1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Gesichtserkennung mit…

Im Casino

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Casino

    Autor: LinuxMcBook 01.06.13 - 23:28

    "Caesars Palace in Las Vegas hatte erklärt, dass Nutzer von Google Glass in dem Spielkasino wegen Verletzung staatlicher Glücksspielverordnungen verhaftet würden, wenn sie damit erwischt werden."

    Das hört sich so nach einem privaten Betreiber an?
    Seit wann dürfen die selbstständig Leute verhaften? Naja USA...

    Und steht das wirklich in US Amerikanischen Gesetzen oder haben die sich das zur Abschreckung ausgedacht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Im Casino

    Autor: Junior-Consultant 01.06.13 - 23:29

    Wenn die Security-Muskelmänner dich festhalten, bis die Polizei in 2min da ist, macht das keinen Unterschied m.e.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Im Casino

    Autor: GodsBoss 02.06.13 - 08:37

    > "Caesars Palace in Las Vegas hatte erklärt, dass Nutzer von Google Glass in
    > dem Spielkasino wegen Verletzung staatlicher Glücksspielverordnungen
    > verhaftet würden, wenn sie damit erwischt werden."
    >
    > Das hört sich so nach einem privaten Betreiber an?
    > Seit wann dürfen die selbstständig Leute verhaften? Naja USA...

    In dem von dir zitierten Satz steht nicht, dass es das Kasino ist, dass die Leute verhaftet.

    > Und steht das wirklich in US Amerikanischen Gesetzen oder haben die sich
    > das zur Abschreckung ausgedacht?

    Durchaus denkbar, vielleicht irgendwas bezüglich Aufzeichnungsgeräten oder technischer Hilfsmittel. Ein Kasino lebt ja unter anderem davon, Spiele anzubieten, die Menschen soweit überfordern, dass sie im Kasino durchschnittlich keinen Gewinn mehr damit machen können.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Im Casino

    Autor: mdka 02.06.13 - 10:11

    Selbst in Deutschland dürfen Privatpersonen unter gewissen Bedingungen Leute, die auf frischer Tat bei einer Straftat ertappt wurden, vorläufig festnehmen bis die Polizei eintrifft.
    Von diesem Recht macht z.B. jeder Kaufhausdetektiv von Gebrauch, wenn ein Ladendieb erwischt wird.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Festnahme#Jedermann-Festnahme
    Warum sollte dies in den USA nicht erlaubt sein?

    Und was die Gesetze betrifft: Tourismus ist in Las Vegas, Nevada eine Haupteinnahmequelle. Und dafür sind die riesigen Kasinos mitverantwortlich. Ich halte es für gut möglich, dass es da spezielle Gesetze gibt, die auf deren "Bedürfnisse" eingehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Im Casino

    Autor: LinuxMcBook 02.06.13 - 16:22

    mdka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von diesem Recht macht z.B. jeder Kaufhausdetektiv von Gebrauch, wenn ein
    > Ladendieb erwischt wird.
    > de.wikipedia.org#Jedermann-Festnahme
    > Warum sollte dies in den USA nicht erlaubt sein?

    Danke. Dass es eine Jedermann-Festnahme gibt, war mir bekannt.
    Allerdings meine ich mich zu erinnern, dass mir das mal jemand (BW-Rechtskundeunterricht) so erklärt hat, dass man zwar der Person sagen darf, dass man sie jetzt verhaftet hat und sie dableiben muss, bis die Polizei eintritt, man aber keinen Zwang (Fesseln) anwenden darf.
    Gut zu wissen fürs nächste mal.
    Die Frage ist ja wieder, ob eine Videoaufnahme schwerwiegend genug, um jemanden zu fesseln...

    OT: Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich einen Fahrer flüchtigen mit dem Auto verfolge? Sind da leichte Geschwindigkeitsüberschreitungen und das Telefonieren mit dem Handy (Polizei) gestattet?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Im Casino

    Autor: Milchkanne 02.06.13 - 19:01

    LinuxMcBook schrieb:

    > OT: Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich einen Fahrer flüchtigen mit dem
    > Auto verfolge? Sind da leichte Geschwindigkeitsüberschreitungen und das
    > Telefonieren mit dem Handy (Polizei) gestattet?

    warum sollte das erlaubt sein? ist doch beides per gesetz verboten.
    die polizei wird vermutlich bei dem telefonat ein auge zudrücken aber ich denke nicht das du mit der geschwindigkeitsüberschreitung davon kommst. den damit gefährdest du ja wieder andere verkehrsteilnehmer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Im Casino

    Autor: VeldSpar 03.06.13 - 02:32

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OT: Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich einen Fahrer flüchtigen mit dem
    > Auto verfolge? Sind da leichte Geschwindigkeitsüberschreitungen und das
    > Telefonieren mit dem Handy (Polizei) gestattet?


    nein, weil:

    1. Die polizei auch keine geschwindigkeitsübertretungen begehen darf(zumindest nicht ohne blaulicht, und mit haftet der fahrer des polizeiwagens)
    2. siehe (1)

    Was das festhalten angeht, nach Nevada Provision NRS 465-075(http://www.leg.state.nv.us/NRS/NRS-465.html) bedeutet das filmen im casino (siehe unterabschnitt 2) die benutzung eines gerätes zur erhöhung der eigenen chancen. das ist betrug, betrug ist ein verbrechen. nach amerikanischem recht darf man jemanden festhalten(detainment), wenn der dringende verdacht besteht, dass dieser ein verbrechen begangen hat. das geht auch mit gewalt, falls nötig. Der übersetzer des Artikels kannte wohl den unterschied zwischen to detain und to arrest nicht. Das gesetz ist aber insofern auch nur in privaten kasinos relevant. In öffentlichen kasinos wäre das gesetz verfassungswidrig, da es in öffentlichen plätzen keine erwartung für privatsphäre gibt, und kameras somit unter die rede und pressefreiheit fallen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Im Casino

    Autor: LinuxMcBook 03.06.13 - 03:52

    VeldSpar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Die polizei auch keine geschwindigkeitsübertretungen begehen
    > darf(zumindest nicht ohne blaulicht, und mit haftet der fahrer des
    > polizeiwagens)
    Das stimmt nicht. Die Berechtigung zur Geschwindigkeitsüberschreitung leitet sich aus - ich glaube §35 der StVO ab, den Sonderrechten.
    Was nur in Verbindung mit Blaulicht und Martinshorn geht, sind die Wegerechte, die andere Verkehrsteilnehmer verpflichten, platz zu machen.

    > Was das festhalten angeht, nach Nevada Provision NRS
    > 465-075(www.leg.state.nv.us bedeutet das filmen im casino (siehe
    > unterabschnitt 2) die benutzung eines gerätes zur erhöhung der eigenen
    > chancen.

    Gut, filmen ist verboten.
    Aber die Google Glass filmen ja nicht dauerhaft.
    Dann müssten ja auch alle verhaftet werden, die nur ein Fotoapparat oder gar ein Handy von 2004 oder jünger mit ins Casino nehmen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

IMHO: Mars One wird scheitern
IMHO
Mars One wird scheitern
  1. Raumfahrt Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde
  2. Saturnmond Titan Nasa baut ein U-Boot für die Raumfahrt
  3. Kamera der Apollo-11-Mission Neil Armstrongs Souvenirs von der Mondreise

Technical Preview im Test: So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
Technical Preview im Test
So fühlt sich Windows 10 für Smartphones an
  1. Internet Explorer Windows 10 soll asm.js voll unterstützen
  2. Microsoft Windows 10 erhält Anmeldestandard Fido
  3. Mobiles Betriebssystem Technical Preview von Windows 10 für Smartphones ist da

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

  1. Microsoft: Faltbare Tastatur für die Jackentasche
    Microsoft
    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

    MWC 2015 Auf Smartphone-Displays tippen sich lange Texte einfach schlecht, weshalb Microsoft das Universal Foldable Keyboard entwickelt hat, das die Forderung nach Portabilität erfüllt. Denn zum Transport wird die Tastatur einfach zusammengeklappt.

  2. Smartwatch: Apple Watch kommt im April nach Deutschland
    Smartwatch
    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

    Mitarbeitern des Berliner Apple Stores sagte Firmenchef Tim Cook bei seinem Besuch, dass die Apple Watch im April hierzulande angeboten werde. Das ist für Apple ein Novum. Bisher musste sich die alte Welt bei neuen Produktkategorien in Geduld üben.

  3. Epic Games: Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos
    Epic Games
    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

    GDC 2015 Früher hat der Zugriff auf die Unreal Engine hohe sechsstellige Beträge gekostet, jetzt wird er inklusive des Quellcodes für jeden kostenfrei möglich. Epic-Chef Tim Sweeney erklärt das neue Geschäftsmodell im Video.


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08