Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abschaffung der Klarnamenpflicht: ULD…

Abschaffung der Klarnamenpflicht: ULD gibt Facebook noch zwei Wochen Zeit

Facebook soll von seiner Klarnamenpflicht abrücken und pseudonyme Nutzerkonten zulassen, fordert das Unabhängige Landeszentrum Schleswig-Holstein. Kommt Facebook der Forderung nicht innerhalb von zwei Wochen nach, wird ein Zwangsgeld in Höhe von 20.000 Euro verhängt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Für den Weiterverkauf der Daten 7

    WinnerXP | 17.12.12 17:10 19.12.12 23:08

  2. Abgesehen vom TMG 20

    BiGfReAk | 17.12.12 17:11 18.12.12 19:48

  3. Gerichtsbarkeit 5

    Thaodan | 17.12.12 23:50 18.12.12 17:16

  4. Genau: Verschwendung von Steuergeldern 1

    strauch | 18.12.12 16:45 18.12.12 16:45

  5. 20k einmalig? oder wie? 13

    blizzy | 17.12.12 16:37 18.12.12 14:04

  6. Aufstand der Gartenzwerge... 1

    attitudinized | 18.12.12 10:59 18.12.12 10:59

  7. Klarnamenspflicht ist ohne Postident eh ein Witz 5

    motzerator | 17.12.12 17:16 18.12.12 10:26

  8. Facebook - Ei - pellt - sich - drauf - 1

    DY | 18.12.12 09:13 18.12.12 09:13

  9. Wenn die wirklich ernst machen wollen, warum 2 Wochen? 1

    Anonymer Nutzer | 18.12.12 01:27 18.12.12 01:27

  10. Irgendwie ja scheinheilig... 1

    nikon2k | 17.12.12 21:21 17.12.12 21:21

  11. bitte auch G+ angehen 1

    mr.ligi | 17.12.12 18:47 17.12.12 18:47

  12. Sinn von Facebook 12

    RedDoc | 17.12.12 16:53 17.12.12 18:23

  13. 20000¤ beeindrucken Facebook sicherlich. (kT) 2

    hpommerenke | 17.12.12 17:29 17.12.12 18:00

  14. das ist ein witz 2

    Wave | 17.12.12 16:42 17.12.12 17:58

  15. Was wollen die Leute eigentlich???? 6

    bcoolb | 17.12.12 16:44 17.12.12 17:51

  16. Was ist "Zwangsgeld"? 3

    Geggo | 17.12.12 16:58 17.12.12 17:24

  17. Das ULD... 1

    Anonymer Nutzer | 17.12.12 17:06 17.12.12 17:06

  18. ""Es ist nicht hinnehmbar, dass ein US-Portal" 1

    jayrworthington | 17.12.12 16:52 17.12.12 16:52

  19. Summe 1

    breadbaker | 17.12.12 16:44 17.12.12 16:44

  20. 20.000 Euro sind viel 1

    EqPO | 17.12.12 16:39 17.12.12 16:39

  21. 20.000 Euro ... 1

    Flying Circus | 17.12.12 16:37 17.12.12 16:37

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. IT Systemadministrator (m/w) IT Service Transition und IT Service Operation
    KfW Bankengruppe, Berlin
  2. Mitarbeiter (m/w) im Bereich Vorentwicklung Fahrerassistenzsysteme und hochautomatisiertes Fahren
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Systems Coordinator Sales (m/w)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen bei München
  4. Betreuer (m/w) SAP HCM Organisationsmanagement
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. TIPP: SanDisk SDCZ48-064G-U46 Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0
    19,00€
  2. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)
  3. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  2. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  3. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  2. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro
  3. Aldi Erste Notebooks und PCs mit Windows 10 ab dem 30. Juli

  1. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.

  2. Schwachstellen: Fernzugriff öffnet Autotüren
    Schwachstellen
    Fernzugriff öffnet Autotüren

    Einem Hacker ist es gelungen, sich in die Software Onstar Remotelink des US-Autoherstellers General Motors einzuklinken. Damit lässt sich das Fahrzeug entriegeln und sogar starten. Wegfahren konnte er mit dem gehackten Fahrzeug aber nicht.

  3. Die Woche im Video: Windows 10 bis zum Abwinken
    Die Woche im Video
    Windows 10 bis zum Abwinken

    Golem.de-Wochenrückblick In dieser Woche gab es eigentlich nur ein Thema: Windows 10. Wir haben es uns angesehen - und zwar gründlich. Unsere Hintergrundartikel umfassen fast 40 Seiten, dazu kommen zahllose News - und natürlich doch noch ein paar andere Themen. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:22

  2. 10:34

  3. 09:37

  4. 18:46

  5. 17:49

  6. 17:26

  7. 16:39

  8. 15:00