1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daten unabsichtlich dem ganzen…

Daten unabsichtlich dem ganzen Internet freigeben

Facebook hat seine Datenschutzeinstellungen überarbeitet und vereinfacht. Nutzer haben jetzt die Möglichkeit einzustellen, wer welche ihrer Daten sehen kann. Voreingestellt ist jedoch ein sehr niedriges Datenschutzniveau, zudem sind einige Einstellungen verschwunden. US-Datenschützer kritisieren die Anpassungen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hier sind ja auch (fast)nur intelligente Leute. 1

    istdochwahr | 14.12.09 10:43 14.12.09 10:43

  2. Facebookaccount mit Emailadresse assoziiert 2

    Karla | 13.12.09 09:07 14.12.09 00:16

  3. Facebook Account löschen 2

    b00n | 12.12.09 02:46 13.12.09 12:31

  4. TotalClose sollte per Verordnung/Gesetz standard sein 13

    Siga432927442 | 11.12.09 13:52 12.12.09 15:54

  5. Sorry aber über diese Themen muss ich immer lachen 3

    afri_cola | 12.12.09 00:33 12.12.09 13:14

  6. Daten unabsichtlich dem GANZEN Internet freigeben 1

    Faultier89 | 12.12.09 01:16 12.12.09 01:16

  7. Ohne offene Daten ist facebook tot 4

    R.Hart | 11.12.09 13:28 11.12.09 23:32

  8. OT: Verbrecher Mail ? 4

    Bibabuzzelmann | 11.12.09 17:19 11.12.09 19:11

  9. Was die machen ist doch 1

    Kalle Gulasch | 11.12.09 16:37 11.12.09 16:37

  10. Social web 2.0 Gedöns 6

    Beruhigter | 11.12.09 13:30 11.12.09 15:27

  11. Macht MySpace auch so 1

    Bla | 11.12.09 13:56 11.12.09 13:56

  12. … Das sind die hippen Leute … 1

    Blork | 11.12.09 13:53 11.12.09 13:53

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  1. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."

  2. Anonymisierung: Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar
    Anonymisierung
    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

    Das soziale Netzwerk Facebook hat jetzt eine Adresse im Tor-Netzwerk. Darüber sollen sich Nutzer auch anonymisiert anmelden können. Das klappt bei unserem ersten Versuch noch nicht richtig.

  3. Spielekonsole: Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig
    Spielekonsole
    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

    Microsoft könnte an einer kleinere Version der Xbox One arbeiten, die mit einem im 20-Nanometer-Verfahren gefertigten SoC ausgestattet ist. Das Design dieses Chips wurde seitens AMD abgeschlossen.


  1. 17:58

  2. 17:56

  3. 15:04

  4. 14:57

  5. 14:02

  6. 13:38

  7. 13:14

  8. 12:04