1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vikram Kumar: Mega bekommt einen…

Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor Spaghetticode 07.02.13 - 22:25

    Denn bei den Mega-Meldungen hatte ich bisher immer nur von Kim und seinen Sprüchen gehört, aber nicht von Tony Lentino oder Vikram Kumar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor flow77 07.02.13 - 23:18

    Deswegen gibt es in jedem Zirkus einen Clown der den Zirkus repräsentiert und im Vordergrund rumhampelt.

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn bei den Mega-Meldungen hatte ich bisher immer nur von Kim und seinen
    > Sprüchen gehört, aber nicht von Tony Lentino oder Vikram Kumar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor ToniDelGardo 08.02.13 - 08:34

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen gibt es in jedem Zirkus einen Clown der den Zirkus repräsentiert
    > und im Vordergrund rumhampelt.

    Was eine geniale Antwort. Bildlicher kann man es nicht beschreiben!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor capprice 08.02.13 - 08:51

    Hahahaha Sahne! :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor Jens_KS 08.02.13 - 10:41

    Ist der Zirkus noch so klein, einer muss der August sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor Spaghetticode 08.02.13 - 18:55

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen gibt es in jedem Zirkus einen Clown der den Zirkus repräsentiert
    > und im Vordergrund rumhampelt.
    Schöner Vergleich. Kim, der Clown im Mega-Zirkus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor sabrehawk 08.02.13 - 22:45

    Ihr Clowns... was ein Vorstandschef ist wisst ihr schon....ja? Und das Kim
    der Mehrheitseigner ist wisst ihr auch ja ? Bedeutet den Kurs gibt nur der eigentliche
    Boss vor und das ist Dotcom.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor iB4sH 10.02.13 - 10:46

    Eigentlich ist seine Frau Mehrheitseigentümer.

    Auszug aus Wiki:
    ""Betrieben wird die von Kim Dotcom gegründete Website von dem Unternehmen Mega Limited, das wiederum zu 89,31 % Kims Ehefrau Mona gehört"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor Spaghetticode 10.02.13 - 11:00

    iB4sH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ""Betrieben wird die von Kim Dotcom gegründete Website von dem Unternehmen
    > Mega Limited, das wiederum zu 89,31 % Kims Ehefrau Mona gehört"
    Huch. Aber wieso hört man dann immer von Kim, nicht von Mona?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor iB4sH 10.02.13 - 11:47

    Weil ihr Mann die Firma führt und sie sich im Hintergrund hält? Gibt genügend Leute die die Mehrheit von Firmen besitzen, aber die man nicht kennt? Was'n das für ne dumme Aussage..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Und ich dachte bisher, dass Kim der Chef von Mega sei.

    Autor flow77 10.02.13 - 23:34

    Ja wissen wir. Ein Clown ist auch immer CEO und hat die größten Anteile des Zirkus. Ist also doch recht ähnlich.

    sabrehawk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr Clowns... was ein Vorstandschef ist wisst ihr schon....ja? Und das Kim
    > der Mehrheitseigner ist wisst ihr auch ja ? Bedeutet den Kurs gibt nur der
    > eigentliche
    > Boss vor und das ist Dotcom.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

  1. Quartalsbericht: Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig
    Quartalsbericht
    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

    Apple kann mehr iPhones verkaufen und damit den Rückgang beim iPad ausgleichen. Der Gewinn wuchs auf 7,75 Milliarden US-Dollar.

  2. Quartalsbericht: Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia
    Quartalsbericht
    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

    Microsofts Gewinn ist um mehr als sieben Prozent auf 4,61 Milliarden US-Dollar zurückgegangen. Mit der Nokia-Handysparte wurde ein hoher Verlust erwirtschaftet.

  3. Mayday: Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen
    Mayday
    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

    Der Mayday-Knopf bei Amazons Tablets des Typs Kindle Fire HDX ist bislang in Deutschland im Gegensatz zu den USA nicht nutzbar gewesen, doch das ändert sich jetzt. Ab sofort können Nutzer damit den Kundendienst vom Gerät aus um Hilfe rufen - dazu muss nur ein Update eingespielt werden.


  1. 22:53

  2. 22:35

  3. 19:36

  4. 18:25

  5. 18:09

  6. 17:34

  7. 16:31

  8. 16:05