1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Assange droht der…

@golem: sechs Monate?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: sechs Monate?

    Autor: kitingChris 21.12.12 - 13:05

    > Als Grund für den Termin nannte Assange zunächst, dass er seit sechs Monaten
    > in der diplomatischen Vertretung sei, was nicht ganz stimmt: Wegen der drohenden
    > Auslieferung an Schweden, wo er wegen mutmaßlicher Sexualdelikte befragt werden
    > soll, flüchtete der Australier am 19. Juni 2012 in die Botschaft, nicht am 20. Juni. Seine
    > Rede hielt Assange aber am Abend des 20. Dezember 2012.

    Einen ganzen Absatz nur weil er einen Tag zu spät dran war?
    Ist er nicht erst spät in der Nacht angekommen also erst am 20. Juni so richtig "angekommen" ?

    Bischen erbsenzählerei oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: Ben Dover 21.12.12 - 13:43

    also ich fand das enorm wichtig ;-)

    Da wollte er uns doch bescheissen erzählt der einfach er wär 6 monate da anstatt 6 monate und ein tag, also die glaubwürdigkeit von assange ist dahin.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: kitingChris 21.12.12 - 15:08

    Ben Dover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also ich fand das enorm wichtig ;-)
    >
    > Da wollte er uns doch bescheissen erzählt der einfach er wär 6 monate da
    > anstatt 6 monate und ein tag, also die glaubwürdigkeit von assange ist
    > dahin.


    Ich hoffe wirklich das war jetzt sarkasmus :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: Ben Dover 21.12.12 - 15:14

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ben Dover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > also ich fand das enorm wichtig ;-)
    > >
    > > Da wollte er uns doch bescheissen erzählt der einfach er wär 6 monate da
    > > anstatt 6 monate und ein tag, also die glaubwürdigkeit von assange ist
    > > dahin.
    >
    > Ich hoffe wirklich das war jetzt sarkasmus :D

    Neeein wie kommst du jetzt darauf ;-)

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: Groundhog Day 21.12.12 - 18:44

    Hab ich auch nicht so ganz kapiert. Was soll die "Aufregung" wegen eines einzigen Tages?? Geht's noch?? Was für ein Schwachsinn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: Ben Dover 21.12.12 - 18:50

    Groundhog Day schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich auch nicht so ganz kapiert. Was soll die "Aufregung" wegen eines
    > einzigen Tages?? Geht's noch?? Was für ein Schwachsinn.

    golem wurde bestimmt heimlich von der bild aufgekauft ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: Groundhog Day 21.12.12 - 18:51

    Ben Dover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Groundhog Day schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hab ich auch nicht so ganz kapiert. Was soll die "Aufregung" wegen eines
    > > einzigen Tages?? Geht's noch?? Was für ein Schwachsinn.
    >
    > golem wurde bestimmt heimlich von der bild aufgekauft ^^

    Selbst die BILD ist nicht so kleinlich! LOL

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: @golem: sechs Monate?

    Autor: irata 21.12.12 - 19:03

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bischen erbsenzählerei oder?

    Ist das das einzige, was dir aufgefallen ist?
    Der Artikel ist doch durchtränkt mit solchen Andeutungen, und liest sich fast wie ein spannender Verschwörungskrimi.

    "Wieder wählte er dafür den kleinen Balkon des Gebäudes."
    Was hat es damit auf sich? Was für eine Bedeutung hat der kleine Balkon? Gibt es auch einen großen Balkon? Wenn nicht, warum?
    Hoffentlich gibt es da bald Aufklärung in der Galileo Mystery Folge "Das Geheimnis des kleinen Balkons der Illuminaten" ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

  1. Blackphone: Schwerer Fehler in der Messaging-App Silenttext
    Blackphone
    Schwerer Fehler in der Messaging-App Silenttext

    Über einen schwerwiegenden Fehler in der Messaging-Applikation Silenttext von Silent Circle könnten sich Angreifer Zugriff auf fremde Blackphones verschaffen. Die Sicherheitslücke befindet sich auch in der App für Android.

  2. Godavari als Kaveri Refresh: AMD plant Bristol-Ridge-APU mit DDR4
    Godavari als Kaveri Refresh
    AMD plant Bristol-Ridge-APU mit DDR4

    Godavari mit DDR3 und Bristol Ridge mit DDR4: AMD soll an einem Kaveri Refresh für den Sockel FM2+ arbeiten, dann erscheint ein neuer Chip mit Excavator-Kernen wie bei Carrizo für mobile Systeme. Beide APUs werden jedoch in einem veralteten Fertigungsprozess hergestellt.

  3. HDR und Dolby Vision: Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
    HDR und Dolby Vision
    Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher

    CES 2015 Dünne Fernseher werden seltener, zumindest gute mit High Dynamic Range oder Dolby Vision. Nur ein Hersteller zeigte auf der CES flache Geräte mit hohen Leuchtdichten.


  1. 10:06

  2. 09:39

  3. 09:01

  4. 07:35

  5. 07:19

  6. 22:52

  7. 20:43

  8. 19:00