Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browsersicherheit: Firefox…

Java raus aus dem clientseitigem Web!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Java raus aus dem clientseitigem Web!

    Autor: redmord 12.01.13 - 11:12

    Bitte zeige mir jemand heute die Notwendigkeit Java clientseitig auszuführen. Java ist unsicherer als Flash und hat im Web nix mehr zu suchen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Java raus aus dem clientseitigem Web!

    Autor: lolig 12.01.13 - 11:20

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Java ist unsicherer als Flash ...
    Für die Aussage solltest Du nicht die Hand ins Feuer legen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Java raus aus dem clientseitigem Web!

    Autor: kn3rd 13.01.13 - 02:21

    Flash ist doch noch von Adobe oder? Und Adobe hat doch außer Photoshop und Sicherheitslücken keine Produkte ^^ .... ähnlich wie die etwas größere Softwareklitsche in Redmond.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Java raus aus dem clientseitigem Web!

    Autor: msdong71 13.01.13 - 10:08

    Es gibt auch ältere/gewachsene Software.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Java raus aus dem clientseitigem Web!

    Autor: hutzlibu 14.01.13 - 18:07

    Aber sicher und da beide Konzerne nur Schrott produzieren sind sie ja in ihren Bereichen völlig Grundlos unangefochten Marktführer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  2. Systems Coordinator Sales (m/w)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen bei München
  3. Anwendungs- und Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. NEU: Apple TV MD199FD/A (3. Generation, 1080p) schwarz
    65,00€
  3. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Oneplus Two im Hands On: Das Flagship-Killerchen
    Oneplus Two im Hands On
    Das Flagship-Killerchen

    Auch das zweite Smartphone von Oneplus kommt mit guter Ausstattung und einem verhältnismäßig niedrigen Preis. Golem.de konnte das Oneplus Two bereits antesten und überprüfen, ob sich ein Kauf lohnt.

  2. #Landesverrat: Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein
    #Landesverrat
    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

    Die Bundesanwaltschaft ermittelt bis auf Weiteres nicht mehr gegen Netzpolitik.org. Generalbundesanwalt Harald Range begründet die Entscheidung mit dem hohen Gut der Presse- und Meinungsfreiheit. Justizminister Heiko Maas will den Landesverrat-Paragraphen reformieren.

  3. Biomimetik: Roboter kann über das Wasser laufen
    Biomimetik
    Roboter kann über das Wasser laufen

    Dieser Roboter kann nicht schwimmen. Muss er auch nicht: Er kann übers Wasser laufen und sogar vom Wasser aus abspringen. Er ist einem Insekt nachempfunden.


  1. 18:46

  2. 17:49

  3. 17:26

  4. 16:39

  5. 15:00

  6. 14:18

  7. 14:00

  8. 13:14