1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZDF-Politbarometer…

...rund ein Dreiviertel Jahr keine Antwort auf den Beitritt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ...rund ein Dreiviertel Jahr keine Antwort auf den Beitritt

    Autor: Gerd_Taddicken 26.01.13 - 09:52

    Moin!

    Meine Negativerfahrung ist folgende: April/Mai 2012 war ich anfänglich auch Feuer und Flamme für die Piraten und habe mich beim LV Niedersachsen und ca. 14 Tage später auch meine Frau online angemeldet. Als keine Antwort kam alles noch einmal schriftlich.

    Den von mir errechneten Beitrag von ca. 100 Euro für 2012 für beide Personen hatten wir im Mai 2012 auch überwiesen. Teilnahmen an örtlichen Stammtischen erfolgten. Als ich den Kandidaten des hiesigen Wahlkreises nach einer Bestätigung etc. fragte, kam die Antwort: Es läuft - z. Z. gibt es nichts Schriftliches. Ich habe auch noch zwei Personen vom Bundesverband angemailt - Antworten kamen schnell (!) mit dem Hinweis..., dieses weiß ich leider nicht mehr.

    Ende Nov. 2012 haben wir online unseren Austritt erklärt und als darauf auch keine Antwort kam alles noch einmal schriftlich Ende Dez. 2012. Bis heute, 26. Januar 2013 haben wir keinerlei Nachricht vom Landesverband Niedersachsen erhalten.

    Ich hoffe, ich bekomme zumindest eine Quittung für die 100 Euronen, damit ich die beim Finanzamt bei der Einkommensteuererklärung geltend machen kann. Wen ich am letzten Sonntag garantiert __nicht__ gewählt habe, könnt ihr euch ja denken.

    Viele Grüße und weiterhin Engagement in diesem Leben!

    Gerd Taddicken - Nordenham

    P.S. Wenn es anderen hier in Nds. ähnlich ergangen ist, kann man sich evtl. denken, warum die Wahl am letzten Sonntag für die Piraten so schlecht ausgegangen ist.

    Link: http://forum.golem.de/posting.php?70375
    Dat: 2013-01-26, Sonnabend, ca. 09.52 h

    +#########################################################

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: ...rund ein Dreiviertel Jahr keine Antwort auf den Beitritt

    Autor: klischeepunk 26.01.13 - 12:45

    Es mag für die Laune zu spät sein, aber du hast ein Recht auf die Quittung. Schnapp dir den Schatzmeister der niedrigsten Gliederung und nerv den, bis er aufgibt. Sofern er dir nicht direkt helfen kann (fgw. müsste er inzwischen Sage zugang haben) kann er sich doch an die Schatzis der übergeordneten wenden und Druck machen. Nerv ruhig auch über den gesamten Vorstand der Gliederung, bei welcher du Mitglied warst. Dafür sind Vorstände da.

    Cheers

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: ...rund ein Dreiviertel Jahr keine Antwort auf den Beitritt

    Autor: floh1111 26.01.13 - 13:39

    Hallo Gerd,

    Nordenham hat ja keinen Kreisverband sodass der Landesverband zuständig ist.

    Dass du keine Bestätigung für den Eintritt erhalten hast ist ärgerlich. Die Prozesse dafür wurden in Niedersachsen leider erst vor ein paar Monaten aufgenommen und liefen im Mai 2012 noch nicht. Mitlerweile erhalten Neumitglieder eine Begrüßungsmail. Die Mitgliederverwaltung wurde im Mai 2012 quasi von einer einzigen ehrenamtlich arbeitenden Person erledigt. Mittlerweile wurde das Personal hierfür aufgestockt. Das war aber nur möglich, weil sich Mitglieder bereit erklärt haben, in diesem Bereich zu helfen. Die Piratenpartei ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Mitmachpartei und es läuft auch im Verwaltungsbereich nur genau so gut, wie die Mitglieder bereit sind dort mitzumachen.

    Das ist für jemanden neues sicher nicht ganz einfach zu verstehen und auch nicht leicht umzusetzen. Aber wenn man in diesem Prinzip einmal Fuss gefasst hat, macht es sehr viel Spaß, da man die Möglichkeit hat, selbst zu gestalten und zu sagen: schau her, dass du eine Begrüßungsmail bekommst, das habe ich gemacht.

    Die Bearbeitung des Austritts dauert im Schnitt 2-8 Wochen. Ob dieser automatisiert bestätigt wird kann ich dir nicht sagen. Ich habe zu diesem Thema aber eine Anfrage an die Mitgliederverwaltung des Landesverbandes gestellt deren Bearbeitungsstand du hier einsehen kannst: https://ticket.piraten-nds.de/issues/8683#note-3

    Wenn du in jedem Fall eine Bestätigung für deinen Austritt erhalten möchtest, dann solltest du dich hierzu per Email an die Mitgliederverwaltung unter mitgliederverwaltung@piraten-nds.de werden.

    Bezüglich der Quittung für deinen Mitgliedsbeitrag solltest du dich per Mail unter lgs@piraten-nds.de an die Landesgeschäftsstelle wenden und fragen ob dir für deinen Mitgliedsbeitrag eine Quittung ausgestellt werden kann. Da ein Mitgliedsbeitrag keine Spende ist, könnte ich mir vorstellen, dass dieser möglicher Weise gar nicht quittiert wird sondern der Kontoauszug für das Finanzamt ausreicht.

    Zum Thema SAGE: das ist in Niedersachsen so eine Sache weil bisher niemand einen Zugang hat. Die Mitgliederverwaltung des Landesverbandes hat einen (in Zahlen 1) um den Datenbestand umzustellen, aber weder der Landesvorstand noch die Vorstände der Untergliederungen haben bisher Zugänge bekommen. Das ist work in progress und wir warten alle. Bis dahin muss in Bezug auf Migliedsdaten weiterhin alles manuell und mit vielen Umwegen erledigt werden was allen Beteiligten Geduld abverlangt.

    LG
    Floh1111



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.13 13:41 durch floh1111.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: ...rund ein Dreiviertel Jahr keine Antwort auf den Beitritt

    Autor: Gerd_Taddicken 26.01.13 - 13:52

    Hallo Floh!

    Danke für die Rückmeldung, ich werde mich darum kümmern. / - gerd

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Die Woche im Video: Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test
Die Woche im Video
Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test
  1. Die Woche im Video Tests, Tests, Tests
  2. Die Woche im Video Microsoft greift an, AMD kündigt an, BND-Affäre zieht an
  3. Die Woche im Video Microsofts Build, LGs neues Smartphone und viel Open Source

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Elektromobilität: Elektroautos sind etwas fürs Land
    Elektromobilität
    Elektroautos sind etwas fürs Land

    Junge, hippe Metropolbewohner fahren Elektroauto, und Großunternehmen treiben die Elektromobilität voran, lautet das Klischee. Falsch! Eine aktuelle Studie des DLR zeigt, dass andere zuerst umsteigen.

  2. TV-Kabelnetz: Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen
    TV-Kabelnetz
    Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen

    Primacom hat auf einem Branchentreff die Stärken des TV-Kabelnetzes herausgestellt und Versprechungen für eine höhere Datenrate gemacht. In der Konkurrenz mit DSL wolle Primacom in Führung gehen.

  3. Linux-Distribution: Fedora 22 ist ein Release für Admins
    Linux-Distribution
    Fedora 22 ist ein Release für Admins

    Fedora 22 bietet zwar einige Neuerungen für Desktop-Nutzer, mit der neuen Paketverwaltung und XFS als Standard müssen sich jedoch vor allem Admins umgewöhnen. Das Team bietet zudem Werkzeuge, die die Arbeit erleichtern sollen, aber auch neue Herausforderungen schaffen.


  1. 20:29

  2. 20:22

  3. 17:21

  4. 16:26

  5. 16:20

  6. 15:22

  7. 13:57

  8. 13:45