1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bruce Schneier: Überwachung…

Bruce Schneier: Überwachung jederzeit, überall, für immer

Wir werden ständig überwacht, ob wir wollen oder nicht. Schlimm genug, doch einen Ausweg daraus gebe es nicht, sagt der Sicherheitsforscher Bruce Schneier.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. man kann sich sehr wohl schützen ... 6

    fbfb | 19.03.13 16:12 20.03.13 11:17

  2. natürlich gibt es einen ausweg (Seiten: 1 2 ) 27

    Anonymer Nutzer | 18.03.13 17:27 20.03.13 08:48

  3. Tja... 1

    Turner | 19.03.13 17:49 19.03.13 17:49

  4. Paranoid? 4

    posix | 19.03.13 06:51 19.03.13 17:32

  5. Kopf der Gruppe Lulzsec 2

    Remy | 19.03.13 10:00 19.03.13 10:08

  6. und selbst wenn doch 12

    x2k | 18.03.13 17:22 18.03.13 22:41

  7. Regierungen haben auch kein Interesse daran... 2

    Thaodan | 18.03.13 18:10 18.03.13 21:20

  8. Dabei ist Stalking... 1

    Noppen | 18.03.13 20:49 18.03.13 20:49

  9. ob es nur das internet ist... 1

    SaSi | 18.03.13 20:11 18.03.13 20:11

  10. ...und das WIRKLICH Schlimme daran ist... 5

    Smiley666 | 18.03.13 17:11 18.03.13 19:05

  11. Toll. Aber stimmt. Schön zu lesen, dass meine Wahrnehmung == Bruce ist 1

    Robert0 | 18.03.13 18:53 18.03.13 18:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Android M: Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
Android M
Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
  1. Sprachassistent Google Now wird schlauer
  2. Google I/O Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge

LG G4 im Test: Wer braucht schon den Snapdragon 810?
LG G4 im Test
Wer braucht schon den Snapdragon 810?
  1. LG G4 im Hands On Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
  2. Smartphone LG G4 kommt mit 16-Megapixel-Kamera
  3. Werbeaktion LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

Digitaler Wandel: "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
Digitaler Wandel
"Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
  1. Störerhaftung Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer
  2. Freifunker zur Störerhaftung Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung
  3. Störerhaftung Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

  1. Project Jacquard: Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke
    Project Jacquard
    Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke

    Steuern wir künftig Smartphones und Tablets ohne ihren Touchscreen berühren zu müssen, einfach mit einer Bewegung über unsere Kleidung? Googles Forschungsabteilung entwickelt im Project Jacquard eine Eingabefläche aus Stoff. Erster Kooperationspartner soll Levi's sein.

  2. Project Abacus: Google will Passwörter eliminieren
    Project Abacus
    Google will Passwörter eliminieren

    Googles Forschungsabteilung ATAP will mit Project Abacus eine Authentifizierung entwickeln, die die Eingabe von Kennwörtern überflüssig macht. Dabei wird anhand des Nutzerverhaltens ständig geprüft, ob der Anwender wirklich der ist, für den er sich ausgibt.

  3. Apple: Tim Cook spendet 50.000 Apple-Aktien für wohltätige Zwecke
    Apple
    Tim Cook spendet 50.000 Apple-Aktien für wohltätige Zwecke

    Apples Chef Tim Cook hat 50.000 seiner Aktien von Apple für wohltätige Zwecke gespendet. Das geht aus einer Pflichtmitteilung für die Börse hervor. Das Aktienpaket hat nach dem aktuellen Kurs einen Wert von etwa 6,5 Millionen US-Dollar.


  1. 14:12

  2. 13:39

  3. 12:55

  4. 12:21

  5. 11:04

  6. 09:01

  7. 18:56

  8. 16:45