Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Wau-Holland-Stiftung…

Vertrag mit Wikileaks fehlte..(Stiftungsrecht) lt. WHS

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vertrag mit Wikileaks fehlte..(Stiftungsrecht) lt. WHS

    Autor: mirpo2 04.11.12 - 21:01

    .."schriftlicher Vertrag, in dem Zielvorgaben, Verantwortlichkeiten und Kontrollprozesse definiert sind, wurde erst Ende 2010 erstellt", -Gebot der Unmittelbarkeit- nachweisen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Vertrag mit Wikileaks fehlte..(Stiftungsrecht) lt. WHS

    Autor: Anonymer Nutzer 04.11.12 - 21:18

    mirpo2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .."schriftlicher Vertrag, in dem Zielvorgaben, Verantwortlichkeiten und
    > Kontrollprozesse definiert sind, wurde erst Ende 2010 erstellt", -Gebot der
    > Unmittelbarkeit- nachweisen.


    Klar, wenn man von staatlicher Seite einer unliebsamen Gruppe das Geld entziehen will, dann gibt es immer irgendwelche Details, die man als Begruendung anfuehren kann.

    Ich wette: Wenn man die gleichen Massstaebe bei allen Organisationen anlegen wuerde, dann waere praktisch keine Organisation mehr gemeinnuetzig -- ausser vielleicht der FDP.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Vertrag mit Wikileaks fehlte..(Stiftungsrecht) lt. WHS

    Autor: mirpo2 04.11.12 - 21:57

    Muß ich wohl zustimmen; Hamburg begründete mit dem -Gebot der Unmittelbarkeit-(§57AO), Kassel vorher mit dem -Grundsatz der Selbstlosigkeit-(§55AO), das sieht schon arg nach 'Willkür' aus!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Vertrag mit Wikileaks fehlte..(Stiftungsrecht) lt. WHS

    Autor: Anonymer Nutzer 04.11.12 - 23:13

    ThePatrick schrieb:

    > -- ausser vielleicht der FDP.


    zur Klarstellung: Die FDP auch nur deshalb, weil die besser schmier... ich wollte sagen: aussehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Vertrag mit Wikileaks fehlte..(Stiftungsrecht) lt. WHS

    Autor: fosaq 05.11.12 - 07:19

    So viel zur FDP:

    http://www.youtube.com/watch?v=RjCu_6PfxS8

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.


Anzeige
  1. Produktsoftware-Entwickler/in
    Robert Bosch GmbH, Tamm
  2. Datenbank- und Business-Intelligence-Admini- stratoren (m/w)
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart oder Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. Senior IT Architect / Solution Architect (m/w) Security Application Operation
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  3. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Smart Home Homekit soll in iOS 10 zentrale App bekommen
  2. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  3. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen

Zerotouch im Hands on: Logitechs Smartphone-Halterung fürs Auto fehlt etwas
Zerotouch im Hands on
Logitechs Smartphone-Halterung fürs Auto fehlt etwas
  1. Logi Base Logitechs iPad-Pro-Dock lädt über den Smart Connector
  2. Logitech G900 im Test Die erste Maus mit Wireless-Kabel

Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test: Ubuntu versaut noch jedes Tablet
Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test
Ubuntu versaut noch jedes Tablet
  1. Snap Ubuntus neues Paketformat ist unter X11 unsicher
  2. Xenial Xerus Ubuntu will weiter mit Alleingängen punkten
  3. Xenial Xerus Ubuntu 16.04 verzichtet auf proprietären AMD-Treiber

  1. Hyperloop: HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
    Hyperloop
    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

    Aus dem Marvel Comic in die Röhre: Das Projekt Hyperloop Transportation Technologies will seine Kapseln aus einem Verbundwerkstoff bauen. Fans von Captain America dürfte der Name bekannt vorkommen.

  2. Smartwatches: Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser
    Smartwatches
    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

    Pebble ist wieder aktiv und bringt zwei neue Smartwatches auf Kickstarter. Die Pebble 2 und die Pebble Time 2 sind mit Pulsmessern ausgerüstet und schließen damit gegenüber der Konkurrenz auf.

  3. Kickstarter: Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler
    Kickstarter
    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

    Pebble bietet mit dem Pebble Core eine neue Hardware an, die erstmals keine Smartwatch ist, sondern als Fitnesstracker genutzt werden kann. Sie wird auch nicht am Handgelenk getragen, sondern beispielsweise an der Kleidung oder am Schlüsselbund, und beinhaltet einen GPS-Empfänger.


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45