Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Zero-Day-Lücke in Coldfusion

< 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: ioxio 09.05.13 - 14:27

    Werte Golem-Redaktion,

    es gibt so viele spannende Themen in der IT!

    Wen interessiert CF ? Da könnt ihr auch gleich über COBOLT berichten ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.13 14:27 durch ioxio.

  2. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: DrWatson 09.05.13 - 14:31

    Huh, benutzt das noch jemand?

  3. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: slashwalker 09.05.13 - 14:45

    Ja, ich als Adobe Certified nutze es und kenne genug Leute die es ebenfalls nutzen!
    Coldfusion hat nur in D ein Problem wegen der Geiz ist Geil Mentalität, weil ja PHP nix kostet.

    Zum CVE: Wer sich nicht an den Lockdown Guide hält ist eh selber schuld.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.13 14:48 durch slashwalker.

  4. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: ioxio 09.05.13 - 16:55

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ich als Adobe Certified nutze es und kenne genug Leute die es ebenfalls
    > nutzen!
    > Coldfusion hat nur in D ein Problem wegen der Geiz ist Geil Mentalität,
    > weil ja PHP nix kostet.
    >
    > Zum CVE: Wer sich nicht an den Lockdown Guide hält ist eh selber schuld.

    Du sprichst woohl von Deinem Freundeskreis?

    Ich sitze direkt im Valley und habe seit Jahren nichts mehr von CF gehört.

    Deine Wahrnehmung ist wohl getrübt.

  5. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: slashwalker 09.05.13 - 17:40

    ioxio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > slashwalker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, ich als Adobe Certified nutze es und kenne genug Leute die es
    > ebenfalls
    > > nutzen!
    > > Coldfusion hat nur in D ein Problem wegen der Geiz ist Geil Mentalität,
    > > weil ja PHP nix kostet.
    > >
    > > Zum CVE: Wer sich nicht an den Lockdown Guide hält ist eh selber schuld.
    >
    > Du sprichst woohl von Deinem Freundeskreis?
    >
    > Ich sitze direkt im Valley und habe seit Jahren nichts mehr von CF gehört.
    >
    > Deine Wahrnehmung ist wohl getrübt.

    Oh, einer aus dem Valley. Ja das Valley ist natürlich der Nabel der Welt!

  6. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.05.13 - 22:05

    Selbst COBOL wird noch eingesetzt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: derjohn 09.05.13 - 23:19

    Mich interessiert diese Meldung sehr!
    Ich arbeite tagtäglich mit CF, da es in dem Unternehmen in dem ich arbeite hauptsächlich benutzt wird.

    Die Grundkenntnisse erlernt man innerhalb von 2 bis 3 Wochen, auch ohne größere Vorkenntnisse und erreichen kann man damit viel.
    Das ColdFusion bis heute im europäischen Raum immer noch keine große Verbreitung hat liegt wie ich denke an den Lizenzkosten.
    Empfehlen kann ich da nur Railo und BlueDragon, welche in den letzten Jahren eine gute Entwicklung hinter sich haben und teilweise sogar schneller arbeiten als ColdFusion.

    Ich kann nur sagen: Mal sehen was die Zukunft mit sich bringt.

  8. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: EqPO 10.05.13 - 07:06

    Weil du als Adobe certified eben Adobe verwendende Unternehmen kennst. Es ist dennoch ein Nieschenprodukt. So sehr du dich dagegen auch wehrt.
    COBOL übrigens auch. Wir nutzen übrigens noch ein Programm das geCOBOLdet wurde. Aber man merkt ihm an, dass es eigentlich tot sein müßte. :)

    Aber ich finde es trotzdem gut wenn darüber berichtet wird. Ich ging davon aus das CF faktisch tot ist. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.13 07:08 durch EqPO.

  9. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: Schattenwerk 10.05.13 - 10:07

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, einer aus dem Valley. Ja das Valley ist natürlich der Nabel der Welt!

    Ja mei, ist schon wieder Freitag? Kinders, mich interessieren auch keine News über Apple, irgendwelche Dokumentarfilme per Kickstarter-Finanzierung oder Beaf bei Ubisoft. Wenn euch der Kram nicht interessiert, einfach nicht lesen - fertig.

  10. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: titho 10.05.13 - 11:21

    Mir erschließt sich hier Ihre Logik nicht. Nur, weil die Verteilung im Internet nicht mit denen von PHP oder ASP.NET vergleichbar ist, ist Coldfusion noch lange nicht unwichtig.

    Legt man bspw. einmal die Zahlen von w3techs.com zu Grunde, so wären Sicherheitslücken zu Perl, Ruby oder Python Ihrer Meinung nach auch keine Meldung wert? Reichen Ihnen die 4,1 % von Java? Nein, keine Meldung wert?

    Ich sehe das anders.

  11. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: Hmmpf 10.05.13 - 11:35

    >
    > Oh, einer aus dem Valley. Ja das Valley ist natürlich der Nabel der Welt!

    Wenns um IT geht, und man einen ort auf der welt suchen würde den man mit fug und recht "den nabel" nennen kann, so wär's das Silicon Valley.

  12. Re: < 1% Marktanteil - überhaupt eine Meldung wert ?

    Autor: slashwalker 10.05.13 - 13:00

    EqPO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil du als Adobe certified eben Adobe verwendende Unternehmen kennst. Es
    > ist dennoch ein Nieschenprodukt. So sehr du dich dagegen auch wehrt.
    > COBOL übrigens auch. Wir nutzen übrigens noch ein Programm das geCOBOLdet
    > wurde. Aber man merkt ihm an, dass es eigentlich tot sein müßte. :)
    >
    > Aber ich finde es trotzdem gut wenn darüber berichtet wird. Ich ging davon
    > aus das CF faktisch tot ist. :)


    Ich streite ja nicht ab das CF ein Nischenprodukt ist, aber TOT ist es eben auch nicht. Noch lange nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT-Services GmbH, Bayern
  2. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  3. über Hays AG, Baden-Württemberg
  4. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 34,99€
  3. (-75%) 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Industriespionage: Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand
    Industriespionage
    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

    Wie schützt man sein Netzwerk, wenn man 150.000 Mitarbeiter und 500 Tochterunternehmen hat? Thyssenkrupp lernte nach einem Angriff, dass es zwei Dinge braucht: Ausreichend Ressourcen und Freiheit für das Team.

  2. Kein Internet: Nach Windows-Update weltweit Computer offline
    Kein Internet
    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

    Weltweit sind Computer offline, nachdem ein Windows-Update installiert wurde. Laut einem Netzbetreiber tritt die Störung weltweit auf. Deutschland ist bisher wohl nicht betroffen.

  3. Display Core: Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab
    Display Core
    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

    Der besonders wichtige Display-Teil von AMDs neuem freien Linux-Treiber wird wohl trotz der Arbeiten im vergangenen Jahr nicht in den Hauptzweig vom Kernel aufgenommen. Die Community beschwert sich weiter über Alleingänge von AMD und zu viel Abstraktion und versteckten Code.


  1. 16:03

  2. 15:54

  3. 15:42

  4. 14:19

  5. 13:48

  6. 13:37

  7. 12:30

  8. 12:01