1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cloud-Speicher: Boxcryptor 1.5 auf…

Wie sicher ist die Verschlüsselung?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie sicher ist die Verschlüsselung?

    Autor Lala Satalin Deviluke 07.12.12 - 15:17

    Mich würde interessieren, wie gut letztentlich die Verschlüsselung ist. Kann ich selber ein Passwort festlegen oder wird das vorgegeben und einfach mit einem aus der PC-Hard- und Software generierten Hash verschlüsselt? (Unsicher!!)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wie sicher ist die Verschlüsselung?

    Autor robfreudenreich 07.12.12 - 16:25

    Hi Lala,

    Wir haben Informationen zu unserer Verschlüsselung (die kompatibel mit dem Open Source Projekt EncFS ist) in unserer Knowledge Base, u.a. hier:

    https://boxcryptor.desk.com/customer/portal/articles/565947

    Grundsätzlich wird mit AES-256 verschlüsselt wobei der Schlüssel für einen BoxCryptor Ordner mit einem Secure Random Generator per Zufall erzeugt wird. Dieser Schlüssel wird danach durch Dein selbst gewähltes Passwort geschützt. Dabei verwenden wir PBKDF2 mit 5000 Iterationen und eigenem Salt um Brute Force Attacken zu erschweren.

    Viele Grüße,
    Robert

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wie sicher ist die Verschlüsselung?

    Autor Lala Satalin Deviluke 07.12.12 - 17:34

    Danke!

    Mein Tipp: Man sollte die Anzahl der Interationen dynamischer wählen, heißt:

    Man fragt den Benutzer, auf welchen Geräten er die Box nutzen will. Will er nur auf Notebooks oder PC nutzen, sollte man weit mehr Interationen wählen. Möchte der Nutzer auch auf den lahmen Andorid-Geräten oder iOS geräten arbeiten, sollten dann weniger genutzt werden. Fände ich sinnvoll.

    Auch sollte man bei den Zufallsschlüsseln aufpassen: Man sollte noch zusätzlich Mausbewegungen des Benutzers dafür einsammeln.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
Test Star Wars Commander
Die dunkle Seite der Monetarisierung

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

Test Rules: Gehirntraining für Fortgeschrittene
Test Rules
Gehirntraining für Fortgeschrittene
  1. Test Transworld Endless Skater Tony Hawk beim Temple Run
  2. Test Divinity Original Sin Schwergewicht mit Charme und Scherzen
  3. Test Nosferatu - Twilight Runner Knuddel-Vampir vs. Knoblauch-Aliens

  1. Nach 36 Jahren: Bundesdatenschutz wird unabhängige Behörde
    Nach 36 Jahren
    Bundesdatenschutz wird unabhängige Behörde

    Die Europäische Union verlangt seit 1995 die "völlige Unabhängigkeit" der Datenschutzbeauftragten von der Regierung. Diese Forderung soll nun im Bund umgesetzt werden.

  2. Lumina: PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops
    Lumina
    PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

    Mit Lumina erstellt das PC-BSD-Projekt einen eigenen Desktop. Eine Vorschau zeigt nun Details dazu, unter anderem den ZFS-kompatiblen Dateimanager.

  3. Cloud: Niedrigerer Preis und neue Funktionen bei Dropbox
    Cloud
    Niedrigerer Preis und neue Funktionen bei Dropbox

    Für 10 US-Dollar im Monat bekommen Nutzer von Dropbox ab sofort ein Terabyte an Datenspeicher in der Cloud und können eine Reihe neuer Funktionen verwenden.


  1. 17:00

  2. 16:52

  3. 16:41

  4. 16:11

  5. 16:06

  6. 15:34

  7. 14:41

  8. 14:22