1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyber Defense: Nato-Papier gibt…

Cyber Defense: Nato-Papier gibt Hacker zum Abschuss frei

Zivile Hacker sollen im Krieg als Kombattanten eingestuft und dürften in der Folge auch physisch angegriffen und sogar getötet werden. Das steht in einem Strategiepapier für die Nato, das die künftigen Regeln im Cyberkrieg definieren soll.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Super! 6

    Chris- | 23.03.13 03:51 26.03.13 13:34

  2. Welcher Art von Kombatant ist entscheidende Frage 18

    Anonymer Nutzer | 23.03.13 08:27 26.03.13 13:07

  3. Agenten 3

    dernurbs | 26.03.13 11:23 26.03.13 12:08

  4. Passender Zeitpunkt fürs BND zum Recruiting... 4

    developer | 25.03.13 16:10 26.03.13 11:56

  5. Wurde auch Zeit (Seiten: 1 2 3 ) 45

    nudel | 22.03.13 17:05 26.03.13 10:31

  6. Alles hat 2 Seiten 1

    nasowas | 25.03.13 22:10 25.03.13 22:10

  7. Inhomogene Regel, unethisch und des Nazivergleichs würdig 1

    Tapirleader | 25.03.13 15:40 25.03.13 15:40

  8. "...konnte sich aber nicht einigen, ob Dritte ebenfalls direkt beteiligt sind..." 1

    Wh33zy | 25.03.13 12:49 25.03.13 12:49

  9. krank... 11

    da_huawa | 22.03.13 17:02 25.03.13 12:03

  10. Mal schauen wie lange es dauert 6

    quantummongo | 22.03.13 19:00 25.03.13 07:19

  11. Definition "Hacker" 6

    emkay443 | 23.03.13 00:12 23.03.13 23:19

  12. Siehe Drohnenangriffe auf Zivilisten. 4

    Charles Marlow | 22.03.13 20:35 23.03.13 16:18

  13. Tja, 1

    joehallenbeck | 23.03.13 15:32 23.03.13 15:32

  14. wir haben massenvernichtungswaffen gefunden, eindeutig 5

    t_e_e_k | 22.03.13 22:20 23.03.13 13:36

  15. Kriegsteilnehmer??? 3

    Error-Finder | 22.03.13 18:45 23.03.13 13:08

  16. der ist gut... Kombattanten Def. von Wiki 3

    Benutzername123 | 22.03.13 19:51 23.03.13 12:55

  17. Re: Wurde auch Zeit

    Nekornata | 23.03.13 10:21 Das Thema wurde verschoben.

  18. Krieg? 4

    Emoticons | 22.03.13 21:56 23.03.13 02:05

  19. Re: Interessant.. wie ist das dann mit..

    bloody.albatross | 22.03.13 22:57 Das Thema wurde verschoben.

  20. SCHEISSE MEIN BOTNET 4

    LineBreaker | 22.03.13 19:56 22.03.13 21:51

  21. Die NATO ... 1

    mawa | 22.03.13 18:33 22.03.13 18:33

  22. Interessant.. wie ist das dann mit.. 2

    muhkuhmuhkuh | 22.03.13 18:09 22.03.13 18:13

  23. ...wenn sie beispielsweise die Malware zur Verfügung stellen. 2

    Chrizzl | 22.03.13 16:55 22.03.13 17:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Phase One iXU 180: 80 Megapixel für die Drohnenfotografie
    Phase One iXU 180
    80 Megapixel für die Drohnenfotografie

    Phase One Industrial hat mit der iXU 180 eine vergleichsweise kleine Kamera für Drohnen vorgestellt, die mit einem Mittelformat-Sensor ausgerüstet ist und Fotos mit 80 Megapixeln aufnehmen kann. Mit kleinen Hobbydrohnen wird sie - einmal abgesehen vom Preis - allerdings nicht abheben.

  2. Metashop: Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern
    Metashop
    Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern

    Zalando will eine Art Metashop werden, der auch Kleidung aus anderen Läden beschafft und innerhalb von 30 Minuten liefert. Zalando-Vorstand Robert Gentz erklärt, wie das einmal funktionieren könnte.

  3. Mathias Döpfner: Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat
    Mathias Döpfner
    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

    Vodafone holt den Chef des Axel-Springer-Konzerns in seinen Aufsichtsrat und lobt Döpfner als einen der "führenden Visionäre der globalen Medienindustrie". Die beiden Konzerne arbeiten bereits zusammen.


  1. 22:59

  2. 19:05

  3. 16:54

  4. 16:22

  5. 14:50

  6. 13:48

  7. 12:59

  8. 12:48