Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security

Security

Anzeige
  1. 1
  2. 311
  3. 312
  4. 313
  5. 314
  6. 315
  7. 316
  8. 317
  9. 318
  10. 319
  1. Sober-Wurm startet neue Angriffswelle

    Beiträge: 11
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    30.10.07 - 11:34

    Unter anderem im deutschsprachigen Bereich des Internets machen seit den frühen Morgenstunden des 15. November 2005 gleich drei neuer Sober-Ableger die Runde, die allesamt über Spam-Listen versendet wurden. Die Würmer verschicken sich mit deutschsprachigem Nachrichtentext, in dem die Empfänger durch Tricks zum Öffnen des verseuchten Anhangs gebracht werden sollen. Im Vorfeld hatte das LKA Bayern bereits davor gewarnt, dass am heutigen 15. November 2005 eine neue Sober-Welle zu erwarten sei.
    http://www.golem.de/0511/41628.html

  2. CD mit aktuellen inoffiziellen Windows-Update-Paketen

    Beiträge: 3
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    14.11.05 - 18:31

    Die bereits in der vergangenen Woche aktualisierten Update-Pakete für die Windows-Plattform gibt es nun auch gesammelt als CD-Image von der Webseite Winboard.org. Die Update-Pack-CD hilft etwa Support-Mitarbeitern bei der Pflege von Rechnersystemen.
    http://www.golem.de/0511/41598.html

  3. Microsoft: DRM-System von Sony BMG ist Schadsoftware

    Beiträge: 18
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    15.11.05 - 23:11

    Nachdem Microsoft seit ein paar Tagen darüber grübelt, ob der Software-Gigant das von Sony BMG verwendete DRM-System XCP als Schadsoftware einstuft, steht die Entscheidung nun fest: Die von Microsoft kostenlos angebotenen Windows-Werkzeuge zur Erkennung und Eliminierung von Schadsoftware werden demnächst das DRM-System als Schädling einstufen. Sony BMG hat auf Grund des öffentlichen Drucks die Produktion von mit XCP versehenen Musik-CDs vorerst gestoppt.
    http://www.golem.de/0511/41592.html

  4. Phishing: Auch die iTAN bietet keinen Schutz

    Beiträge: 31
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    27.11.05 - 02:25

    Um die eigenen Kunden vor "Phishing" zu schützen, setzt unter anderem die Postbank mittlerweile auf das iTAN-Verfahren, bei dem vom Nutzer eine ganz bestimmte TAN abgefragt wird. Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum zeigten jetzt, dass sich auch dieser Ansatz leicht überlisten lässt.
    http://www.golem.de/0511/41570.html

  5. RealPlayer-Update behebt drei Sicherheitslücken

    Beiträge: 1
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    14.11.05 - 09:10

    In etlichen Versionen des RealPlayers stecken gefährliche Sicherheitslücken, die das Ausführen beliebigen Programmcodes auf einem fremden System ermöglichen. Dazu genügt es, Anwender zum Öffnen einer manipulierten Skin- oder RealMedia-Datei zu bewegen. RealNetworks hat bereits Updates zur Behebung der Probleme veröffentlicht.
    http://www.golem.de/0511/41567.html

  6. Windows-Patch schließt drei Sicherheitslücken

    Beiträge: 19
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    10.11.05 - 22:13

    An Microsofts Patch-Day für den November 2005 erscheint wie angekündigt nur ein Security Bulletin für die Windows-Plattform. Allerdings werden damit gleich drei verschiedene Sicherheitslücken im Betriebssystem geschlossen. Über zwei der drei Sicherheitslöcher kann ein Angreifer beliebigen Programmcode ausführen, während das andere Sicherheitsleck eine Denial-of-Service-Attacke erlaubt.
    http://www.golem.de/0511/41514.html

  7. Wurm greift Linux-Server an

    Beiträge: 33
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    09.11.05 - 17:24

    Anti-Viren-Hersteller warnen vor einem Wurm namens Plupii bzw. Lupper, der Sicherheitslücken in PHP- bzw. Webapplikationen ausnutzt und darüber Linux-Server befällt.
    http://www.golem.de/0511/41457.html

  8. Gefährliches Sicherheitsloch in Macromedias Flash-Player 7

    Beiträge: 5
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    18.04.06 - 01:02

    Im nicht mehr ganz taufrischen Flash-Player 7 haben die Experten von eEye ein Sicherheitsleck entdeckt, worüber Angreifer beliebigen Programmcode ausführen können. Zur Abhilfe bietet Macromedia nun eine neue Version vom Flash-Player 7 zum Download an. Der Flash-Player 8 kennt das Problem nicht.
    http://www.golem.de/0511/41452.html

  9. Apple hält sich bei Sicherheitslecks weiterhin bedeckt

    Beiträge: 31
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    07.11.05 - 19:03

    Vor mehr als drei Wochen hat Apple die Version 7.0.3 von QuickTime veröffentlicht, ohne Informationen zu nennen, welche Änderungen das Update bringt. Erst jetzt ist bekannt, dass mit QuickTime 7.0.3 gleich vier Sicherheitslücken geschlossen werden, wovon drei Lecks zur unberechtigten Ausführung von Programmcode missbraucht werden können.
    http://www.golem.de/0511/41431.html

  10. Internet Explorer: Höhere Sicherheit stört Seitendarstellung

    Beiträge: 20
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    06.11.05 - 21:37

    In den vergangenen Monaten hat Microsoft zur Beseitigung von Sicherheitslücken im Internet Explorer einige Funktionen so beschränkt, dass manche Webseite in dem Redmondschen Browser nicht mehr korrekt angezeigt wird. Dies belegt abermals, dass viele der durch den Internet Explorer hervorgerufenen Sicherheitsprobleme in der Browser-Architektur begründet sind, die sich eben nicht ohne weiteres beheben lassen, ohne dem Nutzer zunächst Nachteile aufbürden zu müssen.
    http://www.golem.de/0511/41424.html

  11. TrueCrypt 4.0 auf Linux portiert

    Beiträge: 52
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    19.02.08 - 12:52

    Die Verschlüsselungs-Software TrueCrypt liegt in Version 4.0 erstmals auch für Linux vor. TrueCrypt verschlüsselt Dateien, Festplatten-Partitionen oder USB-Sticks. Neben der Linux-Portierung werden in der neuen Version auch zusätzliche Hardware-Plattformen wie x86-64, PowerPC und SPARC unterstützt.
    http://www.golem.de/0511/41417.html

  12. Kommender Windows-Patch gegen hohes Sicherheitsrisiko

    Beiträge: 15
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    06.11.05 - 22:21

    Im Monat November 2005 will Microsoft ein Security Bulletin veröffentlichen, das mindestens ein Sicherheitsleck in Windows behebt, das als kritisch eingestuft wird. Weitere Informationen dazu werden erst am 8. November 2005 folgen, wenn das Security Bulletin veröffentlicht wird.
    http://www.golem.de/0511/41414.html

  13. Live: Windows und Office gehen ins Netz

    Beiträge: 66
    Themen: 15
    Letzter Beitrag:
    03.11.05 - 20:03

    Nach "Xbox live" will Microsoft mit "Windows Live" und "Office Live" nun auch seine beiden wichtigsten Produkte ins Internet bringen. Die neuen Dienste wurden von Microsoft-Chairman Bill Gates und Lotus-Notes-Erfinder Ray Ozzie vorgestellt, der heute Chef-Techniker von Microsoft ist. Beta-Versionen von einigen der neuen Dienste stehen ab sofort zur Verfügung, wobei Microsoft Googles Geschäftsmodell nachahmt.
    http://www.golem.de/0511/41360.html

  14. MacOS X 10.4.3 - Safari besteht Acid2-Test

    Beiträge: 38
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    02.11.05 - 13:34

    Mit der Version 10.4.3 für MacOS X wird auch der Web-Browser Safari aktualisiert, der nun ohne Hilfsmittel den Acid2-Test besteht. Außerdem wurden mehrere kleine Programmfehler in verschiedenen Applikationen behoben, so dass Rechner mit MacOS X 10.4.3 insgesamt stabiler zu Werke gehen sollten. Die jeweiligen Updates stehen für die Desktop- und Server-Ausführungen von MacOS X 10.4.x bereit.
    http://www.golem.de/0511/41347.html

  15. IBM: Verschlüsselungssoftware für Tape-Backups

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    IBM hat die Verfügbarkeit der Verschlüsselungs-Software Encryption Facility for z/OS Version 1.1 angekündigt. Damit sollen Datensicherungsmaßnahmen auf Bänder sicherer gemacht werden.
    http://www.golem.de/0511/41340.html

  16. Trend Micro: Sicherheitspaket PC-cillin neu aufgelegt

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Das Software-Sicherheitspaket PC-cillin Internet Security hat Trend Micro in einer neuen Version in den USA veröffentlicht. Mit PC-cillin Internet Security 2006 sollen private Windows-Rechner vor den üblichen Bedrohungen aus dem Internet wirksam geschützt werden.
    http://www.golem.de/0510/41328.html

  17. BigBrotherAward 2005: Otto Schily für sein Lebenswerk geehrt

    Beiträge: 94
    Themen: 12
    Letzter Beitrag:
    10.11.09 - 13:08

    Am heutigen 28. Oktober 2005 wurden bereits zum siebten Mal die BigBrotherAwards verliehen, um auf Missstände in den Bereichen Überwachung, Datenschutz sowie Bürgerrechte hinzuweisen. In diesem Jahr konnten "Kaiser" Franz Beckenbauer, der niedersächsische Ministerpräsident, der Innenminister von Hessen sowie der Apple-Händler Gravis einen Preis ergattern. Außerdem wurde der ehemalige Bundesinnenminister Otto Schily für sein Lebenswerk geehrt.
    http://www.golem.de/0510/41303.html

  18. World of Warcraft und die Würfel des Grauens... (Update)

    Beiträge: 131
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    28.02.09 - 19:54

    Mit dem gerade eingespielten neuen Patch 1.8.1 hat Blizzard den World-of-Warcraft-Spielern einen saftigen Fehler mitgeliefert, der einen Absturz des deutschsprachigen Clients zur Folge hat. Und dabei hat der Spielspaß wegen teils drastischer Netzwerk-Probleme in den letzten Tagen sowieso schon gelitten.
    http://www.golem.de/0510/41251.html

  19. Sicherheitsleck lässt Internet Explorer abstürzen

    Beiträge: 62
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    27.10.05 - 16:12

    Ein Sicherheitsloch im Internet Explorer lässt den Browser nach Erkenntnissen des Sicherheitsexperten Tom Ferris abstürzen, so dass Angreifer über präparierte Webseiten den Browser gezielt beenden könnten. Ein Patch zur Beseitigung des Sicherheitslochs liegt derzeit nicht vor.
    http://www.golem.de/0510/41243.html

  20. CSU-Politiker: IT gegen Terrorismus besser schützen

    Beiträge: 22
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    27.10.05 - 17:08

    Auf dem Bitkom-Innovationsforums in München vertrat der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hartmut Koschyk, in einem Grundsatzvortrag zum Thema "Sicherheit in Deutschland" die Auffassung, dass die Informationstechnologie besser vor Terroristen geschützt werden müsse. Zudem würden die Möglichkeiten der Informationstechnologie aber von Terroristen und Kriminellen im Allgemeinen selbst genutzt - das Internet habe sich damit "zum virtuellen Verbrechensraum mit realen Konsequenzen" entwickelt, so Koschyk.
    http://www.golem.de/0510/41228.html

  1. 1
  2. 311
  3. 312
  4. 313
  5. 314
  6. 315
  7. 316
  8. 317
  9. 318
  10. 319

Anzeige
Stellenmarkt
  1. LR Health & Beauty Systems GmbH, Ahlen
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  3. SSI Schäfer Noell GmbH, Dortmund
  4. über Robert Half Technology, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 22,96€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. SpaceX: Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist
    SpaceX
    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

    Hat Elon Musk den Mund zu voll genommen? Der SpaceX-Chef hat mit seinen Marsplänen wieder einmal die Wissenschaftswelt gespalten. Dabei basiert jeder Teil des Plans auf real vorhandener und umsetzbarer Technik. Musk sieht allerdings selbst gute Chancen, damit zu scheitern.

  2. Blau: Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen
    Blau
    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

    Telefónica verpasst den Blau-Prepaid-Tarifen deutlich mehr ungedrosseltes Datenvolumen. Damit werden die bisherigen Aktionsangebote dauerhaft angeboten. Teilweise erhalten Kunden bis zur Drosselung ein verdreifachtes Datenvolumen.

  3. Mobilfunk: Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr
    Mobilfunk
    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

    Blackberry wird keine neuen Smartphones mehr entwickeln. Damit gibt der Smartphone-Pionier sein einstiges Kerngeschäft auf. Der erhoffte Umschwung mit Smartphones auf Basis von Android blieb aus.


  1. 15:04

  2. 14:38

  3. 14:31

  4. 14:14

  5. 13:38

  6. 13:00

  7. 12:20

  8. 12:02