Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browsersicherheit: Firefox…

Browsersicherheit: Firefox deaktiviert alle Java-Plugins

Mozilla hat angekündigt, dass der Firefox-Browser bis auf weiteres alle Versionen des Java-Plugins blockieren wird. Grund ist eine Sicherheitslücke, die die Systeme der Nutzer kompromittieren könnte.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. OT: Was ist der Vorteil von Java auf dem Server? 5

    Anonymer Nutzer | 14.01.13 17:56 15.01.13 09:12

  2. Java raus aus dem clientseitigem Web! 5

    redmord | 12.01.13 11:12 14.01.13 18:07

  3. Google, Microsoft, Mozilla und Opera sollten mal Click-to-play standardmäßig aktivieren. 7

    Spaghetticode | 12.01.13 12:34 14.01.13 17:46

  4. Java? Kann man das trinken? 15

    KleinerWolf | 12.01.13 11:20 14.01.13 08:04

  5. PlugsIns generell aus ! 13

    lisgoem8 | 12.01.13 09:14 14.01.13 07:56

  6. Wer kennt noch Java Webseiten? 9

    sn0 | 12.01.13 11:18 14.01.13 07:43

  7. Das ist das Ende... 1

    Fozzybär | 12.01.13 16:37 12.01.13 16:37

  8. Java für Webbrowser lohnt sich sowieso nicht 4

    Akatosh | 12.01.13 00:41 12.01.13 13:46

  9. Java soll sich jetzt endlich abspalten 2

    renegade334 | 12.01.13 11:52 12.01.13 12:07

  10. Das macht Oracle bestimmt extra 1

    renegade334 | 12.01.13 11:50 12.01.13 11:50

  11. Nicht bei mir 7

    Neutrinoseuche | 12.01.13 00:39 12.01.13 11:20

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. afb Application Services AG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe
  4. OXID eSales AG, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€
  2. 27,99€
  3. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Fraunhofer SIT Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode
  2. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  3. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. United Internet: Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel
    United Internet
    Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

    Versatel bekommt heute einen neuen Namen. Der Verkauf an United Internet (1&1) für fast eine Milliarde Euro fand schon vor über zwei Jahren statt.

  2. Kabelnetz: Großflächige Störung bei Vodafone
    Kabelnetz
    Großflächige Störung bei Vodafone

    Seit den frühen Abendstunden können zahlreiche Kunden in Vodafones Kabelnetz Internet und Telefon nicht oder nur eingeschränkt nutzen. Von der Störung sollen fast zwei Millionen Kunden betroffen sein, das Fernsehsignal funktioniert aber störungsfrei.

  3. Google: Nächste Android-Version heißt Nougat
    Google
    Nächste Android-Version heißt Nougat

    Nach Marshmallow folgt also Nougat: Google hat den Beinamen der kommenden Android-Hauptversion enthüllt. Die Versionsnummer bleibt weiter geheim.


  1. 06:00

  2. 22:47

  3. 19:06

  4. 18:38

  5. 17:19

  6. 16:19

  7. 16:04

  8. 15:58