1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: preventDefault() ermöglicht…

Browser: input ermöglicht Passwortklau

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Browser: input ermöglicht Passwortklau

    Autor: Missingno. 04.12.12 - 10:36

    Szenario: Gib dein Passwort ein(, drücke auf Senden und wir durchsuchen unsere tolle Datenbank mit geknackten Passwörtern ob es eventuell dabei ist).

    Was habe ich gewonnen?

    --
    Dare to be stupid!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Browser: input ermöglicht Passwortklau

    Autor: 7even 04.12.12 - 11:22

    Es geht ja nicht darum, generell ein Passwort mit geknackten Passwörtern zu vergleichen und ne true/false - Geschichte draus zu machen...

    Dem User soll gezeigt werden "Schau mal, wir haben 1000 Passwörter, sicher ist deines auch dabei!" Und der nicht sicherheitsbewusste User denkt sich: "Mein cooles, 1000%ig sicheres Passwort ist da nie dabei" und tippt es ein. Über hidden-fields abspeichern oder whatever und bei Communities, sozialen Netzwerken, Foren etc. ausprobieren bzw. ähnliche Passwörter draus basteln...

    Neue Art des PWD-Phishing oder hab ich da was falsch verstanden...?!?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Browser: input ermöglicht Passwortklau

    Autor: lear 05.12.12 - 00:22

    Beim vorgestellten Ansatz soll der Nutzer davon ausgehen, das er das PW lokal eingibt, während die INPUT box offensichtlich an den Server exponiert.

    Das Problem dieser Denkweise ist aber: sie ist tatsächlich zu komplex.
    i.A. hast Du zwei Arten von Nutzer vor Dir. Den, der den Teufel tun wird, sein Passwort irgendwo einzutippen, wo es nicht hingehört und den, der es wirklich komplett unbedarft auf "plausible" Nachfrage rausrückt, resp. den Unterschied zwischen einer (vermutet) lokalen und einer externen Eingabe ohnehin nicht ermessen kann (ich erinnere mich an den Typen, der irgendwo mal seine komplette TAN Liste reingehackt hat ... =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb