1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BSI rät: Java besser deinstallieren

BSI rät: Java besser deinstallieren

Die am Donnerstag bekanntgewordene Zero-Day-Lücke in Java wird unter Windows und Unix bereits aktiv ausgenutzt. Das BSI rät zur Deinstallation von Java.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. unterschied von javascript und java-classes nicht verstanden ?! 19

    Anonymer Nutzer | 12.01.13 19:37 16.01.13 13:00

  2. Wenn man so die Kommentare liest... 10

    Ekelpack | 14.01.13 10:25 15.01.13 18:44

  3. Warum klappt es mit .NET? (Seiten: 1 2 3 ) 45

    iRofl | 12.01.13 12:05 14.01.13 23:43

  4. Wer zur Deinstallation von Java rät hat keine Ahnung 2

    Anonymer Nutzer | 14.01.13 17:37 14.01.13 18:11

  5. Linux 4

    MDeavy | 14.01.13 06:52 14.01.13 13:50

  6. Update inzwischen da 3

    lisgoem8 | 14.01.13 11:35 14.01.13 13:42

  7. Beim BSI spielt wohl niemand Minecraft? 6

    NeoTiger | 12.01.13 12:50 14.01.13 13:25

  8. Steuererklärung 9

    developer | 12.01.13 21:34 14.01.13 11:37

  9. Re: Warum klappt es mit .NET?

    redbullface | 14.01.13 10:34 Das Thema wurde verschoben.

  10. Kein Java? 1

    TheBigLou13 | 14.01.13 09:45 14.01.13 09:45

  11. Bei der Gelegenheit, ... 1

    volkerswelt | 14.01.13 09:18 14.01.13 09:18

  12. Re: Linux

    SlightlyHomosexualPandabear | 14.01.13 09:10 Das Thema wurde verschoben.

  13. Java 7 Update 11 3

    fletschge | 13.01.13 22:38 14.01.13 06:58

  14. Benutzer ohne Admin-Rechte 5

    gstueb | 13.01.13 14:10 14.01.13 00:02

  15. Ist openjdk bzw. das icedtea plugin davon auch betroffen? 8

    TuxCoder | 13.01.13 15:13 14.01.13 00:01

  16. .NET? .NET hat kein Browserplugin 3

    kn3rd | 12.01.13 18:07 13.01.13 22:09

  17. Oracle hat's drauf: Update Prozess massiv erschweren und andauernd Sicherheitslücken 11

    motzerator | 12.01.13 14:04 13.01.13 21:17

  18. Das Problem ist Teilweise das Web ... 14

    Dadie | 12.01.13 14:41 13.01.13 21:08

  19. Brauch ich nicht. (Seiten: 1 2 ) 22

    Ruki | 12.01.13 11:34 13.01.13 20:40

  20. Ganz einfach Click-to-play aktivieren und man ist die Sorgen los 14

    Spaghetticode | 12.01.13 13:30 13.01.13 17:54

  21. Mit Kanonen auf Spatzen 8

    matok | 12.01.13 14:46 13.01.13 10:21

  22. IcedTea-Plugin 1

    wraith | 12.01.13 23:03 12.01.13 23:03

  23. Update schließt Sicherheitslücke? 3

    spacemochi | 12.01.13 21:54 12.01.13 21:57

  24. Elster Online 1

    Anonymer Nutzer | 12.01.13 21:38 12.01.13 21:38

  25. @Golem: Unix? 1

    whamster | 12.01.13 21:34 12.01.13 21:34

  26. Hab Java gestern deinstalliert 4

    Fizze | 12.01.13 15:34 12.01.13 19:33

  27. Java braucht einen Fork 8

    renegade334 | 12.01.13 12:06 12.01.13 17:46

  28. Aus irgendeinem Grund braucht OpenOffice Base Java, ansonsten gibt es nur eine Fehlermeldung. (kwT) 9

    Spaghetticode | 12.01.13 12:43 12.01.13 15:11

  29. Veraltet? 1

    Gabbalabba | 12.01.13 13:47 12.01.13 13:47

  30. Fahre ich mit OpenJDK noch sicher? 6

    renegade334 | 12.01.13 12:07 12.01.13 13:11

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Qualitätsprobleme: Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr
    Qualitätsprobleme
    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

    Die Analoguhr Withings Activité mit eingebautem Fitnesstracker leidet unter deutlichen Qualitätsproblemen. Anwender berichten von häufigen Brüchen des Deckglases. In mindestens einem Fall führte das wohl zu Verletzungen. Der Hersteller hat Verbesserungen vorgenommen.

  2. Apple-Patent: Smartphone-Kamera mit drei Sensoren
    Apple-Patent
    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

    Apple hat in den USA ein Patent erhalten, das eine Smartphone-Kamera beschreibt, bei der nicht ein Bildsensor verbaut ist, sondern gleich drei. Zentrales Element ist ein Prisma, mit dem das Licht in seine Grundfarben aufgeteilt und auf die einzelnen Sensoren gelenkt wird.

  3. Taxi-Dienst: Uber plant neuen Dienst für Deutschland
    Taxi-Dienst
    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

    Uberx könnte der kommende Uber-Dienst in Deutschland heißen. Dabei will Uber seinen Fahrern einen Bruchteil der Kosten für einen Personenbeförderungsschein zahlen. Der neue Dienst soll spätestens im Sommer starten.


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45