1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyber Defense: Nato-Papier gibt…

Cyber Defense: Nato-Papier gibt Hacker zum Abschuss frei

Zivile Hacker sollen im Krieg als Kombattanten eingestuft und dürften in der Folge auch physisch angegriffen und sogar getötet werden. Das steht in einem Strategiepapier für die Nato, das die künftigen Regeln im Cyberkrieg definieren soll.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Super! 6

    Chris- | 23.03.13 03:51 26.03.13 13:34

  2. Welcher Art von Kombatant ist entscheidende Frage 18

    Pergamon | 23.03.13 08:27 26.03.13 13:07

  3. Agenten 3

    dernurbs | 26.03.13 11:23 26.03.13 12:08

  4. Passender Zeitpunkt fürs BND zum Recruiting... 4

    developer | 25.03.13 16:10 26.03.13 11:56

  5. Wurde auch Zeit   (Seiten: 1 2 3 ) 45

    nudel | 22.03.13 17:05 26.03.13 10:31

  6. Alles hat 2 Seiten 1

    nasowas | 25.03.13 22:10 25.03.13 22:10

  7. Inhomogene Regel, unethisch und des Nazivergleichs würdig 1

    Tapirleader | 25.03.13 15:40 25.03.13 15:40

  8. "...konnte sich aber nicht einigen, ob Dritte ebenfalls direkt beteiligt sind..." 1

    Wh33zy | 25.03.13 12:49 25.03.13 12:49

  9. krank... 11

    da_huawa | 22.03.13 17:02 25.03.13 12:03

  10. Mal schauen wie lange es dauert 6

    quantummongo | 22.03.13 19:00 25.03.13 07:19

  11. Definition "Hacker" 6

    emkay443 | 23.03.13 00:12 23.03.13 23:19

  12. Siehe Drohnenangriffe auf Zivilisten. 4

    Charles Marlow | 22.03.13 20:35 23.03.13 16:18

  13. Tja, 1

    joehallenbeck | 23.03.13 15:32 23.03.13 15:32

  14. wir haben massenvernichtungswaffen gefunden, eindeutig 5

    t_e_e_k | 22.03.13 22:20 23.03.13 13:36

  15. Kriegsteilnehmer??? 3

    Error-Finder | 22.03.13 18:45 23.03.13 13:08

  16. der ist gut... Kombattanten Def. von Wiki 3

    Benutzername123 | 22.03.13 19:51 23.03.13 12:55

  17. Re: Wurde auch Zeit

    Nekornata | 23.03.13 10:21 Das Thema wurde verschoben.

  18. Krieg? 4

    Emoticons | 22.03.13 21:56 23.03.13 02:05

  19. Re: Interessant.. wie ist das dann mit..

    bloody.albatross | 22.03.13 22:57 Das Thema wurde verschoben.

  20. SCHEISSE MEIN BOTNET 4

    LineBreaker | 22.03.13 19:56 22.03.13 21:51

  21. Die NATO ... 1

    mawa | 22.03.13 18:33 22.03.13 18:33

  22. Interessant.. wie ist das dann mit.. 2

    muhkuhmuhkuh | 22.03.13 18:09 22.03.13 18:13

  23. ...wenn sie beispielsweise die Malware zur Verfügung stellen. 2

    Chrizzl | 22.03.13 16:55 22.03.13 17:34

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Envy 15-c000ng x2 im Test: Das Core-M-Tablet mit dem Wohnzimmer-Formfaktor
HP Envy 15-c000ng x2 im Test
Das Core-M-Tablet mit dem Wohnzimmer-Formfaktor
  1. The (simulated) Machine Bios und Betriebssystem können nun entwickelt werden
  2. HP Pagewide-Drucktechnik DIN-A0-Tintenstrahler mit unbeweglichem Kopf ab Juli
  3. HP Omen 15 Beleuchtetes Gaming-Ultrabook mit ungewöhnlicher Kühlung

Verschlüsselung: Neue Angriffe auf RC4
Verschlüsselung
Neue Angriffe auf RC4
  1. Netzverschlüsselung Mythen über HTTPS
  2. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  3. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus

Displayport über USB-C: Huckepack-Angriff auf HDMI
Displayport über USB-C
Huckepack-Angriff auf HDMI

  1. Gewinnrückgang: "Microsoft ist weiterhin im Wandel"
    Gewinnrückgang
    "Microsoft ist weiterhin im Wandel"

    Microsoft muss wiederum einbrechende Gewinne hinnehmen. Chief Executive Officer Satya Nadella sieht Microsoft "weiterhin im Wandel" mit "mutigen Schritten nach vorn". Der Umsatz mit Surface stieg um 24 Prozent auf 1,1 Milliarden US-Dollar.

  2. Music Key: Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube
    Music Key
    Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube

    Entweder man stellt seine gesamte Musik für das Abo-Modell Music Key bereit oder man wird von Youtube gesperrt. So stellt eine US-Musikerin das neue Geschäftsmodell der Google-Tochter dar, dem sie sich nicht unterordnen will.

  3. Privatsphäre im Netz: Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern
    Privatsphäre im Netz
    Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

    Orwell wird Realität, und viele merken es gar nicht: Zu diesem Schluss kommt eine Studie zur Privatsphäre im Netz. Abhilfe können laut den Experten unter anderem Open-Source-Projekte schaffen.


  1. 22:45

  2. 17:36

  3. 16:47

  4. 16:28

  5. 16:18

  6. 15:22

  7. 14:36

  8. 13:27