Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Gesichtserkennung mit…

Studie?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Studie?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.06.13 - 21:48

    Ein Link zu der Studie, an der fast jeder zweite deutsche teilgenommen hat, wäre interessant.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Studie?

    Autor: ad (Golem.de) 01.06.13 - 22:31

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Link zu der Studie, an der fast jeder zweite deutsche teilgenommen hat,
    > wäre interessant.


    Hier: http://www.golem.de/news/datenbrillen-jeder-fuenfte-in-deutschland-wuerde-google-glass-nutzen-1305-99269.html

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Studie?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.06.13 - 23:00

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Link zu der Studie, an der fast jeder zweite deutsche teilgenommen
    > hat,
    > > wäre interessant.
    >
    > Hier: www.golem.de
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    >
    > ad (Golem.de)

    Also 20% sagen ja, 35% vieleicht und 37% nein? Was sagen die fehlenden 8%? Und wenn 20%=14 Millionen sind, kann doch nicht nur jeder fünfte richtig sein?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Studie?

    Autor: LinuxMcBook 01.06.13 - 23:27

    Hä was bitte?
    Wie Studien funktionieren weißt du? Und was repräsentativ heißt?
    Und das 20% ein fünftel sind?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Studie?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.06.13 - 23:46

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä was bitte?
    > Wie Studien funktionieren weißt du? Und was repräsentativ heißt?
    > Und das 20% ein fünftel sind?


    Und wo sind die 8%? Ich komm nur auf 92%. Oder bedeuten bei repräsentativen Studien, Prozent gleich von 92? Sind die 8% irgendeine spezielle Quote die man abzieht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Studie?

    Autor: LinuxMcBook 01.06.13 - 23:50

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LinuxMcBook schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hä was bitte?
    > > Wie Studien funktionieren weißt du? Und was repräsentativ heißt?
    > > Und das 20% ein fünftel sind?
    >
    > Und wo sind die 8%? Ich komm nur auf 92%. Oder bedeuten bei repräsentativen
    > Studien, Prozent gleich von 92? Sind die 8% irgendeine spezielle Quote die
    > man abzieht?

    In Deutschland gibt es leider einen bedauernswerten Bevölkerungsanteil, der nicht in der Lage ist, sich eine eigene Meinung zu bilden. Meist Leser einer bekannten Zeitung, die sich nicht mehr Zeitung nennen darf...

    Solche Leute werden denn in der Studie unter "Ich habe dazu keine Meinung" oder so ähnlich gelistet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Studie?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.06.13 - 00:09

    Ok,dass macht Sinn. Aber mit 8% sehr hoch, daher bin ich etwas Irritiert gewesen. Für mich gibt es da nur ja, oder nein. Ich bin auch grundsätzlich nicht wirklich damit einverstanden das man einfache Umfragen als Studien vermarkten darf. Eine Studie würde ein "keine Meinung dazu" nicht zulassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Studie?

    Autor: Draco2007 02.06.13 - 17:09

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok,dass macht Sinn. Aber mit 8% sehr hoch, daher bin ich etwas Irritiert
    > gewesen. Für mich gibt es da nur ja, oder nein. Ich bin auch grundsätzlich
    > nicht wirklich damit einverstanden das man einfache Umfragen als Studien
    > vermarkten darf. Eine Studie würde ein "keine Meinung dazu" nicht zulassen.


    Also mich bei so einem komplexen Thema auf ein einfaches JA oder NEIN zu beschränken ist witzlos....auch ein Vieleicht trifft es nciht....

    Und je nachdem wie nervig diese Umfrage gestaltet ist (Telefonanrufe zum Beispiel, ja passiert immer noch) , würd ich da ganz schnell sagen, "Ich habe keine Meinung dazu"....besser als ein JA oder NEIN ohne Kontext....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Studie?

    Autor: LinuxMcBook 02.06.13 - 17:11

    Einfach zu sagen, dass du nicht teilnehmen möchtest, traust du dich nicht?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Studie?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.06.13 - 22:16

    Ich meinte damit eher das bei bei einer Studie doch eigentlich nur Leute teilnehmen, die eine Meinung zum Thema haben?? Eine einfache Frage wie zb,"hätten sie Interesse an etwas wie Google Glass?", ist doch keine Studie. Das ist für mich nicht mal auf Umfrage Niveau. Eine Studie, bräuchte die Brille selbst bei Fragestellungen gar nicht erwähnen, und trotzdem könnte man raus finden ob ein grundsätzliches Interesse an einem solchen Gerät besteht. Und man hätte immer 100%, da nur Leute die Teilnehmen gewertet werden. Mir missfällt einfach wie das Wort Studie hier zum Einsatz kommt. Im Google Playstore, auf eine von vier Antwort Möglichkeiten zu klicken ist für mich weder repräsentativ noch hat das was mit einer Studie zu tun. Oder wie ist der Hintergrund zu dieser Studie? Müssten ja hier im Forum jemand teilgenommen haben?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. CTS EVENTIM AG, Bremen
  2. iWelt AG, Eibelstadt
  3. SCHUBERTH GRUPPE, Magdeburg
  4. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)
  2. 36,99€
  3. 139,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. ELWN Fit: Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku
    ELWN Fit
    Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

    Die In-Ear-Kopfhörer ELWN Fit werden über Bluetooth mit dem Abspielgerät verbunden und in die Ohren gesteckt. Kein einziges Kabel verbindet die Kopfhörer, die allerdings mit einer Akkuladung nicht lange auskommen. Hier hilft ein ansteckbarer Zusatzakku.

  2. Multigeräte-Tastatur: Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones
    Multigeräte-Tastatur
    Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones

    Das Multi Device Wireless Keyboard K780 von Logitech  ist eine Bluetooth-Tastatur, die mit drei Geräten verbunden werden kann. So können zum Beispiel Desktops, Tablets und Smartphones damit genutzt werden.

  3. Cloud-Notizzettel: Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu
    Cloud-Notizzettel
    Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu

    Der Cloud-Notizzettelverwalter Evernote hat offenbar Probleme, genügend Geld mit seinem kostenpflichtigen Angebot zu verdienen. Er erhöht jetzt die Preise und setzt Nutzer des kostenlosen Angebots unter Druck.


  1. 07:46

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 18:14

  5. 18:02

  6. 16:05

  7. 15:12

  8. 15:00