Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virnetx: Apple soll in…

Die eigene Medizin

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die eigene Medizin

    Autor: couchpotato 28.02.13 - 12:09

    Mal schauen wie Apple die eigene Medizin so schmeckt.

    Sieht sehr nach Karma aus...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die eigene Medizin

    Autor: Nephtys 28.02.13 - 12:27

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal schauen wie Apple die eigene Medizin so schmeckt.
    >
    > Sieht sehr nach Karma aus...


    Bei den Pfennig-Beträgen? Eher nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die eigene Medizin

    Autor: DukeCastino 28.02.13 - 12:35

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal schauen wie Apple die eigene Medizin so schmeckt.
    >
    > Sieht sehr nach Karma aus...

    Ach wenn andere Firmen (dies hier scheint sogar ein Patenttroll zu sein) Patente einklagen ist das in Ordnung aber wehe das ach so böse Apple Imperium verklagt jemanden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die eigene Medizin

    Autor: couchpotato 28.02.13 - 12:40

    DukeCastino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > couchpotato schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal schauen wie Apple die eigene Medizin so schmeckt.
    > >
    > > Sieht sehr nach Karma aus...
    >
    > Ach wenn andere Firmen (dies hier scheint sogar ein Patenttroll zu sein)
    > Patente einklagen ist das in Ordnung aber wehe das ach so böse Apple
    > Imperium verklagt jemanden.

    Die haben angefangen :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die eigene Medizin

    Autor: kitingChris 28.02.13 - 12:44

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die eigene Medizin

    Autor: al-bundy 28.02.13 - 12:47

    Nur in deiner beengten Weltsicht, nicht in Wirklichkeit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die eigene Medizin

    Autor: Funky303 28.02.13 - 12:50

    Nein haben sie in dem Fall nicht. Patentklagen gab es schon lange vor Apples Wiederkehr an den Topplatz der IT, aber man kann natürlich die Hybris und die daraus resultierende Schadenfreude häufig sehen.

    In diesem speziellen Fall ist die Firma ein reiner Patenttroll, der dazu dient, wenigen Privatpersonen viel Geld in die Tasche zu spielen, ohne auch nur eine nennenswerte unternehmerische Schöpfungskraft zu besitzen.

    Laut heise und anderen Seiten hat die Firma die letzten Jahre 55 Mio Verlust eingefahren und kratzt an der Insolvenz, und das obwohl sie 200 Mio von M$ in einer Einigung bekommen hat, und sicherlich von anderen Firmen auch.

    Folglich haben ein paar Anwälte und ein paar Anteilseigner dieser Firma viel Geld am Konto, und die Allgemeinheit (auch Du) hat das Nachsehen, da diese Summen direkt an den nächsten Kunden durch "Preisanpassung" weitergegeben werden.

    Apple (und alle Produkte) könnten so viel billiger sein, wenn nicht jede kleinste Firma, die etwas erfindet und entwickelt, mittlerweile eine Rechts- und Patentabteilung haben müsste, die vermutlich meist größer als die R&D-Abteilung ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die eigene Medizin

    Autor: couchpotato 28.02.13 - 12:51

    al-bundy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur in deiner beengten Weltsicht, nicht in Wirklichkeit.


    In Wirklichkeit hat Apple nichts erfunden und das ganze Geschäftsmodell baut darauf auf andere zu verklagen die Konkurrenz darstellen.

    Aber das passt natürlich nicht in deine Weltsicht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Die eigene Medizin

    Autor: DukeCastino 28.02.13 - 13:02

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > al-bundy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur in deiner beengten Weltsicht, nicht in Wirklichkeit.
    >
    > In Wirklichkeit hat Apple nichts erfunden und das ganze Geschäftsmodell
    > baut darauf auf andere zu verklagen die Konkurrenz darstellen.
    >
    > Aber das passt natürlich nicht in deine Weltsicht...

    bitte ? Ist denn Schon Freitag?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Die eigene Medizin

    Autor: Blackburn 28.02.13 - 13:04

    DukeCastino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > couchpotato schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal schauen wie Apple die eigene Medizin so schmeckt.
    > >
    > > Sieht sehr nach Karma aus...
    >
    > Ach wenn andere Firmen (dies hier scheint sogar ein Patenttroll zu sein)
    > Patente einklagen ist das in Ordnung aber wehe das ach so böse Apple
    > Imperium verklagt jemanden.

    Es ist natürlich NICHT in Ordnung. Aber in diesem Fall hat es ganz sicher nicht den falschen getroffen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Die eigene Medizin

    Autor: couchpotato 28.02.13 - 13:11

    Funky303 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein haben sie in dem Fall nicht. Patentklagen gab es schon lange vor
    > Apples Wiederkehr an den Topplatz der IT, aber man kann natürlich die
    > Hybris und die daraus resultierende Schadenfreude häufig sehen.
    >
    Ich sehe keinen Grund sich nicht darüber zu freuen wenn der eine Patenttroll den anderen Patenttroll verklagt.
    Da kann es nur Gewinner geben



    > Folglich haben ein paar Anwälte und ein paar Anteilseigner dieser Firma
    > viel Geld am Konto, und die Allgemeinheit (auch Du) hat das Nachsehen, da
    > diese Summen direkt an den nächsten Kunden durch "Preisanpassung"
    > weitergegeben werden.
    >
    > Apple (und alle Produkte) könnten so viel billiger sein, wenn nicht jede
    > kleinste Firma, die etwas erfindet und entwickelt, mittlerweile eine
    > Rechts- und Patentabteilung haben müsste, die vermutlich meist größer als
    > die R&D-Abteilung ist.

    Soll das Sarkasmus sein?
    Apple besteht doch fast nur aus Anwälten.
    Nach deiner Argumentation kann man sagen, alle Konkurenten von Apple wären eigentlich billiger wenn die Apfelfirma nicht jeden verklagen würde, der ebenfalls z.B. Smartphones verkaufen will (sofern diese nicht ne Dreieckform haben)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Die eigene Medizin

    Autor: helgebruhn 28.02.13 - 13:44

    Daß Apple fast nur aus Anwälten besteht, ist natürlich Unsinn und reine Polemik :D ALLE Konzerne könnten ihre Produkte günstiger verkaufen, wenn u.a. Strafzahlungen aller Art nicht dazu kämen, aber man könnte ja auch vorher die Produkte so abklopfen, daß man keine Patente verletzt bei der Herstellung, aber sowas ist heutzutage quasi unmöglich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Die eigene Medizin

    Autor: wynillo 28.02.13 - 15:01

    Ich persönlich finde jegliche Patentklage heutzutage ziemlich bratzendämlich... runde ecken pfff...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Die eigene Medizin

    Autor: marvster 28.02.13 - 16:15

    helgebruhn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [..] ALLE Konzerne könnten ihre Produkte günstiger verkaufen, wenn
    > u.a. Strafzahlungen aller Art nicht dazu kämen[..]

    Das ist natürlich Quatsch. Die Unternehmen würden zu genau dem Preis verkaufen, wie sie es heute schon tun. Nur wären die Margen größer... Warum sollte ein ökonomisch agierendes Unternehmen, geringere Preise verlangen, als es tatsächlich muss?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Die eigene Medizin

    Autor: cry88 01.03.13 - 09:45

    couchpotato schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Wirklichkeit hat Apple nichts erfunden und das ganze Geschäftsmodell
    > baut darauf auf andere zu verklagen die Konkurrenz darstellen.
    >
    > Aber das passt natürlich nicht in deine Weltsicht...

    aber du glaubst apple hätt das verklagen wegen trivialen patenten erfunden? lol

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Control Mechatronics GmbH, Ravensburg
  3. User Interface Design GmbH, Mannheim
  4. OSRAM GmbH, Garching bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,99€
  2. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Apple: iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt
    Apple
    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

    Apple lädt wieder zu seinem jährlichen, spätsommerlichen Event ein, bei dem diesmal vermutlich das iPhone 7 und neue Versionen von iOS, MacOS, tvOS und watchOS vorgestellt werden. Auch die Präsentation der Apple Watch 2 wäre denkbar.

  2. Fitbit: Ausatmen mit dem Charge 2
    Fitbit
    Ausatmen mit dem Charge 2

    Fitbit stellt den Nachfolger seines meistverkauften Wearables Charge HR vor: Der Fitnesstracker Charge 2 verfügt über ein größeres Display - und soll mit individuellen Atemübungen den Puls beruhigen können. Außerdem kündigt der Hersteller den Tracker Flex 2 an, der auch fürs Schwimmen geeignet ist.

  3. Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN
    Sony
    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

    Die Slim-Version der Playstation 4 wird kleiner und in einem Punkt sogar schneller: Das Gerät soll den WLAN-Standard IEEE 802.11ac unterstützen - und damit auch das 5-GHz-Band, anders als die bislang erhältliche Konsole.


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39