1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Botnetz: Microsoft zerschlägt Kelihos

An alle die das hier so toll finden...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An alle die das hier so toll finden...

    Autor: knallivd 29.09.11 - 09:41

    dass Microsoft jetzt Exekutivaufgaben erfüllt.

    Die Firma dotFree ist ein tschechisches Unternehmen und die CC-Domains gehören zu den Kokosinseln, welche Australisches Staatsgebiet sind. Die Anordnung die Server abzuschalten kam von einen _US-amerikanischen_ Gericht. Ich bezweifle mal, dass die Server in den USA standen, also hatte der Gerichtsbeschluß wohl auch keine Relevanz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: An alle die das hier so toll finden...

    Autor: Mister Tengu 29.09.11 - 09:51

    Oh, jemand der alle Internas kennt und sich die Infos nicht nur aus einem Golemartikel geholt hat...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: An alle die das hier so toll finden...

    Autor: knallivd 29.09.11 - 10:42

    Nein, ich kenne die Internas nicht, aber, daß es ein US-Gericht ist, steht im Blog von Microsoft; Informationen über dotFree und die CC-TLDs sind nun wirklich nicht schwer zu finden.

    Statt hier rum zu motzen hättest Du die Zeit ja auch nutzen können um Informationen gegen meine Behauptungen zu sammeln. Vllt bekommst Du ja sogar heraus, was wirklich passiert ist. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

  1. Prototyp: Googles selbst fahrendes Auto ist fertig
    Prototyp
    Googles selbst fahrendes Auto ist fertig

    Google hat einen Tag vor Weihnachten sein voll funktionsfähiges, selbstfahrendes Auto vorgestellt. Noch handelt es sich um einen Prototyp.

  2. CIA-Dokumente: Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt
    CIA-Dokumente
    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

    Zwei PDFs, die dem US-Geheimdienst CIA zugeordnet werden, beschreiben die Tricks getarnter Agenten bei Flugreisen. Einiges ist offensichtlich, der Hinweis auf verräterische Apple-Geräte eher nicht. Die Unterlagen sind von Wikileaks veröffentlicht worden.

  3. Game Over: Kein Game One mehr auf MTV
    Game Over
    Kein Game One mehr auf MTV

    Nach über 300 Folgen strahlt MTV die Spielesendung Game One nicht mehr aus. Deren Macher wollen stattdessen einen Livestreaming-Kanal über Twitch.tv starten.


  1. 23:23

  2. 18:09

  3. 17:49

  4. 16:54

  5. 15:53

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:44