1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Boxcryptor for Chrome…

Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: deefens 13.12.12 - 08:49

    Ich bin auf der Suche nach einem Dropbox-Klon, der mir mehrere Rechner auf einen Server ausschliesslich im LAN synchronisiert, ohne Versionierung und Verschlüsselung. Ideal wäre, wenn man pro Ordner festlegen könnte ob automatischer Sync oder erst auf manuelle Aulsösung hin. HAt jemand eine Empfehlung?

    Angeschaut und verworfen hab ich bis dato:

    - Teamdrive
    - OwnCloud
    - Sparkleshare
    - Seafile
    - Powerfolder

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: winterkoenig 13.12.12 - 09:05

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin auf der Suche nach einem Dropbox-Klon, der mir mehrere Rechner auf
    > einen Server ausschliesslich im LAN synchronisiert, ohne Versionierung und
    > Verschlüsselung. Ideal wäre, wenn man pro Ordner festlegen könnte ob
    > automatischer Sync oder erst auf manuelle Aulsösung hin. HAt jemand eine
    > Empfehlung?
    >
    > Angeschaut und verworfen hab ich bis dato:
    >
    > - Teamdrive
    > - OwnCloud
    > - Sparkleshare
    > - Seafile
    > - Powerfolder

    Vielleicht wäre es hilfreich zu erwähnen, warum du die Genannten verworfen hast. Macht die Hilfestellung sicherlich einfacher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: EqPO 13.12.12 - 09:10

    Wieso nutzt du da nicht einfach NFS- oder Samba-Freigaben? Synchroner gehts eigentlich nicht. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: Linguist 13.12.12 - 09:11

    winterkoenig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht wäre es hilfreich zu erwähnen, warum du die Genannten verworfen
    > hast. Macht die Hilfestellung sicherlich einfacher.

    Was ist das denn für ein Quark? Systematisches Vorgehen ist ja so was von für Weicheier :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: Indiana 13.12.12 - 09:13

    Nimm normales Share auf dem Server (SMB/CIF) und mach es Offline Verfügbar.
    Oder du nutzt sowas wie rsync, unter Windows nutze ich da SyncBack Free.

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: deefens 13.12.12 - 09:19

    winterkoenig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deefens schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin auf der Suche nach einem Dropbox-Klon, der mir mehrere Rechner
    > auf
    > > einen Server ausschliesslich im LAN synchronisiert, ohne Versionierung
    > und
    > > Verschlüsselung. Ideal wäre, wenn man pro Ordner festlegen könnte ob
    > > automatischer Sync oder erst auf manuelle Aulsösung hin. HAt jemand eine
    > > Empfehlung?
    > >
    > > Angeschaut und verworfen hab ich bis dato:
    > >
    > > - Teamdrive
    > > - OwnCloud
    > > - Sparkleshare
    > > - Seafile
    > > - Powerfolder
    >
    > Vielleicht wäre es hilfreich zu erwähnen, warum du die Genannten verworfen
    > hast. Macht die Hilfestellung sicherlich einfacher.

    Stimmt :) Also Seafile hat keine Anzeige im Tray wie Dropbox mit letzte Änderungen, Upload-Speed usw. OwnCloud speichert die Daten in einem eigenen Format, ich hätte die Files aber gerne plain gesynched, damit ich auf dem Server per rsync periodisch die Daten auf eine 2. Platte spiegeln kann (echtes Raid möchte ich nicht, da ein Raid nur vor Hardwaredefekten schützt, nicht aber versehentlichen Löschungen). Aus demselben Grund fällt Sparkleshare raus. Bei Teamdrive kostet der Client sobald > 2GB Daten gespiegelt werden sollen, und Powerfolder ist gleich richtig teuer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Halb-O.T. "Dropbox"-Sync nur im LAN ohne Verschlüsselung, gibts das?

    Autor: cry88 13.12.12 - 10:04

    schau dir mal allway sync an. da kannst du jobs erstellen die dann abhängig von zeit, manuell oder per event gesteuert bestimmte ordner syncen. ich weis allerdings nicht wie einfach man damit mehr als 2 pcs miteinander verbinden kann. wir nutzen das nur für einzelne ordner.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  2. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi
  3. Bitscope Micro im Test Oszilloskop und Logic Analyzer für den Bastelrechner

Freenet: Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
Freenet
Das anonyme Netzwerk mit der Schmuddelecke
  1. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  2. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit
  3. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar

Jolla Tablet im Hands on: Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
Jolla Tablet im Hands on
Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet
  1. Sailfish-OS-Tablet Jolla geht in die nächste Runde

  1. Smartwatch: Android Wear soll bald mit iOS sprechen
    Smartwatch
    Android Wear soll bald mit iOS sprechen

    Holt Google zum Schlag gegen die Apple Watch aus und ermöglicht es Android-Wear-Uhren, sich mit iPhones und iPads zu verbinden? Bislang war das unmöglich. Der Erfolg der Pebble-Uhren könnte das Unternehmen zum Umdenken gebracht haben.

  2. HTC Re Vive ausprobiert: Räumt schon mal die Keller leer
    HTC Re Vive ausprobiert
    Räumt schon mal die Keller leer

    MWC 2015 Nach den ersten Minuten mit der Re Vive von HTC und Valve steht fest: Wir kommen der Vision vom Holodeck einen weiteren Schritt näher. Neben dem Tracking des Kopfes nimmt sich dieses Virtual-Reality-System die Hände mit drei Fingern vor. Mein erstes VR-Date mit Glados aus Portal werde ich nicht vergessen!

  3. Big Maxwell: Nvidias Geforce GTX Titan X bietet 12 GByte Videospeicher
    Big Maxwell
    Nvidias Geforce GTX Titan X bietet 12 GByte Videospeicher

    GDC 2015 12 GByte Videospeicher, 8 Milliarden Transistoren und rund 7 Teraflops Rechenleistung: Nvidias neue Grafikkarte Geforce GTX Titan X basiert auf dem bisher größten Chip mit Maxwell-Architektur.


  1. 22:28

  2. 21:33

  3. 21:22

  4. 19:04

  5. 18:51

  6. 17:08

  7. 16:52

  8. 16:14