Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Studenten bereiten Klage…

Besser kann man es nicht demonstrieren...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besser kann man es nicht demonstrieren...

    Autor: a user 04.12.12 - 15:38

    Sein Recht muss man bezahlen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Besser kann man es nicht demonstrieren...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.12 - 16:27

    Hoffentlich macht Facebook dann in Europa dicht. Dann sehen die Leute mal "ihr Recht" ;-)

    Nicht dass ich in puncto Datenschutz auf Seiten Facebooks stünde, aber so schlimm, dass es die Leute vom Einloggen abhält, scheint es ja dann wohl nicht zu sein. Wenn man aber fragt, finden's alle total dreist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Besser kann man es nicht demonstrieren...

    Autor: matok 04.12.12 - 16:32

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber so
    > schlimm, dass es die Leute vom Einloggen abhält, scheint es ja dann wohl
    > nicht zu sein. Wenn man aber fragt, finden's alle total dreist.

    Erst mitmachen, nachher dumm stellen und auf haben-alle-gemacht oder Alternativlosigkeit verweisen. Bloß keine Verantwortung für das eigene Handeln. Nicht nur bei Facebook zu sehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 16:33 durch matok.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Besser kann man es nicht demonstrieren...

    Autor: denta 04.12.12 - 16:39

    Ist doch wie bei der Bankenkrise:
    Alle gieren nach dem letzten 1/10 oder 1/100-Prozentpunkt. Es gibt Warner, die die Risiken aufzeigen.

    Nachdem das Kind in den Brunnen gefallen ist, hat man natürlich nichts gewußt und wurde falsch beraten, über den tisch gezogen.

    So läuft es auch bei Facebook:
    Datenschutz? Alles überbewertet. Wenn aber Facebook zum Beispiel Rating anbietet, wird das Geschrei losgehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Besser kann man es nicht demonstrieren...

    Autor: Moe479 04.12.12 - 19:06

    man könnte das ersuchen der nutzer/kläger ja durch ein anerkanntes und entsprechend strenges siegel fördern, nutzer müssten dann nur mal darauf achten und die datenschutzcracks die richtlinien, deren regelmäßige aktualisierung und vorallem umsetzung in der vergabe bewerkstelligen ... ich halte vom gesetzgeber und behörden in dieser richtung wenig, die machen nur das nötigste und wiegeln regelmäßig auch aus selbstschutz ab (nur menschlich), die haben einfach gesagt die falsche position zum thema, sie tragen das ziel ebend nicht aus eigenem interesse sondern machen nur dienst nach vorschrift, das sind schlechte grundvorrausetzungen um überhaupt ausreichend motiviert an dieses wichtige thema zu gehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.12 19:07 durch Moe479.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Besser kann man es nicht demonstrieren...

    Autor: Nekornata 04.12.12 - 22:50

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffentlich macht Facebook dann in Europa dicht. Dann sehen die Leute mal
    > "ihr Recht" ;-)

    Also sollen wir alle Firmen einfach machen lassen, auch wenn die gegen alle Gesetze verstoßen? Warum nicht gleich wieder Sklaverei einführen (offiziell) und jeden der nicht alle 2 Monate ein Apple Produkt für min 1000 ¤ kauft, darf dann von Apple in ein Umerziehungscamp gesteckt werden, während Google logotomien durchführen darf und MS darf dir dann jemanden hinten hinstellen?

    Auch im Umkehrschluss heist es: FB muss dicht machen, weil ich es so will????? Cool.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Java-Entwickler (m/w) Datenverarbeitungssoftware im Logistikumfeld
    PTV Group, Karlsruhe
  2. Systems Engineer (m/w)
    OCLC GmbH, Böhl-Iggelheim bei Mannheim
  3. IT Supporter 2nd Level (m/w)
    ADP Employer Services GmbH, Dresden
  4. Testingenieur/in
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware
  3. Blizzard Hearthstone sperrt alte Karten im neuen Standardmodus

  1. Tim Cook: "Wir verdienen mehr als alle anderen"
    Tim Cook
    "Wir verdienen mehr als alle anderen"

    Tim Cook ist wie immer begeistert von Apple, auch wenn im vergangenen Quartal Umsatz, Gewinn und iPhone-Absatz gesunken sind. Einzig zur Apple Watch räumt er ein, noch in der Lernphase zu sein.

  2. Skylake-R: Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik
    Skylake-R
    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

    Vier Kerne, 72 Shader-Cluster und 128 MByte Embedded-DRAM: Intel packt allerhand Technik in das 65-Watt-Paket der Skylake-R-Modelle. Allerdings sind die CPUs nicht für 1151-Mainboards ausgelegt.

  3. Brasilien: Whatsapp schon wieder blockiert
    Brasilien
    Whatsapp schon wieder blockiert

    Die brasilianische Justiz geht schon wieder gegen Whatsapp vor und sperrt den Dienst. Der in dem Land besonders populäre Messenger soll dort für drei Tage nicht funktionieren.


  1. 08:22

  2. 00:35

  3. 00:35

  4. 21:22

  5. 18:56

  6. 18:42

  7. 18:27

  8. 18:17