Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Assange droht der…

Passwort der Insurance-Datei?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Passwort der Insurance-Datei?

    Autor: Remy 21.12.12 - 17:17

    Darauf warte ich immer noch. Wieso hält er so viele Veröffentlichungen zurück, wo er doch so ein Held ist?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Passwort der Insurance-Datei?

    Autor: Jesper 21.12.12 - 18:03

    Unabhängig davon obs nur heiße Luft ist oder ob sich wirklich brisantes darin befindet, mit dieser Datei haben sie etwas in der Hand wovor sich diverse Leute fürchten, falls es ans Licht kommt. Vielleicht ist sie auch der einzige Grund wieso er nocht lebt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 18:03 durch Jesper.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Passwort der Insurance-Datei?

    Autor: lanG 21.12.12 - 19:25

    Remy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darauf warte ich immer noch. Wieso hält er so viele Veröffentlichungen
    > zurück, wo er doch so ein Held ist?

    Ganz einfach, weil auch ein Held versuchen muss zu überleben weil er sonst nicht weiter helfen/seiner Berufung nachkommen kann. Und wenn das Insurance-File einmal geöffnet ist könnten die davon Betroffenen(vermutlich u.a. die Regierung der USA) ganz schnell entscheiden: Kann man mit dem Inhalt anderweitig fertig werden oder nicht? Und wenn ja: Tja, dann sterben auch Leute aus der Ecuadoriansichen Botschaft in London schonmal unter mysteriösen Umständen. Das macht die deutsche Regierungen so, das macht die US-Regierung so, das macht jede andere Regierung ebenso. Warum? Damit die Verantwortlichen ihre Ämter behalten können :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. Robert Bosch Battery Systems GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. ELWN Fit: Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku
    ELWN Fit
    Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

    Die In-Ear-Kopfhörer ELWN Fit werden über Bluetooth mit dem Abspielgerät verbunden und in die Ohren gesteckt. Kein einziges Kabel verbindet die Kopfhörer, die allerdings mit einer Akkuladung nicht lange auskommen. Hier hilft ein ansteckbarer Zusatzakku.

  2. Multigeräte-Tastatur: Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones
    Multigeräte-Tastatur
    Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones

    Das Multi Device Wireless Keyboard K780 von Logitech  ist eine Bluetooth-Tastatur, die mit drei Geräten verbunden werden kann. So können zum Beispiel Desktops, Tablets und Smartphones damit genutzt werden.

  3. Cloud-Notizzettel: Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu
    Cloud-Notizzettel
    Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu

    Der Cloud-Notizzettelverwalter Evernote hat offenbar Probleme, genügend Geld mit seinem kostenpflichtigen Angebot zu verdienen. Er erhöht jetzt die Preise und setzt Nutzer des kostenlosen Angebots unter Druck.


  1. 07:46

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 18:14

  5. 18:02

  6. 16:05

  7. 15:12

  8. 15:00