Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Assange droht der…

Wikileaks: Assange droht der Welt in Weihnachtsansprache

Im Jahr 2013 will Wikileaks eine Million Dokumente veröffentlichen, die jedes Land der Welt betreffen sollen. Das sagte Mitbegründer Julian Assange in einer Rede in der ecuadorianischen Botschaft in London.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Assange und Molyneux passen gut zusammen 5

    DerJochen | 23.12.12 21:50 27.12.12 14:46

  2. Was soll es bringen bei dieser paralysierten Bevölkerung? 11

    frischmilchpups | 21.12.12 13:02 27.12.12 00:36

  3. ARTIKELÜBERSCHRIFT FAIL

    narfomat | 26.12.12 17:21 Das Thema wurde verschoben.

  4. Anders ausgedrückt: "Hey, ich bunkere noch zigtausend Dokumente" 4

    Analysator | 23.12.12 17:29 24.12.12 01:59

  5. Krieg? 1

    Pwnie2012 | 23.12.12 13:21 23.12.12 13:21

  6. Fail 2

    HansWurschtReloaded | 21.12.12 16:00 22.12.12 19:58

  7. Knall 6

    Feron | 21.12.12 13:38 22.12.12 16:45

  8. Re: Jedes Land betreffen

    beaver | 22.12.12 11:20 Das Thema wurde verschoben.

  9. Alle Finanzdaten 3

    frischmilchpups | 21.12.12 15:16 22.12.12 11:05

  10. i fixed it! 1

    thesparxinc | 22.12.12 04:22 22.12.12 04:22

  11. der ganzen Welt? Ich bin gespannt... 2

    Michinator | 21.12.12 17:51 21.12.12 19:29

  12. Passwort der Insurance-Datei? 3

    Remy | 21.12.12 17:17 21.12.12 19:25

  13. @golem: sechs Monate? 8

    kitingChris | 21.12.12 13:05 21.12.12 19:03

  14. Jedes Land betreffen 10

    Nihilus | 21.12.12 12:40 21.12.12 18:56

  15. True Heroes are seldom legends during their lifetime... 1

    Anonymer Nutzer | 21.12.12 18:09 21.12.12 18:09

  16. @golem News-Titel 2

    octopusvidya | 21.12.12 17:15 21.12.12 17:47

  17. Erst 2013?

    MrSpok | 21.12.12 16:03 Das Thema wurde verschoben.

  18. "Jedes Land der Welt" 2

    hansi110 | 21.12.12 12:28 21.12.12 15:54

  19. Assange droht der Welt MIT Weihnachtsansprache 4

    ma~ | 21.12.12 14:19 21.12.12 14:56

  20. Er droht nicht der Welt 3

    hyperlord | 21.12.12 14:17 21.12.12 14:48

  21. Steuererklärung 1

    mmgd | 21.12.12 14:27 21.12.12 14:27

  22. PR Assoziationen 3

    Gungosh | 21.12.12 12:21 21.12.12 13:03

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. über Robert Half Technology, Großraum Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. 18,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
Star Wars Lego im Test
Das Erwachen der Lustigkeit
  1. Mixed Reality Lucasfilm und Magic Leap bringen Star Wars ins Wohnzimmer
  2. Playstation Kriegsgott statt neuer Konsolenhardware
  3. Trials on Tatooine Wie Lucasfilm Star Wars in die Virtual Reality gebracht hat

Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
Axon 7 im Hands on
Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  1. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Bargeld nervt: Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
Bargeld nervt
Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf
  1. BND-Gesetzreform Voller Zugriff auf die Kabel der Telekom
  2. Faster Googles Seekabel ist fertig
  3. Onlinehandel Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  1. Die Woche im Video: Der Preis ist heiß und der Trick nicht mehr billig
    Die Woche im Video
    Der Preis ist heiß und der Trick nicht mehr billig

    Golem.de-Wochenrückblick AMDs neue Radeon-Karte punktet im Test ebenso wie ZTEs neues Top-Smartphone mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis. Und Preisbewusste haben noch einen Monat Zeit, kostenlos auf Windows 10 umzusteigen. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  2. Netzausbau: Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen
    Netzausbau
    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

    Um 5 Milliarden Euro für den Netzausbau zu erhalten, will die Telekom offenbar ihre Mobilfunkmasten verkaufen. Goldman Sachs und Morgan Stanley arbeiten an dem Prospekt.

  3. Bruno Kahl: Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren
    Bruno Kahl
    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

    Der BND bekommt heute einen neuen Chef. Der Beamte Bruno Kahl wird die Nachfolge von Gerhard Schindler antreten, der wegen der BND-Affäre seinen Posten räumen musste.


  1. 09:02

  2. 20:04

  3. 17:04

  4. 16:53

  5. 16:22

  6. 14:58

  7. 14:33

  8. 14:22