  2. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: Cyber1999 17.12.12 - 13:26

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wieder mehr zeigt es sich, dass Patente den Fortschritt nicht födern.
    >
    > Und wer ist der grosse Verlierer? Natürlich der Endkunde!

    Sehe ich anders, in diesem Fall IST es eine konkrete Erfindung, die ein konkretes Problem angeht. Das Unternehmen ist an Intel herangetreten um die Technologie vorzustellen und Intel hat -angeblich- diese Technologie illegalerweise nachgebaut btw. kopiert. Andere Firmen haben diese Technologie lizensiert und Intel spielt -angeblich- nicht nach den Regeln....quelle surprise!

    Ich rufe da nur mal die diversen Deals auf die Intel -illegalerweise- hatte um AMD aus dem Markt zu halten.

  3. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: Rogolix 17.12.12 - 13:37

    Cyber1999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich anders, in diesem Fall IST es eine konkrete Erfindung, die ein
    > konkretes Problem angeht. Das Unternehmen ist an Intel herangetreten um die
    > Technologie vorzustellen und Intel hat -angeblich- diese Technologie
    > illegalerweise nachgebaut btw. kopiert.
    Woher weißt du das? Viele Patente sind einfach Dinge, auf die man schon fast automatisch kommt, wenn man schon einen gewissen Erfahrungsschatz hat. Ich würde sogar sagen die meisten. Die Erfahrung dürfte bei Intel vorhanden sein, also warum sollten sie etwas nur deshalb nicht benutzen dürfen oder zahlen, weil es ein anderer etwas früher gewusst hat?

  4. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: Endwickler 17.12.12 - 14:50

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wieder mehr zeigt es sich, dass Patente den Fortschritt nicht födern.
    >
    > Und wer ist der grosse Verlierer? Natürlich der Endkunde!

    Also, äh, verstehe ich das richtig?
    Intelprozessoren dürfen weiterhin in die USA importiert werden und deshalb ist ein Endkunde ein Verlierer?

  5. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: SJ 17.12.12 - 16:45

    Den Titel meines Postings mit dem Inhalt lesen, dann verstehst du es richtig ;)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  6. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: Endwickler 18.12.12 - 07:47

    SJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Titel meines Postings mit dem Inhalt lesen, dann verstehst du es
    > richtig ;)

    Ich habe es immer noch nicht verstanden und ja, ich konnte vorher schon lesen. Hier ging es doch darum, dass Patente etwas NICHT verhindert haben und es ging nicht mal um Fortschritt. Irgendwie verstehe ich wohl nicht, wie du das meintest und auf Erklärungshilfen kann ich wohl auch nicht hoffen. :-)

  7. Re: Patente verhindern Fortschritt...

    Autor: zilti 20.12.12 - 17:46

    Es wäre ja für intel auch viel zu schwierig gewesen, sich das zu lizenzieren...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Eurofins NSC Finance Germany GmbH, Wesseling, Köln
  3. Vaillant GmbH, Remscheid
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 181,13€ mit Coupon: CHLETV
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
    Großbatterien
    Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern

    Die unregelmäßige Einspeisung von Wind- und Solarstrom sorgt für gefährliche Schwankungen, die zum Zusammenbruch des Stromnetzes führen können. Riesige Akkus liefern sekundenschnell Strom oder speichern ihn, wenn es ernst wird.

  2. Traditionsbruch: Apple will KI-Forschungsergebnisse veröffentlichen
    Traditionsbruch
    Apple will KI-Forschungsergebnisse veröffentlichen

    Apple will die Ergebnisse seiner Künstliche-Intelligenz-Forschung künftig veröffentlichen. Das soll den Austausch mit anderen Wissenschaftlern ermöglichen - und offenbar auch der Personalanwerbung dienen.

  3. Cloudspeicher: Dropbox plant Offline-Modus für Mobilanwender
    Cloudspeicher
    Dropbox plant Offline-Modus für Mobilanwender

    Dropbox funktioniert auf Mobilgeräten bisher nur, wenn diese online sind. Bald soll es jedoch möglich sein, Ordnerinhalte offline unter iOS und Android zu sichern, damit diese immer verfügbar sind. Einige Einschränkungen gibt es dennoch.


  1. 09:05

  2. 07:34

  3. 07:22

  4. 07:14

  5. 18:49

  6. 17:38

  7. 17:20

  8. 16:42