Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AV-Test: Microsoft Security…

es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: profi-knalltüte 01.12.12 - 12:17

    gibts ein freies antivirenprogramm das mich (genauso wie MS security essentials) nicht mit werbung nervt?

  2. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: irgendwersonst 01.12.12 - 12:19

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibts ein freies antivirenprogramm das mich (genauso wie MS security
    > essentials) nicht mit werbung nervt?

    AVG Free nervt nicht und hat auch nicht so eine hohe FP Rate wie Avira.

    https://ssl.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account

  3. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: Zebbelin 01.12.12 - 12:22

    Ich kenne leider kein anderes (mehr)

    Avast in der Version 4 war mein absoluter Liebling. Leider haben sie ab Version 5 mit Werbung angefangen und heimlich versucht Chrome zu installieren...geht leider gar nicht!

    Werde trotzdem MS behalten..

  4. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: profi-knalltüte 01.12.12 - 12:27

    > AVG Free nervt nicht und hat auch nicht so eine hohe FP Rate wie Avira.

    ganz sicher? null werbung?

  5. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: nille02 01.12.12 - 13:26

    Zebbelin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne leider kein anderes (mehr)
    >
    > Avast in der Version 4 war mein absoluter Liebling. Leider haben sie ab
    > Version 5 mit Werbung angefangen und heimlich versucht Chrome zu
    > installieren...geht leider gar nicht!
    >
    > Werde trotzdem MS behalten..

    Muss man sich bei Avast nicht auch Anmelden?

  6. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: grmpf 01.12.12 - 13:42

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibts ein freies antivirenprogramm das mich (genauso wie MS security
    > essentials) nicht mit werbung nervt?

    Was ist eigentlich so schlimm daran, bei eBay mal 10-15¤ zu investieren und eine Lizenz für einen beliebigen Scanner zu kaufen?

    F-Secure gibt es ab 15¤
    Norton ab 11¤

    Die kostenlosen Scanner machen ja nicht ohne Grund Werbung.... Die Programmierer wollen von irgendwas leben.

  7. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: violator 01.12.12 - 13:55

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss man sich bei Avast nicht auch Anmelden?

    So gesehen ja, du kannst dir aber irgendwas ausdenken, da wird also nix per Mail oder so geprüft.

    Und Werbung in Avast ist ja wohl völlig egal oder habt ihr 24 Std. am Tag die Benutzeroberfläche eines Virenscanners im Vordergrund. O_o
    Popups wie bei Avira gibts jedenfalls nicht.

  8. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: blackout23 01.12.12 - 14:01

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibts ein freies antivirenprogramm das mich (genauso wie MS security
    > essentials) nicht mit werbung nervt?

    Linux und FreeBSD

  9. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: Makorus 01.12.12 - 14:18

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > profi-knalltüte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gibts ein freies antivirenprogramm das mich (genauso wie MS security
    > > essentials) nicht mit werbung nervt?
    >
    > Linux und FreeBSD

    War mir gar nicht bewusst, dass Linux und FreeBSD AV Programme sind.. muss ich die unter Windows in einer VM installieren, damit die funktionieren? Die schlagen bei mir noch nicht mal beim EICAR Testvirus Alarm... Also Schrott :)

  10. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: cryptic 01.12.12 - 14:38

    AVG hat keine Werbung.

  11. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: kn3rd 01.12.12 - 14:58

    Seit dem ich mal einen Onlinebanking Trojaner trotz aktuellem MSE hatte, habe ich mich auch nach Alternativen umgesehen. Aber entweder war es teurer oder billig und nervend.

    Habe daher für mich das einzig richtige getahen und habe mir Ubuntu als zweites Betriebssystem instaliert. Für wichtige Sachen wie Onlinebanking sollte man meiner Meinung nach auch ein sicheres System nutzen. Am Anfang war es sehr ungewohnt und ich habe oft Windows gebootet und nur für die wichtigen Sachen Ubuntu. Aber nachdem man mal ein Wochende Ubuntu genutzt hat, kommt einen Windows richtig veraltet vor, mit seinem Spamsoftware und Browserbars.

    Man muss auch kein Fachmann sein, was man hier in diversen Foren von selbsternannten Experten immer wieder hört. Installieren kann man Ubuntu ganz einfach wie jedes Programm unter Windows auch. Anschließend wird man beim Start gefragt was man booten möchte, Windows oder Ubuntu. Die Oberfläche von Ubuntu sieht auch etwas moderner und etwas mehr Mac-ähnlich aus als die von Windows [ http://www.ubuntu.com/tour/ ].

    Mir hat es aus dem Virendelemma geholfen, bin viel zufriedener damit und mein Rechner läuft jetzt viel schneller als vorher.

  12. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: Checki 01.12.12 - 15:26

    Also wer sich immer noch auf AVs verlässt beim surfen der hat noch nichts gelernt.
    Erst schauen wo man rauf klickt, vorher vlt mal virustotal benutzen, fertig. Wieso sollte ich für ein AV auch noch Geld ausgeben, obwohl ihm trotzdem Malware durch die Lappen gehen ???

    Avast reicht vollkommen aus und ist auch besser als MSE, Avira und AVG. Natürlich scheiden sich da die Geister, aber Avast ist schnell, hat ne gute Erkennung, viele Module und nix Werbung. Des Weiteren ist der Support super und wenn was nicht passt wirds schnell behoben.

    Punkt

  13. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: beaver 01.12.12 - 15:29

    Das jedes Jahr zu machen finde ich schon schlimm. Früher hab ich mir auch Antivirusprogramme gekauft, aber seitdem man da jährlich oder gar monatlich bezahlen muss, lasse ich es.

  14. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: KawaRacer 01.12.12 - 15:30

    Bei mir kackte Ubuntu schön ab als ich es getestet habe. Und was an der bunten Oberfläche jetzt moderner sein soll als Windows kann ich auch nicht sagen.

  15. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: blackout23 01.12.12 - 15:43

    KawaRacer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir kackte Ubuntu schön ab als ich es getestet habe. Und was an der
    > bunten Oberfläche jetzt moderner sein soll als Windows kann ich auch nicht
    > sagen.

    Gibt ja nicht nur Ubuntu. Mint 14 mit Cinnamon Desktop oder Fedora sind genauso für Anfänger geeignet. Würde nie im Leben Online-Banking in Windows machen.

    Wer lieber BSD mag für den ist PC-BSD als einstieg gut. Bei der Installation einfach KDE als Desktop wählen dann sieht die Geschichte fast zu 100 Prozent wie Windows 7 aus basiert aber auf FreeBSD.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.12 15:49 durch blackout23.

  16. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: irgendwersonst 01.12.12 - 15:50

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > AVG Free nervt nicht und hat auch nicht so eine hohe FP Rate wie Avira.
    >
    > ganz sicher? null werbung?

    man sollte darauf achten diese Toolbar nicht mitzuinstallieren, solche Toolbars sollte man generell meiden.
    Irgendwann behauptet AVG auch den Computer vor X Bedrohungen geschützt zu haben (auch wenn X = 0 ist). Ansonsten bekommt man AVG nicht zu gesicht, es sei denn es wird tatsächlich was gefunden.
    Ich hatte bisher ein False Positive und keine Infektion.
    AVG ist auch Win8 kompatibel, falls diese Frage auch aufkommen sollte.

    https://ssl.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account

  17. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: the_doctor 01.12.12 - 16:34

    Bei Antivir gibt es z.B. regelmässig Sonderaktionen, wo man sich für schlankes Geld eine 3 Jahreslizenz holen kann. Bei anderen Anbietern sicher auch.

    Wem das zuviel ist, der muss halt einen kostenlosen Scanner installieren, der entweder schlechte Erkennungsraten hat oder mit Werbung "nervt" (scheisse, jedes beschissene Programm unter Windows ploppt ständig mit Updates hoch, meistens dann, wenn man sie benutzen will --> DAS nervt!). Oder man installiert sich gar keinen.

  18. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: the_doctor 01.12.12 - 16:40

    KawaRacer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir kackte Ubuntu schön ab als ich es getestet habe. Und was an der
    > bunten Oberfläche jetzt moderner sein soll als Windows kann ich auch nicht
    > sagen.

    Ganz einfach: eine zentrale Softwareverwaltung über einen Paketmanager. Da kommt dann nicht alle 5 Minuten ein Hinweis von irgendeinem Programm oder von irgendwelchen Pseudo-Tools der Hersteller (die einem Updates und bitte gleich einen Neustart aufdrücken), sondern man lässt einfach täglich einmal die Paketverwaltung arbeiten und ist auf dem neuesten Stand. Über die Oberflächen kann man sich streiten, eine systemweite Paketverwaltung ist aber modern und Windows wird sowas nie bieten (nein, ein Appstore ist KEINE Paketverwaltung!)

  19. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: beaver 01.12.12 - 16:55

    Und damit bekommt man auch jede neue jährliche Version?

  20. Re: es nervt halt nicht mit werbung. alternativen?

    Autor: the_doctor 01.12.12 - 16:59

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und damit bekommt man auch jede neue jährliche Version?

    Bei Antivir dann eben 3 Jahre lang. Sogar Vorgängerversionen werden teilweise noch mit Updates versorgt, wenn man nicht gleich auf die neue wechseln will oder kann.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Zwickau
  3. CIBER AG, Heidelberg
  4. Vaillant GmbH, Remscheid

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. 114,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten
  3. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar

  1. UTM: Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen
    UTM
    Nokia lässt Drohnen am Flughafen steigen

    Drohnenflüge in Arealen, wo das sonst verboten ist: Nokia testet an einem niederländischen Flughafen ein System, das die unbemannten Fluggeräte sicher steuern soll - in der Nähe von Verkehrsflugzeugen, aber auch in dicht besiedelten Städten.

  2. Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
    Swift Playgrounds im Test
    Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent

    Google und Microsoft fördern den Programmiernachwuchs seit längerem, jetzt folgt Apple mit einer eigenen Lern-App. Wir haben mit Programmiercode Kristalle gesammelt und Schalter umgelegt und festgestellt: Der Lehrplan stimmt, aber die Umsetzung hakelt.

  3. Gedrosselt: Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif
    Gedrosselt
    Congstar bringt Hardware WLAN Cube mit Datentarif

    WLAN im Haus ohne Festnetz bietet die Telekom-Tochter Congstar. Der dazu passende Datentarif kostet 20 Euro im Monat und wird ab 20 GByte Datenvolumen gedrosselt. Monatlich kann gekündigt werden.


  1. 12:15

  2. 11:58

  3. 11:55

  4. 11:32

  5. 11:26

  6. 10:45

  7. 10:35

  8. 10:22