Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks Party: Assange will…

entertainment goes on

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. entertainment goes on

    Autor: ichbinhierzumflamen 13.12.12 - 11:24

    kaum ist die erste staffel von mc afee zu ende, beginnt auch schon die neue staffel der verrückten serie assange ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: entertainment goes on

    Autor: Hanmac 13.12.12 - 11:28

    der Terminator ist auch gouverneur geworden, dann schafft Assange das auch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: entertainment goes on

    Autor: Sora 13.12.12 - 11:30

    Geht wohl eher darum, diplomatische Immunität zu erreichen...
    Ein Schmäh, den ja auch der Cavaliere gerade wieder versucht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: entertainment goes on

    Autor: sskora 13.12.12 - 12:44

    beides hier waren auch meine ersten gedanken. erstmal wieder in die nachrichten kommen - war er ja nun länger nicht mehr. und dann natürlich politisch immunität...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: entertainment goes on

    Autor: Trockenobst 13.12.12 - 12:48

    Sora schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht wohl eher darum, diplomatische Immunität zu erreichen...

    Die Bezieht sich sicherlich nicht auf Dinge die man in einem anderen
    Land getan hat. Außerdem kann die jederzeit bei schweren Straftaten
    aufgehoben werden und wurde auch in allen westlichen Ländern immer
    aufgehoben.

    Berlusconi hat die Strafverfolgung auch nur auf Eis legen können solange
    er im Job ist, aber konnte sie nicht verhindern. Jetzt sind die Staatsanwälte
    hinter her und er bildet sich ein, als gewählter Politiker zu sterben, ohne
    dass sie ihm je anklagen können. Wegen Gesetzen die er einmaliger
    Weise selbst verabschiedet hat. Das kann man nicht vergleichen.

    Assange sucht eher den Status, das regelmäßige Geld und die damit verbundene
    Publicity. Ob er so an dem klein-klein australischer Lokalpolitik interessiert
    ist, wird sich zeigen müssen.

    Wer sich als **Ausländer** die Zerstörung des MIC als als wirres Ziel vorgenommen hat, http://en.wikipedia.org/wiki/Military%E2%80%93industrial_complex
    bäckt doch so kleine Brötchen nicht mehr. Es geht um die phantastische
    Neugestaltung einen Teil der US-politischen Systems via "Assange Dekrete",
    was interessieren ihm da die Popelprobleme des australischen Outbacks?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin
  2. Betreuer (m/w) SAP HCM Organisationsmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Trainee (m/w) Information Technology
    Interhyp AG, München
  4. Document Management Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. LittleBigPlanet 3 - PlayStation 4
    19,00€
  2. NEU: Spiele für Nintendo 3DS reduziert
  3. GTA 5 (Xbox One)
    19,00€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  2. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  3. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  2. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro
  3. Aldi Erste Notebooks und PCs mit Windows 10 ab dem 30. Juli

  1. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.

  2. Schwachstellen: Fernzugriff öffnet Autotüren
    Schwachstellen
    Fernzugriff öffnet Autotüren

    Einem Hacker ist es gelungen, sich in die Software Onstar Remotelink des US-Autoherstellers General Motors einzuklinken. Damit lässt sich das Fahrzeug entriegeln und sogar starten. Wegfahren konnte er mit dem gehackten Fahrzeug aber nicht.

  3. Die Woche im Video: Windows 10 bis zum Abwinken
    Die Woche im Video
    Windows 10 bis zum Abwinken

    Golem.de-Wochenrückblick In dieser Woche gab es eigentlich nur ein Thema: Windows 10. Wir haben es uns angesehen - und zwar gründlich. Unsere Hintergrundartikel umfassen fast 40 Seiten, dazu kommen zahllose News - und natürlich doch noch ein paar andere Themen. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:22

  2. 10:34

  3. 09:37

  4. 18:46

  5. 17:49

  6. 17:26

  7. 16:39

  8. 15:00