Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Assange droht der…

@golem: sechs Monate?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: sechs Monate?

    Autor: kitingChris 21.12.12 - 13:05

    > Als Grund für den Termin nannte Assange zunächst, dass er seit sechs Monaten
    > in der diplomatischen Vertretung sei, was nicht ganz stimmt: Wegen der drohenden
    > Auslieferung an Schweden, wo er wegen mutmaßlicher Sexualdelikte befragt werden
    > soll, flüchtete der Australier am 19. Juni 2012 in die Botschaft, nicht am 20. Juni. Seine
    > Rede hielt Assange aber am Abend des 20. Dezember 2012.

    Einen ganzen Absatz nur weil er einen Tag zu spät dran war?
    Ist er nicht erst spät in der Nacht angekommen also erst am 20. Juni so richtig "angekommen" ?

    Bischen erbsenzählerei oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: Ben Dover 21.12.12 - 13:43

    also ich fand das enorm wichtig ;-)

    Da wollte er uns doch bescheissen erzählt der einfach er wär 6 monate da anstatt 6 monate und ein tag, also die glaubwürdigkeit von assange ist dahin.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: kitingChris 21.12.12 - 15:08

    Ben Dover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also ich fand das enorm wichtig ;-)
    >
    > Da wollte er uns doch bescheissen erzählt der einfach er wär 6 monate da
    > anstatt 6 monate und ein tag, also die glaubwürdigkeit von assange ist
    > dahin.


    Ich hoffe wirklich das war jetzt sarkasmus :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: Ben Dover 21.12.12 - 15:14

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ben Dover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > also ich fand das enorm wichtig ;-)
    > >
    > > Da wollte er uns doch bescheissen erzählt der einfach er wär 6 monate da
    > > anstatt 6 monate und ein tag, also die glaubwürdigkeit von assange ist
    > > dahin.
    >
    > Ich hoffe wirklich das war jetzt sarkasmus :D

    Neeein wie kommst du jetzt darauf ;-)

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: Groundhog Day 21.12.12 - 18:44

    Hab ich auch nicht so ganz kapiert. Was soll die "Aufregung" wegen eines einzigen Tages?? Geht's noch?? Was für ein Schwachsinn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: Ben Dover 21.12.12 - 18:50

    Groundhog Day schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich auch nicht so ganz kapiert. Was soll die "Aufregung" wegen eines
    > einzigen Tages?? Geht's noch?? Was für ein Schwachsinn.

    golem wurde bestimmt heimlich von der bild aufgekauft ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: Groundhog Day 21.12.12 - 18:51

    Ben Dover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Groundhog Day schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab ich auch nicht so ganz kapiert. Was soll die "Aufregung" wegen eines
    > > einzigen Tages?? Geht's noch?? Was für ein Schwachsinn.
    >
    > golem wurde bestimmt heimlich von der bild aufgekauft ^^

    Selbst die BILD ist nicht so kleinlich! LOL

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: irata 21.12.12 - 19:03

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bischen erbsenzählerei oder?

    Ist das das einzige, was dir aufgefallen ist?
    Der Artikel ist doch durchtränkt mit solchen Andeutungen, und liest sich fast wie ein spannender Verschwörungskrimi.

    "Wieder wählte er dafür den kleinen Balkon des Gebäudes."
    Was hat es damit auf sich? Was für eine Bedeutung hat der kleine Balkon? Gibt es auch einen großen Balkon? Wenn nicht, warum?
    Hoffentlich gibt es da bald Aufklärung in der Galileo Mystery Folge "Das Geheimnis des kleinen Balkons der Illuminaten" ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. OXID eSales AG, Freiburg im Breisgau
  2. eFulfilment Transaction Services GmbH, Ludwigsburg bei Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Fraunhofer SIT Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode
  2. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  3. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Wertschöpfungslücke: Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube
    Wertschöpfungslücke
    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

    Coldplay und Lady Gaga, Helene Fischer und Udo Lindenberg: Über tausend Künstler fordern in einem Brief an Jean-Claude Juncker neue rechtliche Rahmenbedingungen im Umgang mit Portalen wie Youtube.

  2. Vodafone und Ericsson: Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland
    Vodafone und Ericsson
    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

    Vodafone und Ericsson zeigen in Aachen eine 5G-Anwendung im Live-Betrieb. Dabei werden Network Slicing und dezentralisierte Cloud-Technologie eingesetzt.

  3. Slim: Hinweise auf schlanke Playstation 4
    Slim
    Hinweise auf schlanke Playstation 4

    Neben der leistungsstärkeren Playstation 4 Neo will Sony demnächst eine Slim-Variante der aktuellen Konsole vorstellen - das besagt jedenfalls ein ernstzunehmender Medienbericht.


  1. 16:04

  2. 15:58

  3. 15:21

  4. 14:18

  5. 14:05

  6. 14:00

  7. 13:49

  8. 13:45