Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auch außerhalb des Browsers: Internet…

Keylogger

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keylogger

    Autor: Emulex 13.12.12 - 08:58

    Hier geht es doch darum dass man Anhand des Mauszeigers eine virtuelle Tastatur und die Eingaben darauf "erahnen" kann, wenn eine Webseite die Mausbewegungen analysiert.

    Nur hätte ein Keylogger doch auf Windows-Ebene mindestens dieselben Möglichkeiten und könnte sich vermutlich sogar an die Klick-Events hängen.

    Und jetzt ist es also nicht nur so dass die virtuelle Tastatur nix gegen Keylogger bringt, sie sorgt auch noch dafür dass Webseiten die Eingaben analysieren könnten.

    Das ist ja ziemlich blöd für manch paranoiden Menschen da draussen ;)

  2. Re: Keylogger

    Autor: fratze123 13.12.12 - 09:37

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur hätte ein Keylogger doch auf Windows-Ebene mindestens dieselben
    > Möglichkeiten und könnte sich vermutlich sogar an die Klick-Events hängen.

    1. muss der Keylogger erstmal auf den Rechner kommen und laufen.
    2. Eventhooks funktionieren nur, wenn man kein UAC eingeschaltet hat.

    > Und jetzt ist es also nicht nur so dass die virtuelle Tastatur nix gegen
    > Keylogger bringt, sie sorgt auch noch dafür dass Webseiten die Eingaben
    > analysieren könnten.
    >
    > Das ist ja ziemlich blöd für manch paranoiden Menschen da draussen ;)

    Ach? Wenn man keine Angst hat, passiert auch nix? Geile Logik. :)

  3. Re: Keylogger

    Autor: Sammie 13.12.12 - 09:47

    Ich halte das Szenario aber in der Praxis auch für wenig gefährlich. Schließlich weiß man als Angreifer ja nicht was der User gerade sonst noch offen hat, ob er überhaupt was macht oder ob er es je macht, geschweige denn wo es auf dem Screen positioniert ist, egal ob als fliegendes Fenster, 50/50 oder im Fullscreen. Das sind viel zu viele Ungewissheiten für einen Angriff, wenn man die Position des Ziels nicht kennt.

    Deren Demo klappt ja auch nur weil sie ihre Fenster genau nebeneinander anordnen und auch wissen, was genau geöffnet ist. Wären die Fenster links und rechts vertauscht, ginge das Demo schon ins Leere. Und wenn es nicht mal Klickevents oder Buchstabeneingaben abfangen kann, ist es für Angreifer noch unbrauchbarer.

  4. Re: Keylogger

    Autor: Emulex 13.12.12 - 11:14

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Emulex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur hätte ein Keylogger doch auf Windows-Ebene mindestens dieselben
    > > Möglichkeiten und könnte sich vermutlich sogar an die Klick-Events
    > hängen.
    >
    > 1. muss der Keylogger erstmal auf den Rechner kommen und laufen.
    > 2. Eventhooks funktionieren nur, wenn man kein UAC eingeschaltet hat.
    >

    1. Wenn ich ne virtuelle Tastatur benutze, gehe ich ja davon aus dass einer drauf sein/kommen könnte.
    2. UAC ist das erste was ich ausschalte nach der Installation eines Windows ab Vista ;)

    > > Und jetzt ist es also nicht nur so dass die virtuelle Tastatur nix gegen
    > > Keylogger bringt, sie sorgt auch noch dafür dass Webseiten die Eingaben
    > > analysieren könnten.
    > >
    > > Das ist ja ziemlich blöd für manch paranoiden Menschen da draussen ;)
    >
    > Ach? Wenn man keine Angst hat, passiert auch nix? Geile Logik. :)

    Das hab ich nicht gesagt und ich bin ja selber relativ paranoid was Tracking angeht.
    Deshalb auch der Zwinkersmiley.

  5. Re: Keylogger

    Autor: Emulex 13.12.12 - 11:20

    Naja beim Benutzen einer virtuellen Tastatur sind die Mauswege schon recht verräterisch.
    Und wenn du nun das Muster analysierst an den Stellen an denen die Maus stehenbleibt, kannst du ganz sicher herleiten was getippt wurde.

  6. Re: Keylogger

    Autor: h1j4ck3r 13.12.12 - 12:35

    > 1. Wenn ich ne virtuelle Tastatur benutze, gehe ich ja davon aus dass einer
    > drauf sein/kommen könnte.
    > 2. UAC ist das erste was ich ausschalte nach der Installation eines Windows
    > ab Vista ;)

    Das würde sich aber wiedetsprechen.
    davon ausgehen das potentiell gefahr besteht, aber allem freien lauf lassen.
    Wenn man sich keinen kopf macht dann braucht man keine virtuelle tastatur.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. NRW.BANK, Düsseldorf
  2. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  3. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 29,99€
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Industrial Light & Magic: Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
Industrial Light & Magic
Wenn King Kong in der Renderfarm wütet
  1. Streaming Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme
  2. Videomarkt Warner Bros. kauft Machinima
  3. Video Twitter verkündet Aus für Vine-App

Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

  1. Nintendo: Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung
    Nintendo
    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

    Bei langen Flugzeugreisen oder im Ausland läuft Super Mario Run nur mit Hindernissen: Nintendo hat wenige Tage vor der Veröffentlichung des Games für iOS bekanntgegeben, dass das Spiel immer eine aktive Onlineverbindung zu den Servern des Herstellers benötigt.

  2. USA: Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln
    USA
    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

    Wer sein Galaxy Note 7 immer noch nicht zurückgegeben hat, soll in den USA mit einer drastischen Maßnahme dazu gewungen werden: Samsung will das Laden des Akkus komplett unterbinden. Ein Netzbetreiber will dabei aber nicht mitmachen.

  3. Hackerangriffe: Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen
    Hackerangriffe
    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

    Hat Russland die US-Präsidentschaftswahl gehackt? Präsident Obama will untersuchen, ob fremde Nachrichtendienste zur Wahl von Donald Trump beigetragen haben. Der kommuniziert derweil weiter unverschlüsselt.


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13