Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Wau-Holland-Stiftung…

Finde ich gut

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Finde ich gut

    Autor: nudel 04.11.12 - 13:13

    Wikileaks sollte nicht unterstützt werden, da die organisation strafbare handlungen fördert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Finde ich schlecht

    Autor: benji83 04.11.12 - 13:33

    Wikileaks sollte unterstützt werden, da die Organisation strafbare
    Handlungen aufdeckt.

    Edit:
    uU waren hier die entsprechenden Behörden nicht ganz unvoreingenommen was die (sogar rückwirkende) Aberkennung der Gemeinnützigkeit anging. Könnte man sich schon wieder drüber aufregen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.12 13:37 durch benji83.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Finde ich gut

    Autor: Rainer Tsuphal 04.11.12 - 13:34

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wikileaks sollte nicht unterstützt werden, da die organisation strafbare
    > handlungen fördert.

    Richtig. Aus dem gleichen Grund sollten wir keine Steuern mehr zahlen, weil unsere Regierung strafbare Handlungen fördert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Finde ich gut

    Autor: SelfEsteem 04.11.12 - 14:08

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wikileaks sollte nicht unterstützt werden, da die organisation strafbare
    > handlungen fördert.


    Und das magst du uns allen sicher mal erklären, jaaaaaa?

    Bin total gespannt. Ich mach schonmal Popcorn ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Finde ich gut

    Autor: __destruct() 04.11.12 - 14:20

    Man sollte eher die Leute nicht fördert, die dafür sorgen, dass solche Handlungen strafbar sind. ... und sie dafür bestrafen, dass sie sie strafbar gemacht und gehalten haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Finde ich gut

    Autor: Thaodan 04.11.12 - 14:23

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wikileaks sollte nicht unterstützt werden, da die organisation strafbare
    > handlungen fördert.

    Dann dürfen Länder wie die USA und China gar nicht mehr gefördert werden.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Finde ich gut

    Autor: nudel 04.11.12 - 14:26

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dann dürfen Länder wie die USA und China gar nicht mehr gefördert werden.

    Die USA sollte man fördern, die sind gut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Finde ich gut

    Autor: nudel 04.11.12 - 14:27

    SelfEsteem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nudel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wikileaks sollte nicht unterstützt werden, da die organisation strafbare
    > > handlungen fördert.
    >
    > Und das magst du uns allen sicher mal erklären, jaaaaaa?
    >
    > Bin total gespannt. Ich mach schonmal Popcorn ;)

    Klar. es gibt dinge, die sollten geheim bleiben. und wikileaks hält sich nicht dran. außerdem sind sachen wie geheimnisverrat und spionage strafbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Finde ich gut

    Autor: Thaodan 04.11.12 - 14:28

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die USA sollte man fördern, die sind gut.
    Der war gut.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Finde ich gut

    Autor: __destruct() 04.11.12 - 14:29

    Klar. *hust Exekutionen* *hust Kriegsverbrechen* *hust Folter auf Guantanamo* *hust umweltverpestende Industrie* *hust Waffennarren* *hust Geheimdienste*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Finde ich gut

    Autor: Thaodan 04.11.12 - 14:30

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SelfEsteem schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nudel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wikileaks sollte nicht unterstützt werden, da die organisation
    > strafbare
    > > > handlungen fördert.
    > >
    > >
    > > Und das magst du uns allen sicher mal erklären, jaaaaaa?
    > >
    > > Bin total gespannt. Ich mach schonmal Popcorn ;)
    >
    > Klar. es gibt dinge, die sollten geheim bleiben. und wikileaks hält sich
    > nicht dran. außerdem sind sachen wie geheimnisverrat und spionage strafbar.
    Der Staat soll dem Bürger dienen und nicht der Bürger dem Staat, er sollte über kurz oder lang gläsern sein. Mal abgesehen davon das Illegale Aktivitäten solche großer Staaten fast nicht ohne Rechtsverstöße aufgedeckt werden können.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Finde ich gut

    Autor: __destruct() 04.11.12 - 14:30

    Klar sollte es geheim bleiben, dass Kriegsverbrechen begangen wurden. Naja, zumindest, wenn man die fragt, die sie begangen und / oder vertuscht haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Finde ich gut

    Autor: SelfEsteem 04.11.12 - 14:39

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Klar. es gibt dinge, die sollten geheim bleiben. und wikileaks hält sich
    > nicht dran. außerdem sind sachen wie geheimnisverrat und spionage strafbar.

    Oh ja!!!! Diese Vaterlandsverräter!!!! Diese unpatriotischen Spinner, diese!!!!!!! Diese gottlosen Verschwörer!!!!!!

    Junge junge ...
    Nachts in einer leeren Stadt über die rote Ampel laufen ist ebenso strafbar. Ist es deswegen auch moralisch ein Verbrechen, es zu tun?

    Es gibt zweierlei Arten, Regeln zu befolgen:
    Man kann sie befolgen, weil sie Sinn machen, weil sie der niedergeschriebene moralische Standard unserer Zivilisation sind.
    Oder: Man kann Regeln aus Prinzip befolgen, weil sie da sind.

    Wer letzteres macht, ist eine absolute Gefahr für die gesamte Menschheit, weil solche Menschen die mießesten Schweinereien unter dem Deckmantel irgendwelcher Regeln durchführen, ohne sich jemals nach moralischen Werten zu richten.

    Sorry, wenn mir da einer mit "außerdem ist Geheimnisverrat strafbar, jawohl, jawohl" kommt, habe ich gerade so noch ein müdes Lächeln übrig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Finde ich gut

    Autor: tupolew 04.11.12 - 15:40

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Dann dürfen Länder wie die USA und China gar nicht mehr gefördert
    > werden.
    >
    > Die USA sollte man fördern, die sind gut.

    Womit der Troll nun aufgedeckt und für jeden sichtbar wäre. Ende der Diskussion und ab auf die Trollwiese.

    In Anbetracht dieses kranken Spinners aus Helsinki, Finnland habe ich meinem GNU die Schrotflinte gegeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Finde ich gut

    Autor: bstea 04.11.12 - 16:19

    Wikileaks veröffentlich auch private Daten, Geschäftsgeheimnisse von Firmen, alles das was Journalisten wieder zum spenden animieren könnte.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Finde ich gut

    Autor: bstea 04.11.12 - 16:25

    Klar. *hust gesetzlich geregelt* *hust wer begeht die nicht* *hust andere schicken sie lieber nach Syrien oder lassen in Guantanamo schmoren* *hust andere outsourcen die Probleme lieber* *hust Verfassung* *hust find ich gut, die erfolgreichsten weltweit*

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Finde ich gut

    Autor: Charles Marlow 04.11.12 - 16:26

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wikileaks sollte nicht unterstützt werden, da die organisation strafbare
    > handlungen fördert.

    Du meinst so wie verdeckte Ermittler, Aufklärungsjournalismus oder Rechtsanwälte, die auch Verbrecher vertreten? Oder staatliche Stellen, die CDs mit den Daten von Steuerhinterziehern kaufen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Finde ich schlecht

    Autor: Trockenobst 04.11.12 - 16:46

    benji83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wikileaks sollte unterstützt werden, da die Organisation strafbare
    > Handlungen aufdeckt.

    Was straftbar ist, entscheidet nicht der Internet-Mob, sondern zum Glück
    noch die Gerichte und der Gesetzgeber. Ist diese so korrupt und desinteressiert,
    dann ist das was da passiert eben *nicht* strafbar, sondern höchstens moralisch
    schmierig.

    Wer wurde nochmal für die Wikileaks Veröffentlichungen vor *irgendeinen*
    Staatsanwalt geschoben? Gerade die Stratfor-Leaks haben nichts bewiesen
    außer dass was wir immer schon wussten: für dumme iPhones werden
    Chinesen zur Zwangsarbeit verpflichtet. Und uns ist das egal, solange die
    pünktlich im Laden stehen. Wenn man erst diese Linie fährt, kann man
    auch noch widerliche, noch schlimmere Dinge fahren - weil es *keine Sau*
    interessiert. Für 20c weniger Kosten fürs iPhone Plastik sollen die schönen
    Drohnen den Tod regnen. So ist das eben. Die eigene Nase und so.

    Man glaubt doch nicht wirklich, dass die pure Veröffentlichung irgendwas
    bewegt. Da muss man richtig naiv sein und keine Ahnung haben wie die Welt
    funktioniert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Finde ich gut

    Autor: Trockenobst 04.11.12 - 16:50

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar. *hust Exekutionen* *hust Kriegsverbrechen* *hust Folter auf
    > Guantanamo* *hust umweltverpestende Industrie* *hust Waffennarren* *hust
    > Geheimdienste*

    Alles "Demokratisch" abgesegnet. Texas hat auch nach dreimal Fragen die
    Todesstrafe hochgehalten. Aber wir liefern ja auch Panzer in die Regionen
    die ganz groß demokratische Werte haben.

    Unsere "Demokratie" die das absegnet: gut.
    Die andere "Demokratie" das absegnet: schlecht.

    Heiß Wasser drauf, fertig.

    Sinnloses "Amerikabashing" ist aber manchmal gut, dass lenkt davon ab
    dass man keinen Deut besser. Selbstverständlich darf man die selben
    Methoden der Propaganda nutzen. Alles ist "erlaubt", auch flunkern.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Finde ich schlecht

    Autor: irata 04.11.12 - 16:56

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was straftbar ist, entscheidet nicht der Internet-Mob, sondern zum Glück
    > noch die Gerichte und der Gesetzgeber. Ist diese so korrupt und desinteressiert,
    > dann ist das was da passiert eben *nicht* strafbar, sondern höchstens moralisch schmierig.

    OK.
    Dann waren die Nationalsozialisten auch keine Verbrecher, weil sie sich an die gültigen Gesetze gehalten haben?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln
  2. Referent/in Porfolio- / Projektmanagement
    Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg
  3. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. IT-Berater (m/w) - Netzwerke und Systeme / Cisco
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Star Wars: The Complete Saga (BD) [Blu-ray]
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: 10 Blu-rays für 50 EUR (nur 5€ pro Film!)
    (u. a. Watchmen, Hulk, Ohne Limit, Iron Man 3, RED 2, Mission Impossible Phantom Protokoll, Hänsel...
  3. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10
  3. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt

ESL One: Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
ESL One
Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  1. Sport oder nicht? Was E-Sport dem Kirschkernweitspucken voraushat
  2. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping
  3. The International Evil Geniuses gewinnt rund 6,6 Millionen US-Dollar

Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. E-Sports "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"
  2. E-Sport Doping-Tests bei ESL-Turnieren
  3. Counter-Strike E-Sportler berichtet über Doping mit Psychopharmaka

  1. Millionen Tonnen: Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa
    Millionen Tonnen
    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

    Elektronikschrott aus der EU verschwindet einfach. Interpol ist sehr selten in der Lage, die illegalen Exporte aufzuklären.

  2. Autosteuerung: Uber heuert die Jeep-Hacker an
    Autosteuerung
    Uber heuert die Jeep-Hacker an

    Wenige Wochen nach dem Hack eines Jeep Cherokee haben zwei Sicherheitsforscher einen neuen Job: Sie arbeiten ab sofort für den Fahrdienst Uber an autonomen Autos.

  3. Contributor Conference: Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein
    Contributor Conference
    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

    Hacker können nun auch mit der Sicherheitsprüfung von Owncloud Geld verdienen. Die Prämien können sich allerdings noch nicht mit denen von großen Unternehmen wie Google oder Microsoft messen.


  1. 09:35

  2. 12:46

  3. 11:30

  4. 11:21

  5. 11:00

  6. 10:21

  7. 09:02

  8. 19:06