1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Julian Assange…

Als Staatsfeind der USA ausgemacht - australischer Artikel

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als Staatsfeind der USA ausgemacht - australischer Artikel

    Autor: Charles Marlow 28.09.12 - 03:25

    http://www.smh.com.au/opinion/political-news/us-calls-assange-enemy-of-state-20120927-26m7s.html

    Und was die australische Regierung im Gegenzug für Assange macht, kann man auch mit einem Wort zusammenfassen: nix.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Als Staatsfeind der USA ausgemacht - australischer Artikel

    Autor: Charles Marlow 28.09.12 - 03:53

    Eine deutsche Übersetzung der Rede gibt es übrigens hier:

    http://www.jungewelt.de/2012/09-28/001.php

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Als Staatsfeind der USA ausgemacht - australischer Artikel

    Autor: Abseus 28.09.12 - 08:35

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und was die australische Regierung im Gegenzug für Assange macht, kann man
    > auch mit einem Wort zusammenfassen: nix.

    Wäre ja auch schlimm wenn die was machen würden. Der Zeitpunkt an dem er seinem Richter gegenüber tritt würde sich dann nur unnötig weiter hinauszögern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Welcher Richter?

    Autor: fratze123 28.09.12 - 08:56

    Ist er wegen irgendwas angeklagt? Muss mir wohl entgangen sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Als Staatsfeind der USA ausgemacht - australischer Artikel

    Autor: Dullahan 28.09.12 - 09:57

    Troll woanders weiter, Abseus. Wo kein Kläger, da kein Richter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Welcher Richter?

    Autor: bofhl 28.09.12 - 10:02

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist er wegen irgendwas angeklagt? Muss mir wohl entgangen sein.
    Angeklagt wurde er bisher nicht - einzig eine Befragung durch einen Staatsanwalt sollte stattfinden. Zuerst hat er (genauer: sein Anwalt) einen Termin ausgemacht, dann aber über Nacht das Weite gesucht! Stellt sich die eine Frage: warum?

    (der Blödsinn ala Auslieferung in die USA glaubt ja wohl niemand, das ist reinstes Märchen - Schweden hat noch niemals in ihrer Geschichte jemanden ausgeliefert; abgesehen davon gibt es keinerlei Forderung einer Auslieferung an die USA - wieder so eine geistige Blähung des Herrn. In der USA wurde untersucht, ob der Verdacht zur Anstiftung einer Straftat bestand; dies wurde meines Wissens bisher immer abgewiesen aufgrund fehlender Zeugen und entspr. Unterlagen)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Welcher Richter?

    Autor: Charles Marlow 28.09.12 - 14:45

    > (der Blödsinn ala Auslieferung in die USA glaubt ja wohl niemand, das ist
    > reinstes Märchen

    Australische Diplomaten sind also naiv?

    http://www.heise.de/tp/artikel/37/37461/1.html

    > Schweden hat noch niemals in ihrer Geschichte jemanden
    > ausgeliefert

    Schweden hat einzig wegen den USA diverse Prozesse gegen TPB angeleiert. Ob die dann aus vorauseilendem Gehorsam oder auf Anweisung Assange ausliefern, ist völlig unerheblich.

    > wieder so eine geistige Blähung des Herrn.

    Die eigene Attitüde gegen Assange sollte nicht zu sehr in einer Verdrehung der Realität enden. Sonst bist Du nur am Ende derjenige, der an Märchen glaubt.

    > dies wurde meines Wissens bisher immer abgewiesen

    Dein "Wissen" sollte besser mal durch Fakten abgedeckt sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

  1. Aria: Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen
    Aria
    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

    Die Smartwatch mit einem Fingerschnippen steuern: Aria ist ein Zusatzgerät, mit dem einige Smartwatches und andere mobile Geräte per Gestensteuerung bedient werden können.

  2. Funktechnik: Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto
    Funktechnik
    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

    Daimler will seine Autos vernetzen, der Hardware-Hersteller Qualcomm hat die nötige Technik. Außerdem wollen die beiden bei Elektroautos zusammenarbeiten.

  3. Projekt Astoria: Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk
    Projekt Astoria
    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

    Berechnung statt Zufall: Das Projekt Astoria soll es Schnüfflern künftig schwerer machen, Nutzer im Tor-Netzwerk zu identifizieren. Ein neuer Algorithmus soll die sicherste Route durch das Anonymisierungsnetzwerk berechnen, statt diese dem Zufall zu überlassen.


  1. 13:40

  2. 12:15

  3. 11:28

  4. 11:11

  5. 10:25

  6. 21:43

  7. 14:05

  8. 12:45