Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abschaffung der Klarnamenpflicht: ULD…

Abschaffung der Klarnamenpflicht: ULD gibt Facebook noch zwei Wochen Zeit

Facebook soll von seiner Klarnamenpflicht abrücken und pseudonyme Nutzerkonten zulassen, fordert das Unabhängige Landeszentrum Schleswig-Holstein. Kommt Facebook der Forderung nicht innerhalb von zwei Wochen nach, wird ein Zwangsgeld in Höhe von 20.000 Euro verhängt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Für den Weiterverkauf der Daten 7

    WinnerXP | 17.12.12 17:10 19.12.12 23:08

  2. Abgesehen vom TMG 20

    BiGfReAk | 17.12.12 17:11 18.12.12 19:48

  3. Gerichtsbarkeit 5

    Thaodan | 17.12.12 23:50 18.12.12 17:16

  4. Genau: Verschwendung von Steuergeldern 1

    strauch | 18.12.12 16:45 18.12.12 16:45

  5. 20k einmalig? oder wie? 13

    blizzy | 17.12.12 16:37 18.12.12 14:04

  6. Aufstand der Gartenzwerge... 1

    attitudinized | 18.12.12 10:59 18.12.12 10:59

  7. Klarnamenspflicht ist ohne Postident eh ein Witz 5

    motzerator | 17.12.12 17:16 18.12.12 10:26

  8. Facebook - Ei - pellt - sich - drauf - 1

    DY | 18.12.12 09:13 18.12.12 09:13

  9. Wenn die wirklich ernst machen wollen, warum 2 Wochen? 1

    Anonymer Nutzer | 18.12.12 01:27 18.12.12 01:27

  10. Irgendwie ja scheinheilig... 1

    nikon2k | 17.12.12 21:21 17.12.12 21:21

  11. bitte auch G+ angehen 1

    mr.ligi | 17.12.12 18:47 17.12.12 18:47

  12. Sinn von Facebook 12

    RedDoc | 17.12.12 16:53 17.12.12 18:23

  13. 20000¤ beeindrucken Facebook sicherlich. (kT) 2

    hpommerenke | 17.12.12 17:29 17.12.12 18:00

  14. das ist ein witz 2

    Wave | 17.12.12 16:42 17.12.12 17:58

  15. Was wollen die Leute eigentlich???? 6

    bcoolb | 17.12.12 16:44 17.12.12 17:51

  16. Was ist "Zwangsgeld"? 3

    Geggo | 17.12.12 16:58 17.12.12 17:24

  17. Das ULD... 1

    Anonymer Nutzer | 17.12.12 17:06 17.12.12 17:06

  18. ""Es ist nicht hinnehmbar, dass ein US-Portal" 1

    jayrworthington | 17.12.12 16:52 17.12.12 16:52

  19. Summe 1

    breadbaker | 17.12.12 16:44 17.12.12 16:44

  20. 20.000 Euro sind viel 1

    EqPO | 17.12.12 16:39 17.12.12 16:39

  21. 20.000 Euro ... 1

    Flying Circus | 17.12.12 16:37 17.12.12 16:37

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  3. Kaasa Health GmbH, Düsseldorf
  4. jobvector/Capsid GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€ inkl. Versand (PC), Konsole ab 29,99€
  2. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  2. Cyborg Ein Roboter mit Herz
  3. Pleurobot Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

  1. Smach Z ausprobiert: So wird das nichts
    Smach Z ausprobiert
    So wird das nichts

    Im dritten Anlauf soll endlich das erste Steam-Machine-Handheld auf den Markt kommen: Mit besserem Display und flotterem SoC soll das Smach Z dank einer Kickstarter-Kampagne realisiert werden. Wir haben einen Prototyp ausprobiert und glauben nicht unbedingt an den Erfolg des Handhelds.

  2. Parrot Disco: Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung
    Parrot Disco
    Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung

    Die Parrot Disco ist eine Flugzeugdrohne mit Bildübertragung auf eine Smartphone-VR-Brille, mit der sich der Pilot am Boden die Welt aus der Sicht der Drohne ansehen kann. Die Parrot Disco soll bis zu 80 km/h schnell werden.

  3. Marsrover: China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover
    Marsrover
    China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover

    Im Jahr 2020 soll eine chinesische Mission zum Mars fliegen. Neben einem Orbiter soll auch eine Landekapsel mit einem Marsrover dabei sein.


  1. 10:00

  2. 09:45

  3. 09:14

  4. 09:06

  5. 08:28

  6. 07:59

  7. 07:50

  8. 07:37