Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Internetfirmen wehrten…

USA 2013

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USA 2013

    Autor: hei_zen 14.06.13 - 14:42

    Wirtschaftliche Vormachtstellung: stark gefährdet
    Militärische Vormachtstellung: gefährdet
    Moralische und kulturelle Vormachtstellung: weg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: USA 2013

    Autor: Tamashii 14.06.13 - 15:01

    +3
    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: USA 2013

    Autor: peterkleibert 14.06.13 - 15:18

    Sry, aber du lebst anscheinend in einer anderen Galaxie!

    Wirtschaftlich:
    Während sich Europa mit seinem Sparkurs kapputschrumpft, China in Wirtschaft und Politik einen langen Reformstau aufgebaut hat, wird in den USA munter weitergewerkelt, und die Vormachtstellung ausgebaut. Und Russland war sowieso noch nie eine Wirtschaftsmacht.

    Man schaue sich auch mal an: Welche Bank war die grosse Profiteurin der Finanzkrise?

    Militärische Vormachtsstellung:
    Der neuste Fall hat doch bewiesen, dass die Vormachtstellung der USA noch wesentlich grösser war, als bisher angenommen. Da kann China noch so viele Hacker engagieren und moderne Jets bauen, die USA wird immer unzählige Schritte voraus sein.

    Moralisch und Kulturell:
    War denn die USA schon jemals eine Moralische Instanz? Sie waren es nie, und sie wollten es nie sein. Das einzige, was nötig war, war eine ganz dünne Moralische Fassade, um das eigene Volk und die Bevölkerung der NATO hinter sich einigen zu können. Und musste ja der Bevölkerung sagen können "Ihr zieht für die Guten und gegen die Bösen in den Krieg".



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.13 15:23 durch peterkleibert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: USA 2013

    Autor: Phreeze 14.06.13 - 15:50

    dass die USA mehr Schulden haben als ganz Europa zusammen weisst du wohl nicht.

    Dass die 20% und mehr fürs Militär ausgeben...

    etc etc

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: USA 2013

    Autor: peterkleibert 15.06.13 - 12:40

    Sry, aber du scheinst wohl keinen Plan zu haben, wie das mit der Verschuldungsthematik funktioniert.
    Entscheidend ist eben nicht, die absolute Verschuldung, vielmehr die Verschuldung im Verhältnis zur Volkswirtschaftlichen Leistung. Wobei das auch nur die halbe Wahrheit ist, denn in Wahrheit entscheidet ein ganz anderer Aspekt darüber ob eine Verschuldung problematisch ist: Der Geldgeber entscheidet über Zinshöhe, und solange die USA entweder Kampfjets odder FBI-Agenten in der Nähe der Geldgeber haben, werden diese sich hüten, irgendetwas an der Zinsschraube zu drehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Technologie-Consultant Test-Infrastruktur (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  2. Big Data Expert (m/w) für den Bereich Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin, Immenstaad am Bodensee, Waiblingen
  3. Mitarbeiter IT-Support (m/w)
    Klosterfrau Berlin GmbH, Berlin
  4. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  2. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Fast & Furious 7 - Extended Version (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    14,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  2. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  3. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei

  1. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor: Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C
    Notebooks mit neuem Intel-Prozessor
    Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

    Ifa 2015 Intel hat mit Skylake die neue Generation an Prozessoren für Notebooks angekündigt. MSI, Alienware und Lenovo zeigen bereits erste Notebooks für Spieler, aber auch für Business-Kunden mit dem neuen Prozessor. Viele Modelle besitzen den neuen USB-Typ-C-Anschluss und USB 3.1. Nur Lenovo verzichtet bisher auf den verdrehsicheren Anschluss.

  2. Prozessoren: Intel stellt Skylake für Ultra- und Notebooks vor
    Prozessoren
    Intel stellt Skylake für Ultra- und Notebooks vor

    Ifa 2015 Neue Desktop-Chips, vor allem aber Prozessoren für unterwegs: Intel hat die Skylake-Generation für mobile Geräte angekündigt. Die größten Leistungszuwächse gibt es bei den Core M, für die Intel obendrein neue Modellbezeichnungen einführt. Die mobilen Core i5 hingegen erhalten neuerdings vier Kerne, die 15-Watt-Modelle eine größere Grafikeinheit mit Zusatzspeicher und es gibt erstmals Xeons für unterwegs.

  3. Me Pro im Hands on: Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt
    Me Pro im Hands on
    Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt

    Ifa 2015 Mit Gigaset betritt ein weiterer Hersteller den hart umkämpften Smartphone-Markt. Gleich drei Smartphones sind geplant, das Topmodell des Trios macht einen ordentlichen Eindruck.


  1. 06:00

  2. 03:00

  3. 18:29

  4. 17:52

  5. 17:08

  6. 16:00

  7. 15:57

  8. 15:40