Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Boxcryptor for Chrome…

Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: deefens 13.12.12 - 08:49

    Ich bin auf der Suche nach einem Dropbox-Klon, der mir mehrere Rechner auf einen Server ausschliesslich im LAN synchronisiert, ohne Versionierung und Verschlüsselung. Ideal wäre, wenn man pro Ordner festlegen könnte ob automatischer Sync oder erst auf manuelle Aulsösung hin. HAt jemand eine Empfehlung?

    Angeschaut und verworfen hab ich bis dato:

    - Teamdrive
    - OwnCloud
    - Sparkleshare
    - Seafile
    - Powerfolder

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: winterkoenig 13.12.12 - 09:05

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin auf der Suche nach einem Dropbox-Klon, der mir mehrere Rechner auf
    > einen Server ausschliesslich im LAN synchronisiert, ohne Versionierung und
    > Verschlüsselung. Ideal wäre, wenn man pro Ordner festlegen könnte ob
    > automatischer Sync oder erst auf manuelle Aulsösung hin. HAt jemand eine
    > Empfehlung?
    >
    > Angeschaut und verworfen hab ich bis dato:
    >
    > - Teamdrive
    > - OwnCloud
    > - Sparkleshare
    > - Seafile
    > - Powerfolder

    Vielleicht wäre es hilfreich zu erwähnen, warum du die Genannten verworfen hast. Macht die Hilfestellung sicherlich einfacher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: EqPO 13.12.12 - 09:10

    Wieso nutzt du da nicht einfach NFS- oder Samba-Freigaben? Synchroner gehts eigentlich nicht. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: Linguist 13.12.12 - 09:11

    winterkoenig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht wäre es hilfreich zu erwähnen, warum du die Genannten verworfen
    > hast. Macht die Hilfestellung sicherlich einfacher.

    Was ist das denn für ein Quark? Systematisches Vorgehen ist ja so was von für Weicheier :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: Indiana 13.12.12 - 09:13

    Nimm normales Share auf dem Server (SMB/CIF) und mach es Offline Verfügbar.
    Oder du nutzt sowas wie rsync, unter Windows nutze ich da SyncBack Free.

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: deefens 13.12.12 - 09:19

    winterkoenig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deefens schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin auf der Suche nach einem Dropbox-Klon, der mir mehrere Rechner
    > auf
    > > einen Server ausschliesslich im LAN synchronisiert, ohne Versionierung
    > und
    > > Verschlüsselung. Ideal wäre, wenn man pro Ordner festlegen könnte ob
    > > automatischer Sync oder erst auf manuelle Aulsösung hin. HAt jemand eine
    > > Empfehlung?
    > >
    > > Angeschaut und verworfen hab ich bis dato:
    > >
    > > - Teamdrive
    > > - OwnCloud
    > > - Sparkleshare
    > > - Seafile
    > > - Powerfolder
    >
    > Vielleicht wäre es hilfreich zu erwähnen, warum du die Genannten verworfen
    > hast. Macht die Hilfestellung sicherlich einfacher.

    Stimmt :) Also Seafile hat keine Anzeige im Tray wie Dropbox mit letzte Änderungen, Upload-Speed usw. OwnCloud speichert die Daten in einem eigenen Format, ich hätte die Files aber gerne plain gesynched, damit ich auf dem Server per rsync periodisch die Daten auf eine 2. Platte spiegeln kann (echtes Raid möchte ich nicht, da ein Raid nur vor Hardwaredefekten schützt, nicht aber versehentlichen Löschungen). Aus demselben Grund fällt Sparkleshare raus. Bei Teamdrive kostet der Client sobald > 2GB Daten gespiegelt werden sollen, und Powerfolder ist gleich richtig teuer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: cry88 13.12.12 - 10:04

    schau dir mal allway sync an. da kannst du jobs erstellen die dann abhängig von zeit, manuell oder per event gesteuert bestimmte ordner syncen. ich weis allerdings nicht wie einfach man damit mehr als 2 pcs miteinander verbinden kann. wir nutzen das nur für einzelne ordner.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. IT Specialist Security (m/w)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    Unternehmensgruppe Pötschke, Kaarst
  4. SAP-Betreuer FI/CO (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co.KG, Gerlingen bei Stuttgart

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Torsploit: Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI
    Torsploit
    Früheres Mitglied der Tor-Entwickler half dem FBI

    Operation Torpedo zum Aufspüren von Pädokriminellen im Tor-Netzwerk ist vor allem durch die Arbeiten eines früheren Tor-Mitglieds erfolgreich geworden. Im Jahr 2008 arbeitete er noch an Tor selbst, 2012 wurde er indirekt für die US-Bundespolizei FBI tätig.

  2. Emulation: Windows 95 auf der Apple Watch
    Emulation
    Windows 95 auf der Apple Watch

    Einem Entwickler ist es eigenen Angaben zufolge gelungen, Windows 95 auf einer Apple Watch zu installieren. Basis waren Vorarbeiten von Steven Troughton-Smith. Die Emulation braucht allerdings sehr lange zum Booten.

  3. Valve Steam: Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater
    Valve Steam
    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

    Spieler, die ihre Telefonnummer mit einem Steam-Account von Valve verbunden haben, dürften in nächster Zeit vertrauenswürdiger sein als andere Spieler. Wer mit solch einem Zugang schummelt, verliert in Zukunft auf der ganzen Plattform seine Rechte.


  1. 11:42

  2. 10:08

  3. 09:16

  4. 13:13

  5. 12:26

  6. 11:03

  7. 09:01

  8. 00:05