Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adressbuchabgleich: Whatsapp wird von…

IOS

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IOS

    Autor: me128 29.01.13 - 14:03

    Bei IOS wird schon seit langem gefragt... Schon vor dem update auf ios6.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Unter Android auch

    Autor: Nibor 29.01.13 - 14:06

    Bei Android müsste der Zugriff aufs Adressbuch auch in den Permissions aufgelistet sein.
    Wer WhatsApp benutz, tut dies aus freien Stücken und weiß, dass das Adressbuch genutzt wird und hat dem auch zugestimmt.

    Wer das nicht will, der nutzt WhatsApp eben nicht, so einfach ist das.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: IOS

    Autor: xviper 29.01.13 - 14:25

    Und was passiert, wenn du ablehnst?
    Kannst du WhatsApp dann noch nutzen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: IOS

    Autor: OnYxIronFist 29.01.13 - 14:29

    Das ganze Konzept von Whatsapp basiert doch auf dem Adressbuchabgleich.

    Deswegen ist es doch völlig überflüssig sich darüber zu beschweren.
    Wer das nicht will nutzt Whatsapp nicht. So einfach ist das.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: IOS

    Autor: Jukka91 29.01.13 - 14:32

    Telefonnummern und somit auch Handynummern sind deine Daten - du alleine solltest entscheiden können, wem du deine Daten gibst. Wenn dein Kollege jetzt sein Adressbuch über whatsapp hochlädt, gibt er damit deine Daten weiter, ohne dich vorher gefragt zu haben. Das ist das, was kritisiert wird. Ähnliches macht facebook mit seiner "Friends-finder"-Geschichte aber auch nicht.
    Dadurch bedingt, dass whatsapp die Daten aber nur zum Adressbuchabgleich nutzt, finde ich die Aufregung etwas übertrieben. Aber naja, whatever

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: IOS

    Autor: ZeRoWaR 29.01.13 - 14:36

    Jukka91 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Telefonnummern und somit auch Handynummern sind deine Daten - du alleine
    > solltest entscheiden können, wem du deine Daten gibst. Wenn dein Kollege
    > jetzt sein Adressbuch über whatsapp hochlädt, gibt er damit deine Daten
    > weiter, ohne dich vorher gefragt zu haben. Das ist das, was kritisiert
    > wird. Ähnliches macht facebook mit seiner "Friends-finder"-Geschichte aber
    > auch nicht.
    > Dadurch bedingt, dass whatsapp die Daten aber nur zum Adressbuchabgleich
    > nutzt, finde ich die Aufregung etwas übertrieben. Aber naja, whatever

    Und "du", also der Nutzer entscheidet sich doch beim installieren und dem Zustimmen der Nutzung von WhatsApp wozu deine Daten eben genutzt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: IOS

    Autor: Husten 29.01.13 - 14:54

    technischer Überblick:

    Android: Die Rechte werden im Shop und auch wenn man sich die App irgendwoanders herbesorgt VOR der Installation ausführlich gelistet. Man muss dem zustimmen um das Ganze zu installieren.

    IOS 5 und kleiner: Gar keine Rechtverwaltung, jede App kann machen wozu sie lustig ist ohne zu Fragen.

    Neu mit IOS 6: Eine Rechteabfrage muss in der App eingebaut sein (1 Zeile Code). Und ein Popup geht auf und die App fragt zb "Darf ..... auf deinen Kalender zugreifen" Sobald man das einmal gemacht hat, wird man nie wieder gefragt. Man sieht also nicht vorher was die App alles können will, kann sie aber installieren und zum Teil bestimmt auch benutzen, ohne ihre alle Rechte zu gewähren.


    Also mit IOS5 und drunter sollte man sich eh keine Gedanken machen, DIE haben eh schon alle Daten ;) Android und IOS6 empfinde ich fast schon als Geschmackssache :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Unter Android auch

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.01.13 - 14:54

    So einfach ist das eben nicht. Denn damit obliegt die Entscheidung, ob die Handynummern deiner Freunde WhatsApp bekannt sein dürfen, dir und nicht - wie es sein sollte - deinen Freunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: IOS

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.01.13 - 14:56

    Eben nicht. ICH als Nutzer von WhatsApp entscheide, dass die Daten anderer genutzt werden. Um meine eigenen Daten geht's doch gar nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Unter Android auch

    Autor: blubby666 29.01.13 - 15:28

    das ist aber dann nicht mehr whatsapps problem bzw schuld, denn der user gibt ja dann die daten bereit ohne das sein kontakt das möchte.

    somit müssten die user ihre kontakte erst fragen ob sie diese daten an die server schicken dürfen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Unter Android auch

    Autor: Himmerlarschundzwirn 29.01.13 - 16:16

    Das meine ich ja.

    Entweder man verbietet das Hochladen von Kontaktdaten Dritter generell oder man muss WhatsApp hier von seiner Schuld freisprechen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. +1

    Autor: chrulri 29.01.13 - 16:17

    Korrekt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Ich finds lustig

    Autor: dabbes 29.01.13 - 16:29

    vor allem weil die Handynummer eines bekannten neu vergeben wurde und ich jetzt von einem Fremden das Profilfoto sehe... hat ne hübsche Freundin ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Ich finds lustig

    Autor: chrulri 29.01.13 - 16:40

    Kannst ja auch einfach alle Telefonnummern der Welt in deiner Kontaktliste haben, dann sollte man Zugriff auf alle WhatsAppler haben, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. WITZENMANN GmbH, Pforzheim
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  3. Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Robert Bosch Battery Systems GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,99€
  2. 139,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Axon 7 im Hands on: Oneplus bekommt starke Konkurrenz
    Axon 7 im Hands on
    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

    Topausgestattete Smartphones zu einem niedrigen Preis sind bisher die Spezialität von Oneplus. Der chinesische Hersteller ZTE hat gezeigt, dass er das auch kann: Sein Axon 7 ist noch besser ausgestattet - und kaum teurer.

  2. Brexit: Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK
    Brexit
    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

    Nach der Brexit-Abstimmung prüft Vodafone, sein Hauptquartier in London aufzugeben. Die Freizügigkeit von Bürgern, Kapital und Gütern sei entscheidend für den Konzern.

  3. Patent: Apple will Konzertaufnahmen verhindern
    Patent
    Apple will Konzertaufnahmen verhindern

    Apple hat ein Patent zugesprochen bekommen, mit dem unter anderem Konzertaufnahmen verhindert werden könnten. Dazu können gezielt einzelne Funktionen im Smartphone deaktiviert werden.


  1. 12:11

  2. 12:06

  3. 11:50

  4. 11:40

  5. 11:15

  6. 11:09

  7. 10:37

  8. 09:59