1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Computersicherheit: GI fordert…

Angriff? Nein. Verlust von Kundendaten? Ja!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Angriff? Nein. Verlust von Kundendaten? Ja!

    Autor nille02 13.02.13 - 18:07

    Darüber hinaus, sollten Mindeststandards vorgeschrieben werden, über die Speicherung von Nutzerdaten.
    Zur Meldepflicht für Sicherheitslücken: Das bringt nichts, wenn ein Hersteller nicht zum Handeln gezwungen werden kann. Bei Oracles Patch Politik sieht man ja ein Negativbeispiel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Angriff? Nein. Verlust von Kundendaten? Ja!

    Autor Kasoki 13.02.13 - 18:14

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darüber hinaus, sollten Mindeststandards vorgeschrieben werden, über die
    > Speicherung von Nutzerdaten.
    > Zur Meldepflicht für Sicherheitslücken: Das bringt nichts, wenn ein
    > Hersteller nicht zum Handeln gezwungen werden kann. Bei Oracles Patch
    > Politik sieht man ja ein Negativbeispiel.

    Für den Anfang wäre ich schon darüber erfreut wenn viele Dienste *hust* nicht mehr Passwörter Plain in ihren Datenbanken speichern ;).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Angriff? Nein. Verlust von Kundendaten? Ja!

    Autor nille02 13.02.13 - 18:18

    Kasoki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für den Anfang wäre ich schon darüber erfreut wenn viele Dienste *hust*
    > nicht mehr Passwörter Plain in ihren Datenbanken speichern ;).

    Das kann man, über den von mir geforderten Mindeststandard zur Speicherung von Nutzerdaten abfangen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. ob "plain" oder verschlüsselt:

    Autor fratze123 14.02.13 - 07:58

    passwörter werden GAR NICHT gespeichert. seriöse anbieter speichern 'n gesalzenen hash.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
Test Star Wars Commander
Die dunkle Seite der Monetarisierung

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

Test Rules: Gehirntraining für Fortgeschrittene
Test Rules
Gehirntraining für Fortgeschrittene
  1. Test Transworld Endless Skater Tony Hawk beim Temple Run
  2. Test Divinity Original Sin Schwergewicht mit Charme und Scherzen
  3. Test Nosferatu - Twilight Runner Knuddel-Vampir vs. Knoblauch-Aliens

  1. Cybercrime: BKA fordert Gesetze zur Ermittlung von Tor-Nutzern
    Cybercrime
    BKA fordert Gesetze zur Ermittlung von Tor-Nutzern

    Bei den Ermittlungen zu Computerkriminalität hat die Polizei mit Verschlüsselungs- und Anonymisierungstools zu kämpfen. Jeder vierte Nutzer verzichtet inzwischen aus Sicherheitsgründen auf soziale Netzwerke.

  2. Chrome 37: Besseres Font-Rendering und 64 Bit für Windows
    Chrome 37
    Besseres Font-Rendering und 64 Bit für Windows

    Windows-Nutzer von Chrome 37 erhalten ein besseres Font-Rendering und können eine 64-Bit-Version nutzen. Die Veröffentlichung schließt auch 50 Sicherheitslücken, darunter eine kritische, die Google 30.000 US-Dollar wert ist.

  3. Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
    Neues Instrument Holometer
    Ist unser Universum zweidimensional?

    Unsere dreimdimensionale Welt könnte eine Illusion sein. Wissenschaftler in den USA wollen mit einem neuen Messgerät, dem Holometer, herausfinden, ob unsere Welt ganz anders aufgebaut ist, als wir sie wahrnehmen.


  1. 14:41

  2. 14:22

  3. 13:17

  4. 12:21

  5. 12:03

  6. 11:56

  7. 11:12

  8. 10:08